Ladet ihr euch Musik??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ladet ihr euch Musik??

    HAy ich wollte mal fragen ob ihr euch Musik Illegal Downloadet???????

    Wenn ja welches programm benutzt ihr???
    z.B. Limiwire oder Bearshare??? gibt ja noch andere wollte mal eure meinung dazu wissen also ich laden (äußerst selten Muskik runter wenn ich sie brauch :D)

    WIe stehts bei euch??? :blink: :read: :P :dreck: :tata:
  • Hi,

    was soll der Kram auf fast allen Talks ?
    Das ist ein Forum, wo Leute sich unterhalten, und im verwirrten Computer-Welt einander nützliche Tipps geben und über die Welt Diskutieren.Fertig !
    Merkt Euch das endlich !

    mfg Luisy
    [SIZE="1"][/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • jap
    hier ist eigentlich nichts besonderes
    aber ich glaube das ist nicht das wonach der threadersteller gefragt hat
    eher ob wir anderseitig noch leechen
    also von P2P lass ich sowieso die finger
    das ist ja so unsicher , wie mitten in der pozileistation nen Pozilisten umzubringen
    aber so leechen von RS , da passiert nicths ;) und das machen auch viele
    ich würde mal so pi mal dauemn sagen das 95% von denen die hier im board angemeldet sind von rs leechen...
    aber nicht aussm board versteht sich , denn hier gibs nichts
    [SIZE="4"]Last FM - Piko-Bello[/SIZE]
  • also ausn Netz laden, tue ich keine Musik, weil es in meinen Augen genug andere Möglichkeiten, wie zB. das Mitschneiden im Fernsehn oder aus WebRadioSendern, gibt ... Qualitativ ist diese Musik auch sehr hochwertig und definitv Virenfrei und "noch" legal :D ... von daher!
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Ich rate jedem dringend davon ab, Musik illegal aus dem Netz zu saugen. Einen Kumpel von mir haben "sie" erwischt. Er musste wegen 800 illegal gedownloadeten Musikfiles 4000€ Strafe zahlen !
    Also Finger weg von Bearshare und was es da sonst noch gibt... Ich persönlich bin bei der Napster-Musicflatrate angemeldet. Super Sache find ich, man zahlt 10€ im Monat und kann auf über 4 000 000 Songs zugreifen und sie legal downloaden. So bekommen die Künstler trotzdem ihre Kohle und ich muss nicht wegen jedem Lied die Single kaufen oder mich von illegalen Tauschbörsen verleiten lassen. Und für 10 FLocken im Monat....:tata: das ist es mir echt wert

    cheers
    chIm3rA
  • Illegal downloaden??
    wer macht denn sowas :confused:

    ich bin ein ehrlicher nutzer von I-Tunes und bezahle brav meine 99 cent pro lied, wobei ich jetzt beim lesen der antworten eventuell auch zu Napster gehe.
    10 euro im monat??
    @ chIm3rA, wie ist das denn mit der menge die man da runterladen kann?
    haben die da irgendwie ne bestimmte menge an GB die man sich pro monat ziehen kann?
  • chIm3rA schrieb:

    Ich rate jedem dringend davon ab, Musik illegal aus dem Netz zu saugen. Einen Kumpel von mir haben "sie" erwischt. Er musste wegen 800 illegal gedownloadeten Musikfiles 4000€ Strafe zahlen


    dass ist doch langweilig, jeder von uns hat nen Kumpel der schonmal erwischt wurde, weil es nämlich nur einen Honk gibt der bisher erwischt wurde oder aber schon zig Milliarden ... jeder muss selbst wissen was er tut, und wer P2P-Lans noch weiter benutzt obwohl man überall gewarnt wird und die Bullerei da ja schon fast offensichtlich zu erkennen ist, hat Pech :P
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Du glaubst doch hier nicht wirklich, dass jemand sich zu einer Straftat bekennt. P2P ist für Musik nicht geeignet. Nur für Seltenes wenn einer das rechtfertigen möchte. Es gibt heute genügend legale Angebote, man muss sie halt nur kennen. Und ich rede jetzt nicht von Webradio.
  • Illegal is Out.
    RS ist so oder so beste leech quelle, geht schneller, ist sicherer, ist "legaler".
    Und nebenbei: Du fragst ob sich einer zu einer Straftat bekennt.
    Stell dir vor ein Polizist ließt das, der könnte die IP zurückverfolgen, und der Poster wäre sprichwörtlich "Am Arsch".
  • Biolizard schrieb:


    Und nebenbei: Du fragst ob sich einer zu einer Straftat bekennt.
    Stell dir vor ein Polizist ließt das, der könnte die IP zurückverfolgen, und der Poster wäre sprichwörtlich "Am Arsch".


    Also 1. würde er niemals auf vermutung die IP von einem kriegen..
    und 2. bräuchte er den genauen nachweis , was runtergeladen wurde und wann

    du kannst auch inne polizei station gehn und einmal durchschreien "ICH HABE ETWAS ILLEGAL GEDOWNLOADED" und die könnten nix machen..ausser vllt wegen ruhestörung^^
    [SIZE="4"]Last FM - Piko-Bello[/SIZE]
  • Ist die Frage ernst gemeint? Ich bin sehr sehr gerne bereit, für gute Musik zu zahlen und somit die Artisten zu unterstützen. Aber, ich sauge auch sehr viel Musik, da ich nun mal nicht für jede Band die mir gefällt, genug Geld habe und 2... will ich diese verdammte Musikindustrie bluten lassen...

    Naja,... ich ziehe eigentlich von überall... Torrent, Gnutella-Netzwerk, FTP, HTTP, etc.

    In der Schweiz ist das Runterladen von Musik halt eine rechtliche Grauzone... *hrhr* mehr nicht.

    Das einzige halt, ich uppe sie auch. q:
    Aber das ist nur sozial. *g*