welche Roller ect. mit Klasse B?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • welche Roller ect. mit Klasse B?

    Hi Leute!
    Ich hab ganz normal den Klasse B (Autoführerschein) gemacht... Die meiste Zeit habe ich auch ein Auto zur Verfügung, allerdings überlegen mein Bruder und ich uns einen Roller o.ä. zu teilen. Wie sieht's denn da mit den Spezifikationen aus? Wo sind die Obergrenzen für Leistung, Geschwindikeit, Gewicht... Was darf ich fahren?
    Bitte keine Antworten wie: Mach halt nen Motoradschein! Der Roller soll nur für einige kurze Fahrten in der City sein...
    Und wie sieht es mit dem Gerücht aus, dass durch die EU-Richtlinien bald das führen eines 125ccm Kraftrades mit Klasse B erlaubt wird?

    THX für Antworten im Vorraus
    phang

    PS: Gegoo** hab ich schon, aber irgendwie find ich nix offizielles...
    [FONT="Arial Black"]verbringe die zeit nicht mit der suche nach hindernissen; vielleicht ist keines da.
    [SIZE="1"]franz kafka[/SIZE][/FONT]
  • korrekt du darfst bis 50cm³ Hubraum und einer geschwindigkeit von 45 km/h fahren.

    das mit der änderung auf 125cm³ solltest du außen vor lassen da das umsetzen dieser richtlinien noch lange dauern kann. Bis dahin wird wohl selbst dein bruder Auto fahren.
  • Kommt drauf an was Du genau willst. Wenn Du einfach nur nen Roller haben willst und nix dran machen möchtest, biste mit so nem Plastebomber gut unterwegs.
    Wenn Du aber lieber Stilvoll fahren möchtest, dann kauf dir ne Vespa. Da kannste selber dran basteln und ne ganze Menge mit machen.
    Ich selber hab auch zwei Stück, allerdings eine mit 177 und eine mit 221ccm.

    Bei den Plasteteilen unterscheidet sich das mit der Geschwindigkeit ab den Baujahren. Ich glaube alle ab Bj.2001 dürfen nur noch 45 km/h fahren alles darunter 50.
  • TheRulez schrieb:

    die fahrzeuge dürfen die geschwindigkeit fahren, aber der fahrer nicht. Nur weil man was kann heißt es noch lange nicht das man es darf.


    natürlich darf er mit b ne alte simson mit 60km/h fahren. er darf auch die alten vespas mit 50ccm schneller als 45km/h fahren.

    mfg
  • also jeder vernünftige Markenroller (Aerox oder Speedfight z.B.) fährt auch von Werk aus 55-60 lt. Tacho was ca. 50-55 echten km/h entspricht. Und von der Beschleunigung biste eh besser dran als mit ner Simson. Mal ganz abgesehen von den Wartungsarbeiten und dem Spritverbrauch.

    Greetz,
    Fireball

    //edit: Die Frage wurde jetzt schon dermaßen oft gestellt ... SuFu hilft da echt mal.
  • Also, kurze Berichtigung: du darfst alles fahren mit weniger als 50 ccm, d.h. bis 49 ccm.
    Ich fahre auch Roller, sehr oft sogar ;)

    Hab folgendes Teil



    Fährt im Originalzustand auf der Geraden knappe 80 km/h. Bin sehr zufrieden damit!

    mfg saem
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • sage schrieb:

    Und alle Simson Sr50 dürfen sogar 60km/h legal fahren! (Bj 1992)

    Die dinger sind doch sahne! Robust einfach und schnell (original locker 70)
    wikiedia oder ebay hilft!
    mfg


    Es geht doch nix über Zündapp und Kreidler ;P.Eine Simson darf man doch nur bis Bj 1989 bis 60 km/h fahren.Ich habe auch eine Simson leider schon ziemlich viele Probleme damit gehabt obwohl die grad mal 11 tkm runter hat irgendwie bin ich ziemlich enttäuscht,habe noch eine
    Zündapp die hat schon fast 40 tkm runter und damit hatte ich nie Probleme und ich finde bei denen auch die technik besser.

    b2t: Du darfst einen Roller mit 49 ccm und einer höchstgeschwinigkeit von 45 km/h fahren,die westdeutschen mokicks von früher sind meist mit einer höchstgeschwindigkeit von 40 km/h eingetragen.Mit einer Simson darfst du wenn sie vor 1989 gebaut wurde 60 km/h fahren.
    [SIZE="1"]"When the power of love overcomes the love of power, the world will know peace."
    -Jimi Hendrix[/SIZE]
  • Joah mir einem heutigen Führerschein darf man Roller und Mopeds mit <50 ccm fahren... Geschwindigkeit bei 45 abgeriegelt!

    Es gibt aber auchnoch Führerscheine der Klasse B (Vor 1965 um den Dreh) mit denen darf man sogar noch 120 ccm Maschinen fahren, ungedrosselt! Was bei dir aber sicherlich nicht der Fall sein wird.

    MfG DragonFly44
  • saem schrieb:


    Fährt im Originalzustand auf der Geraden knappe 80 km/h. Bin sehr zufrieden damit!

    Träum weiter^^ also entweder geht der Tacho mächtig falsch oder du hast den komplett entdrosselt, was dann auch nich mehr legal is.

    @mods:
    bitte mal closen, ist jawohl genug gesagt worden und das Thema gabs wohl schon oft genug. Nach ner Kaufempfehlung wurde auch eig garnich gefragt.

    Greetz,
    Fireball