Was ist besser als CD-LabelPrint

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist besser als CD-LabelPrint

    Hallo Leute,

    ich habe einen Canon Pixma iP4300 - Drucker. Das Tiel ist total super. Irre leise und schnell, Bildqualität top.

    Ab und zu bedrucke ich printable CDs. Hierzu hat Canon das Programm CD-Label-Print beigelegt. Das ist aber echt kramig. Ein importiertes Bild gescheit zu positionieren und zu skalieren ist der Horror.

    Kennt jemand ein Programm, mit dem auf den Pixma-Druckern auch die CDs bedruckt werden können?

    Besten Dank
    Tigger
  • tigger schrieb:

    Hierzu hat Canon das Programm CD-Label-Print beigelegt. Das ist aber echt kramig. Ein importiertes Bild gescheit zu positionieren und zu skalieren ist der Horror.

    Kennt jemand ein Programm, mit dem auf den Pixma-Druckern auch die CDs bedruckt werden können?

    ????? - ich hab den drucker auch und kann den positiven eindruck absolut bestätigen :)

    - allerdings komme ich mit der "easy-printtoolbox" bei der auch das cd-label-print dabei ist, bestens zurecht!
    - die importierten bilder kann man beliebig verschieben und auch (durch ziehen an den eckpunkten) in der grösse beliebig verändern - wenn ich störende teile im bild loswerden will, geh ich halt vorher mit paintshoppro dran und bastel es mir so wie ich es brauch ;)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Der Cover designer von Nero geht recht gut. Einfach bei CD als Papierformat "Canon Pixma IP 3000 Cd Printer auswählen" in den Druckereinstellungen bei Medientyp "bedruckbaren Datendräger (empfohlen) " auswählen und bei Elemente überall auser bei Disk 1 die Hacken raus.