Fritzbox mieser Wlan Empfang

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fritzbox mieser Wlan Empfang

    Hi,

    ich habe eine Fritzbox 7050 und ein Toshia Satelite A100 mit eingebauter Wlan-Karte.

    Das Problem ist wir haben in unserer Wohnung total miesen Empfang.

    Router sitzt im Computerzimmer. Das Wohnzimmer ist auf der gleichen Ebene Luflinie ca. 5 m. Es sind aber 2 Wände zwischen Router und Laptop. Und der Empfang ist "sehr niedrig" laut webstumbler -85db.

    Habe ein bisschen gegoogelt. Und danach mir eine 7db antenne gekauft und die gegen die originalen getauscht.

    Danach kam die entäuschung gleich schlechter empfang.

    Jetzt bleiben noch 2 fehlerquellen. Schlechte wlan karte oder die Wänder sind durch Stahlträger oder so schuld.

    Letztens war ein Kumpel bei mir auch mit nen Toshiba der hatte aber auch bei meinem Netz miesen empfang.

    Hat einer ne idee wie ich die Fehlerquelle finden kann. Habe auch noch die Möglichkeit an einen neuere Fritzbox zum testen zu kommen. Bringt das was ?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruss

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Hallo,

    Der Toshiba ist doch ein Schlepptop ne?
    Ich hatte vor kurzen das selbe Problem, hab mir auch en
    Schlepptop geholt und oben in der obersten Etage war kein Empfang.
    Ich bin dann einfach mal mit dem Laptop
    in der Wohnung rumgelaufen und hab geguggt wo denn der Empfang
    so stark absackt, könntest du doch auch mach? Da könntest du
    dann indirekt rausfinden ob etwas in den Wänden ist, indem du dich einmal davor
    hinstellt und einmal danach und den Empfang misst.
    Hinzu kommt, dass ich dann einfach meine Fritzbox ein bissl
    in der Wohnung verschoben habe und es ging.

    mfg. Chaosbohne

    PS( Wände sind nie gut^^)
    PS1( Dein Avatar nervt wie sau beim lesen)
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • Ich denke ein Verstärker könnte dein Problem doch lösen :
    Du kriegst den um höchstens für 50 € beim ebay. Schau mal nach hier;
    h**p://cgi.ebay.de/WDS-WLAN-ROUTER-REPEATER-fuer-FRITZ-BOX-7050-7141-7170_W0QQitemZ330167413524QQihZ014QQcategoryZ108209QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ich hoffe Dir geholfen zu haben.

    Gruß Luisy
    [SIZE="1"][/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • Du kannst probieren, die Antenne des Routers anders auszurichten, heisst einer bewegt langsam die Antenne, der andere guckt auf die Laptop Anzeige.
    Eins noch: je stärker die Verschlüsselung, desto weniger Reichweite. Ich weiss, hilft nichts, erklärt aber den oft den miesen Empfang.
  • also vorraus die wände sind da habe ich echt keine ahnung ???
    als verschlüsselung benutze ich WPA2
    werde mal versuchen wie es aussieht wenn ich die verschlüsselung rausnehme
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Hi Chris,

    es gibt noch 2 Möglichkeiten die ich sehe um den Empfang zu verbessern.

    1. Bei meiner FritzBox 7170 gab es nach einem Firmware-Upgrade die Möglichkeit die Stärke des Signals zu erhöhen. Vielleicht gibt es das bei der 7050er Box auch ?

    2. Die eingebauten WLan Empfänger in den Notebooks sind Schrott, erfahrungsgemäß ganz besonders bei Toshiba. Probiere es mal mit einem AVM FritzWlan USB Stick, einfach den eingebauten deaktivieren und den AVM Stick rein. Ich bin mir ganz sicher, daß diese Maßnahme auf jeden Fall hilft ! Und wenn's nicht den erhofften Erfolg bringt, kannst Du ihn dort wo Du ihn gekauft hast wieder zurückgeben ...

    Gruß
    Patrik
  • Die Sendeleistung ist standartmäßig bei der FB auf 100%.

    Ich würde zu folgendem raten:

    - Bei der 7db-Antenne ist es extrem wichtig, dass die Antenne nicht direkt an der FB hängt sondern mit einem Kabel 50-100cm von der Box entfernt ist.
    Also Pigtail an die Box und ne Antenne mit Kabel besorgen falls nicht schon geschehen.

