Kinoflops die man sehen muss!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kinoflops die man sehen muss!

    Wer kennt das nicht....
    ihr hört von einem Film den ihr sehen möchtet und dann ist er nach 2 Wochen aus dem Kino draußen (wenn er es überhaupt rein geschafft hat).

    Ich wollte mal anfragen, welche Flops ihr so für absolut "sehenswert" haltet.


    Mitunter einer meiner Lieblingsfilme ist enorm an den Kassen geflopt: "Der Mondmann".
  • "Waterworld" ein internationaler MEGAFLOP, aber für mich der Beste vom Kostner

    "Wahnsinnig verliebt" ein geheimtipp mit der schauspielerin aus "Die fabelhafte Welt der Amelie" Audrei Tatu
  • Mystery Men mit Ben Stiller als Superheld, welcher eine übermenschliche Wut besitzt und dem genialen William Macy als Schaufler, der die Schaufel bewegt wie kein Zweiter.

    Und jetzt kam vor kurzem Die Solomon Brüder, der Film ist auch richtig geil
    über 5 Trilliarden TerraByte in allen Jahren angeboten
  • Die Piratenbraut“ toller Action Adventure Streifen,
    bestes uplifting Popcornkino und da wir grad beim Thema sind

    der Kinoflop „Piraten!“ von Roman Polanski ist auch sehr zu empfehlen und trieft geradezu von schwarzem
    Humor. Ich find ihn um Längen besser als z.B Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt.

    gleicher Regisseur „Bitter Moon“ (Lunes de fiel) ich mag diesen erotic thriller und hier
    zeigt auch ein Hugh Grant, dass er nicht nur in comedies was drauf hat. An den Kinokassen fiel
    dieser Film durch, na und?

    Eyes Wide Shut“, das Spiel zwischen den Protagonisten, die Farbgebung die den ganzen Film durchzieht,
    grosses Kino! :)
    Kubricks ursprünglicher Plan war, Tom Cruise und Nicole Kidman sollten vor den Dreharbeiten ein Jahr
    getrennt leben und sich dann vor der Kamera wiedersehen. Naja, dass die Schauspieler sich dem Exzentriker
    nicht derart unterordnen würden war klar. Trotzdem war der Film wohl der Sargnagel in der Beziehung der
    beiden, umso besser wenn man seine Beziehungsprobleme dann nicht mehr schauspielern muss. :devil:
    Sky Dumont hat zwar nur eine kleine Nebenrolle, spielt diese aber perfekt.

    Steven Soderbergh's „Solaris“ sehenswerter Bilderrausch, obgleich ich das Original vorziehe.
    Immerhin können wir hier George Clooney in Slowmotion angucken und uns dabei megatiefgründige Gedanken machen.

    Walt Disney's „Fantasia“ genial, traumhaft :hy:

    Bleiben wir bei Animation „Das Schloss im Himmel - Laputa Castle in the Sky“ war zwar dank Disney Deckelung
    nur auf DVD ein Erfolg, ist aber trotzdem ein empfehlenswerter Klassiker, gerade für Leute die mit Sachen
    wie Transformers oder billigen Computer Animationsfilmen ohne Tiefe und style nix anfangen können.

    Blueberry“ (und der Fluch der Dämonen)
    für viele amerikanische Kritiker ein "costly flop" für mich ein geiler Film :)
    Die Filmhandlung ist zugegebenermaßen exterm mau, aber mir gefällt der sexy verschrobene look von Vincent Cassel,
    auch passt Juliette Lewis irgendwie gut zu dem Kerl (fast besser als Monica Bellucci).
    Das wahre Highlight dieses Film sind dann aber die Trips durch die shamanische Trancewelt und die genialen SFX,
    die einen verfolgen wie ein Jason movie. Damit habe ich noch Tage später andere unterbrochen...

    Wann gibts essen?

    tsch tsch tsch ch ch

    tsch tsch tsch ch ch

    Tja, nicht fehlen in meiner Kinoflop Liste darf „Cleopatra“ mit Elizabeth Taylor und Richard Burton :)
    Taylor hat ja bekanntermassen noch während der Dreharbeiten die Beziehung mit Marcus Antonius ins richtige Leben kopiert.
    Selbst der Vatikan hat in einem öffentlichen Brief die "herumvagabundiererei" von Liz gerügt, das ist
    natürlich der Ritterschlag für jede echte biatch. ;)
    In jedem Fall finde ich diesen bildgewaltigen Monumentalfilm beeindruckender als 300 Spartaner mit
    computergenerierter Bauchmuskulatur. ;)
  • ich fand james bond day another day ein flop. hab mich auch schon so auf den film gefreut, und dann als ich drinne war fand ich den einfach nur bescheiden. habe ja alle anderne bonds schon gesehen! aber der neue casino royal ist zu empfehlen!
  • Postman
    mit Kevin Costern, ähnlich wie waterworld ein Flop, aber - auch wegen Tom Petty - gar kein schlehcter Film und für mich, der auf länngere Filme steht, genau das richtige. man muss sich nur auf die Geschichte einlassen!