PC Aufrüsten

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC Aufrüsten

    Hi,

    Mein Sys:

    CPU: Amd Athlon 64 3500+ (2,2 GHz)
    RAM: 4x 512 MB DDR2 Ram
    GRAKA: ATI X1600 XT ICE Q (256 MB)
    HD: 250 GB Seagate (7200 u/min)
    MB: ASUS M2N4-SLI
    NT: Rasurbo Silent & Power DLP-430


    Wollte schon vor nem halben Jahr aufrüsten, hab dann aber doch gewartet^^
    Und das Geld für was anderes ausgegeben :D

    Jetzt ist der PC leider zu schwach für neue Spiele :(


    Darum hätte ich an
    AMD Athlon64 X2 6000+
    Nvidia Geforce 8800GTS 320MB
    gedacht.

    --> Würde das zu meinem aktuellen Sys passen?




    MfG Michael123
  • Der CPU ist eine gute Wahl (du musst ja bei AMD bleiben) und der Preis von 135€ ist super

    Die Geforce 8800GTS ist eigentlich auch gut (gibt für den Preis ja keine gescheiten alternativen) aber ich würde mir überlegen ob ich nicht gleich die 640 MB Version nehme, die ist zwar ein bischen teurer, aber dafür ist sie zukunftssicherere (wenn die Spiele mal soviel Graka-Ram brauchen) und außerdem gibt es einige Berichte im Internet nach denen Leute mit der kleineren Version probleme haben da der Ram "volläuft" und nicht alle ungebrauchten Daten wieder rauslöscht ,erst nach einem Neustart (Treiberproblem bei Nvidia) da hast du bei der größeren Version einen besseren puffer...

    Mir ist noch etwas neues eingefallen wie wäre es mit einer HD2900Pro (512MB) bischen langsame als die GTS aber dafür schon ab 220€...
    Test : PCGH - Test: PCGH exklusiv: Radeon HD2900 Pro im Test
  • ja aber zurück zu deiner frage... ja es passt eigentl. alles auf dein mb aber ich würde dir auch die 640er GTS empfehlen.
    Blos frage ich mich, warum die keine neuen spiele mehr zocken kannst^^ mit meinem alten rechner (2.4ghz pentium 4 + 7600gs nvidia +768 mb ram funz sogar oblivion^^)
  • Das Update würde dir auf jedenfall nochmal nen großen Leistungsschub bringen, passt auch alles zusammen.

    Als Alternative zur 8800GTS wäre die 2900Pro, wie oben schon erwähnt nicht schlecht, was für die Karte spricht, ist der Preis und die Übertaktungsfreude - soll wohl meist auf oder sogar über XT-Takt kommen... dagegen spricht der Stromverbrauch und die Lautstärke.

    Ich würde die nVidia nehmen, aber ist ja schlussendlich deine Entscheidung. ;)

    MfG Nulli
  • Thx...

    Dann werde ich mir wohl die beiden Sachen holen^^


    @Pyromane: Oblivion ist nicht so neu... ;)
    z.B. Bioshock läuft, aber nur auf minimaler Grafik und wenig FPS :(
    Das meine ich mit zu schwach.
  • Hi !

    Also wenn du bei AMD bleibe willst dann ok.
    Ansonsten würde ich dir eher zu Intel raten.
    War bis jetzt von AMD überzeugt, musste aber umdeneken.
    Vor allem, weil der E6600 den sxhnellsten X" von AMD um Längen geschlagen hat - und das bei einem Preis von knapp € 200.-.

    Dann müsstest du aber das Board ebenfalls tauschen, ist halt die Frage ob du das machen willst.

    Gk würde ich dir ebenfalls die 640MB-VErsion empfehlen.
    Test haben gezeigt, dass die 320-er total schwach ist. Die Karte ist einfach nur auf den MArkt gekommen, weil man sagen kann dass sie ne DX10 Unterstützung hat und sehr günstig ist.
    Also ich habe die Asus N8800GTS (640) und bin total zufrieden - alle spiele in voller Auflösung und alle Details so hoch es geht (auch zB. Bioshock, Stalker, RainbowSix Vegas, usw.)

    Gruß, obi