    - DHCP Telefon weiter wegstellen

    - FB 7050 gegen 7141 oder sogar 7170 austauschen da höhere Sendeleistung

    - Firmwareupdate der FB auf neuste Version von AVM

    - Wlan in der Umgebung scannen und Kanal wechseln, mögliche Kanäle sind 1,6,11 alle anderen bringen wenig wegem unzurechendem Abstand der Frequenzen

    - Standort der FB ändern (Ein Heizkörper oder größere Wasser- und Metallansammlungen lassen den Empfang extrem absinken)

    - Elektrische Geräte aus der Nähe der FB entfernen

    - Richtantenne an Fritzbox montieren falls eine Rundstrahlantenne nicht unbedingt nötig ist.

    - Auf Lan oder Powerlan umsteigen falls der Laptop als Desktop-Ersatz genutzt wird und meistens an der gleichen Stelle steht

    - WDS-Repeater um Reichweite der FB zu erhöhen

    - FritzBox gegen anderen Router mit mehr Sendeleistung austauschen, z.B. Linksys WRT45GL oder baugleiches Modell von Buffalo, schaffen bis zu 250mw Sendeleistung, normal sind maximal 50.
    Haben allerdings kein Modem und kein VOIP, könnte man aber auch per LAN an die FB anschließen, WLAN an der FB ausschalten und den Router dies übernehmen lassen. Kosten: ~50 Euro.
    Dies aber als letzte Möglichkeit, da 1. nicht wirklich legal und 2. verursacht eine Erhöhung der Sendeleistung auch eine Streuung der Frequenz.
    Somit kann es sein, dass du andere Frequenzen störst und im Extremfall die Regulierungsbehörde mal zum Nachmessen vorbei schau => großes Problem!
  • also erstmal ein fettes dankeschön für all eure tipps, werde jetzt am we wenn ich wieder zeit habe mal ein bisschen testen.

    habe gestern mal das ganze bei meiner mutter getestet, die eine ähnliche bauform der wohnung besitzt. dort jedoch mi einer 7170 auch gleich schlechter empfang, da ich nicht davon ausgehen, dass die wände schuld sind denke ich mal es wird wohl der wlan empfänger des laptop sein.

    wie gesagt werde aber am we mal einiges testen und dann euch darüber berichten.

    gruss

    chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Falls du nun wirklich den Weg anstrebst, die Fritzbox gegen die Fritzbox 7170 auszutauschen, wofür ich auch wäre, dann spiel dir gleich den DS-Mod (DanySahne Mod) als Firmware auf die 7170 :) Man wird sich wundern was man aus einer Fritzbox alles machen kann ;) Echt klasse der Mod. Viel Spass
  • hallo hatte diegleichen Probleme.bin jetzt auf Apple Airport extreme umgestiegen -wesentlich besser als alles was ich vorher probierte,incl Fritzbox x2,Linksys mit Spezielsoftware (bis 250mW), etc,seit Apple keine Probleme mehr
    grüsse
  • Hi,

    hab mir bei Ebay einen Umbausatz für die Fritzbox geholt, und die Antenne gegen ein 5Meter Koaxkabel und eine plus 5dB Antenne getauscht. Das Ganze
    werk hab ich in vom Keller in einen Kabelschacht geschoben. Danach hatte ich bis in 3. Stock empfang, trotz Stahlbeton etc.

    cu

    DRJ1999
  • Hmm...ich hab auch die FB 7050 und ein Toshiba Satellite Notebook. Zwischen Notebook und FB sind es ca. 9 Meter. Dazwischen ist eine Gipskartonwand mit Dämmung (Glaswolle) und 2 Wände aus KS Stein. Allerdings sind die Türen immer alle offen. Ich habe laut Notebook: Signalstärke: Hervorragend. Sie sinkt auf sehr gut wenn bei einem Durchgang der Vorhang (Türersatz) zugezogen ist.
    das der eingebaute WLAN Empfänger im Toshiba Notebook "Schrott" sein soll, halte ich für ein Gerücht. Wenn ich mal mit dem NB unterwegs bin ist es doch erstaunlich wieviele WLAN Netzwerke mir angezeigt werden.
    Ich kann leider nichts dazu sagen wie meine FB eingestellt ist. Ich ahbe auf jedenn Fall nix dran verändert(habe da auch keine Ahnung von).
  • Hast Du schonmal ein FW update gemacht´? Hatte das gleiche Problem.
    Die Hotline meinte dann das ich ein FW per Hand durchführen solle, also nicht die Online variante. Und danch ging es auch wieder mit dem Wlan