Winxp von Dos installieren

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Winxp von Dos installieren

    Mein Rechner bootet leider nicht von CD.
    Läßt sich auch nicht im Bios einstellen.
    Nur Floppy und HDD.
    Wenn ich die win98 Diskette einlege komme ich auf CD.
    Das Problem wie führe ich das Setup aus.
    Wenn ich die setup.exe eingebe, sagt er das es kein dosprogramm ist.
    Welche Datei (WINXP CD) muß ich auf Dosebene ausführen um Winxp +SP2 zu installieren ?
    Danke für eure Hilfe.
    Eurer Peter.
  • Hallo,

    ist deine XP CD bootfähig? Ist es eine Originale oder eine Sicherungskopie?
    Welches BIOS hast du, wenn du das nicht einstellen kannst?
    Und ist noch ein BS installiert wo du hineinbooten köntest?

    Ein paar Infos mehr wären sicher nicht schlecht ... ;)
  • mh, ich glaub man kann für WinXP auch ne Startdisk erstellen, wo dann alle benötigten Treiber bei sind sodass du installieren kannst, bin mir aber gerade nicht sicher ich schau mal kurz nach

    ah gerade in der WinXP-Hilfe gefunden

    So erstellen Sie eine MS-DOS-Startdiskette

    Mit der von Ihnen erstellten MS-DOS-Startdiskette können Sie den Computer unter MS-DOS starten.

    Legen Sie eine Diskette in das Diskettenlaufwerk des Computers ein.

    Öffnen Sie Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf das Diskettenlaufwerk, um es auszuwählen.

    Zeigen Sie im Menü Datei auf den Namen des Diskettenlaufwerkes, und klicken Sie dann auf Formatieren.

    Klicken Sie unter Formatierungsoptionen auf MS-DOS-Startdiskette erstellen.

    Klicken Sie auf Starten.

    Wichtig

    Beim Erstellen einer MS-DOS-Startdiskette werden alle auf der Diskette befindlichen Informationen gelöscht.

    Anmerkungen

    Klicken Sie zum Öffnen von Arbeitsplatz auf Start, und klicken Sie dann auf Arbeitsplatz.
    Die MS-DOS-Startdiskette ermöglicht es dem System, bis zu einer MS-DOS-Eingabeaufforderung zu starten. Auf der Diskette befinden sich keine weiteren Tools.


    und mit der solltest du dann auch WinXP installieren :)
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Peter Lustig hat ja net gesagt, dass er eine MS-DOS-Diskette braucht, sondern wie man das Setup von einer MS-Dos-Diskette starten kann.
    Boote mit der Windows XP-CD und starte mit der Option Eingabeaufforderung mit CD-ROM-Unterstützung. Falls kein MS-DOS auf dem Computer installiert ist kann auch über eine Windows 98 Startdiskette gebootet werden. Danach von der Disk oder einem anderen Verzeichnis Smartdrv.exe starten, sonst dauert das Kopieren der Installationsdateien eine Ewigkeit. Danach zum Laufwerksbuchstaben wechseln in dem sich die Windows XP CD befindet. Wechsle in das Verzeichnis i386 und gib winnt ein, das Setup wird gestartet. dann muß der Pfad zu den Windows XP-Installationsdateien angegeben werden. Die Dateien werden auf die Festplatte kopiert, und der Computer neu gestartet. Danach wird die XP-Partition formatiert und weitere Dateien kopiert. Beim nächsten Systemstart wird die Installation im GUI-Modus (mit grafischer Benutzeroberfläche) fortgesetzt, der Rest entspricht der üblichen Setupprozedur.


    mfg, d0m1
    "Die Verkabelung bei einem Panzer zu verlegen ist weitaus komplizierter, als einen Computer ans Internet anzuschließen"