[Frage] Datenbank für IT-Bestand

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Frage] Datenbank für IT-Bestand

    Guten Morgen.

    seit längerm stelle ich mir schon die Frage weil ich eine Datenbank benötige um Hardware - PC Notebooks zu erfassen ob dafür Access die beste Wahl ist und wie man das am bestern macht um eine einfach Bedienung zu erlangen. (Über Word Exel oder andere Dinge) Oder wenn ihr was ganz was ander dafür habt keine ahnung php + mysql


    Habt ihr Ideen ??


    thx
  • da brauch aber jeder PC Access (wenn er Lagerhaltung machen soll)

    das ist aber nicht bei der Standard Version dabei...

    PHP+MYSQL geht auf jedem Rechner, weil einen browser hat jeder...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • so nicht ganz korrekt... allerdings bin ich bisher auch davon ausgegangen, dass es auf einem Rechner laufen soll. Vielleicht wären ein paar mehr Infos hilfreich ;)

    Sollte das ganze in einem Netzwerk sein, leg die Datenbank auf dem Server ab und jeder kann auf die gleiche Datei zugreifen

    greetz
    taurus
  • es ist office 2003 pro volumen lizens vorhanden

    es soll central irgendwo laufen und 2 leute sollen das ganze managen

    ---

    Edit:

    Ist nicht schlecht die Vorlage aber denoch viel zum rausstreichen.

    ist es im Grunde schwer eine DB anzulegen mit Acces ich hatte es in der Schule mal für 8 Stunden war aber 97 und wir waren schon im Jahre 2003 :)
  • Hallo!

    Office 2003 Pro enthält Access - also von der Lizenzierung her überhaupt kein Problem.

    Der Vorteil bei der Verwendung von Access besteht in der schnellen, einfachen Entwicklung und du hast die Möglichkeit sehr genau zu steuern, welche Benutzer welche Daten sehen und ändern dürfen.

    Natürlich läßt sich das auch mit PHP und MySQL lösen, aber die Entwicklung ist viel komplizierter und willst du wirklich wegen dieser Datenbank einen Webserver mit MySQL aufsetzen? - Ich würde das nicht machen.

    Gruss
  • kommt ganz drauf an wieviele Leute die Datenbank im Netzwerk verwenden sollen! Ab 10 parallelen Zugriffen würde ich kein Access nehmen sondern auf professionellere Lösungen ausweichen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • hallo erst mal danke für eure tipps

    als fisi ist für mich ja keine problem mit php und mysql bin da halt eben auch kein progie freak.

    Ich hab mich für Access entschieden da man ja auch Datenbankzugriffseite erstellen. Hab meine Schulunterlagen hervorgeholt und mich damit stark beschäftigt und hab was mit dem sich das super Mangen lässt.

    Thx euch :)