Festplatte wird angezeigt obwohl im BIOS deaktiviert

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte wird angezeigt obwohl im BIOS deaktiviert

    Hallo,
    ich habe seit Montag meinen PC mit dem Asus P5K Premium.
    Jedoch habe ich eine Frage. Und zwar habe ich zwei Festplatten gekauft und auf beiden das gleiche Betriebssystem. Die eine für Spiele etc. und die andere für das Internet. Die für das Internet brauche ich im Moment viel öfter als die Spiele-Festplatte. Deshalb brauche ich die andere Festplatte wenn ich im Internet bin natürlich nicht und habe sie im BIOS in der Bootreihenfolge deaktiviert. Jedoch wird sie im Windows immernoch angezeigt. Gilt die Deaktivierung nicht für das Betriebssystem? Bleibt mir jetzt nur noch die Möglichkeit, die Festplatte bei Nichtbenutzung vom Strom abzuklemmen?
    danke wrdx
  • Also:
    Wenn du eine Platte im Bios in der Bootreihenfolge deaktivierst, tust du nicht anderes als zu sagen, von dieser Platte nicht booten.

    Deshalb wird sie trotzdem in Windows angezeigt.
    Früher gabs mal so Einsteckteile(Wechselrahmen)für Festplatten, das wäre das was du da brauchst, die konnte man man vorne im Schacht einbauen und dann per Schalter an oder aus machen.

    MfG
    suarfi
  • du kannst auch einfach den sata kanal an dem die hdd hängt, deaktivieren, dann musst das aber jedes mal umstellen wenn du drauf zugreifen willst.
    alternativ kannst die festplatte auf in windows über "hardware sicher entfernen" deaktivieren, allerdings frag ich mich, wozu du die ausschalten willst. ne hdd brauch vllt 10W...
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Danke für die Antwort. Ich kenne diese Wechselrahmen aber wollte der Lautstärke zu liebe keine mehr xD, da vorne schon ein gehäuselüfter für die festplatten drin ist. naja heutzutage ist ja das seitenteil leicht zu öffnen und ich brauch die andere festplatte nur ein mal pro woche, dann werde ich sie wohl abstöpseln.

    edit: wie deaktiviere ich den? hab im bios noch irgendwie nichts gefunden... ich schau mla kurz.
    naja ich wollte sie deaktivieren 1. wegen der lautstärke 2. wegen der haltbarkeit und 3. weil vertrauliche daten auf der anderen festplatte sind (word dateien etc.) eigentlich müsste das ja durch meine firewall geschützt sein aber ich trau dem software zeugs nicht so hehe
  • Klingt etwas kompliziert.
    Ich mache folgendes: Auf einer Festplatte sind 2 Partitionen mit den zwei Betriebssystemen (bei dir Internet und Spiele) und ich starte per Bootmanager dasjenige, das ich benutzen will. Die andere Partition ist dann unsichtbar. Die "vertraulichen Daten" pack ich dann einfach auf eine externe USB Platte die ich nur einschalte, wenn ich sie brauche.