Frage: Überdeckt Kaffee andere Gerüche?

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage: Überdeckt Kaffee andere Gerüche?

    Hi FSB Member,
    hoffe mal keiner hat ein Prob damit wenn ich meine Frage hier stelle.
    Habe letztens mal wieder die guten alten "Beverly Hills Cop" Filme gesehn
    und in einem der Filme nehmen die einen Koks schmuggler hoch,
    der seine Drogen in großen Kaffee-Kartons, in der Mitte versteckt.
    Es wird gesagt, dass das gemacht wird, da der Kaffee Geruch so intensiev
    ist, das er fast alles überdeckt und somit Spurhunde die Drogen nicht
    riechen. Würd mich mal interessieren ob das stimmt. Hat wer Ahnung?
  • Hi,

    kann mir gut vorstellen das man das nicht riecht. Auf jedenfall bei den Menschen, da Kaffee-(pulver) sehr stark riecht und Kokain im Gegensatz nicht.

    Nur ob die Hunde das auch nicht riechen bezweifel ich, da die doch einen ganz guten Riecher haben.

    Habe schonmal Marijuhana in einem Pott mit Kaffeepulver gelegt, und ich konnte rein gar nix riechen. Kommt vielleicht auch davon, dass ich kein Kaffee-Trinker bin und demnach der Kaffee Geruch noch stärker wirkt.

    Gruss Marc
  • also kaffeegeruch ist sehr intensiv und was ich gehört habe neutralisiert es parfumgerüche in der nase denn nach einiger zeit kann man nichts mehr geruchsmäßig unterscheiden ein wenig kaffee riechen und schon geht es wieder :)
  • Nein....ein eher weit verbreitetes, nicht tot zukriegendes Gerücht ;)

    Kaffee hat zwar etwas.....:D
    aber geschulte Drogenhunde können es trotzdem heraus riechen.
    Es mag im Fall des Falles ja auch mal helfen...
    aber eine Garantie würde ich darauf nicht abgeben ;)
    Vor allem...da die umgebende Menge schon recht groß sein müsste ;)

    Ihr müsst Euch einfach gegenwärtigen, dass Hunde wesentlich empfindlichere Riechorgane besitzen....
    mit Menschlichen eben keinesfalls vergleichbar.
    Was wir als nicht wahrnehmbar empfinden...
    ist für Hunde manchmal eine Stinkbombe :D

    Ein eigene Anekdote ...aus dem Homegrown Bereich qausi (vor Jaaahren)
    Im Motorraum + der Gepäckablage (VW Käfer hinten) waren wohl einmal Pollenrückstände etc. von einem franz. Grasfeld gelandet...
    Nach ca. 2 Monaten - ich auf dem Weg nach Italien hinein mit der Kiste - wurde ich von einem italienischen Zöllner mit Drogenhund durchsucht....
    der Hund hat (hinten) Laut gegeben...obwohl natürlich nichts Definitives zu finden war...
    Der Zöllner war genervt von seinem Wauwie...zudem leicht ölverschmiert :D...
    aber ich (allerdings erst später :boing: )...und vor allem der Hund wussten ja recht genau...
    was Sache (gewesen) war :D