Logitech Webcam Communicate STX

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Logitech Webcam Communicate STX

    Hallo
    Ich habe eine Logitech Webcam Communicate STX auf einem XP System
    und ich vermute das die Treiber, ob wohl sie Aktuell sind mein System total ausbremsen.
    Habe auch schon das Problem gehabt das nach der installation der Treiber, mein PC hängen blieb.
    Kennt jemand das Problem vielleicht und gibt es eine Lösung?

    Gruß Dragon1610
  • Ich selbst benutze auch einige Logitech-Produkte zusammen mit den SetPoint-Treibern und habe eigentlich keine Probleme damit. Da die Kamera andere Treiber verwendet, kann ich dazu aber auch nicht mehr sagen. Du könntest allerdings probieren, die Treiber aus dem Autostart zu nehmen. Hierzu auf "Start - Ausführen..." klicken und "msconfig" aufrufen. Im Tab "Dienste" lässt du dir unten links erst mal alle Windows-Dienste ausblenden. Danach deaktivierst du alles, was mit Logitech zu tun hat. Das Gleiche machst du im Tab "Systemstart". Sollte nach einen Neustart der Computer wieder wie gewohnt reagieren, könnte es tatsächlich an den Treibern liegen. Eventuell können es auch Imkompatibilitäten zu anderen installierten Programmen sein. Um das zu testen, würde ich alle Nicht-Microsoft-Dienste und Systemstarteinträge (bis auf Logitech) deaktivieren und nach einem Neustart prüfen, wie es mit der Performance aussieht. Wenn der Rechner danach immer noch schlecht reagiert, liegt es tatsächlich an den Logitech-Treibern. Dann müssen wir uns eine andere Lösung überlegen. Aber ich hoffe, dass es nicht so weit kommt. Ich tippe einfach mal darauf, dass du eventuell nicht genug RAM hast, zu viele Programme im Autostart und deswegen die Peformance deines Rechners leidet ;)

    HTH
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Hi
    Danke erst mal für deine schnelle Anwort.
    3 GB Ram müsten ja ausreichen,aber deine Vermutung das es sich Software Probleme handel könnte liegt sehr nahe, habe ich auch schon vermutet also ein schlechter Treiber von Logitech oder?
    Danke noch mals und gruß von Dragon1610
  • Hast du denn mal versucht, den Autostart der Logitech-Treiber zu deaktivieren bzw. nur die Logitech-Treiber alleine im Auotstart zu lassen? Wie gesagt, ich selbst hatte bisher keine schlechten Erfahrungen mit Logitech-Treibern gemacht, was deren Performance anging. Ich bezweifel, dass es bei der Kamera anders sein sollte. BTW läuft die auch mit den Windows-Standardtreibern oder benötigt die zwingend die Logitech-Treiber? Wenn nicht, könntest du sie ja einfach deinstallieren und Ruhe ist :D
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • Muss zugeben dass ich mal exakt die gleiche Cam hatte. Nach der Treiberinstallation kamen bei jedem 2. Programmstart Fehlermeldungen. Der Treiber ist wirklich abartig schlecht programmiert!

    Meine Empfehlung:
    Treiber runtschmeißen, Cam zurückgeben

    Es sei denn es gibt auf der Logitech-Seite nen vernünftigen Treiber, kannst ja mal schaun
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]