HDT-S1283 Kühler lässt sich nicht befestigen...

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDT-S1283 Kühler lässt sich nicht befestigen...

    Hi Leute!

    Ich bin echt am verzweifeln... Jetzt hab ich mich endlich dazu durchgerungen, meinen Pc aufzurüsten und in mein Asus A8n-SLI Deluxe einen Opteron 170 einzubauen, und nun kann ich den neuen Xigmatek S1283 nicht befestigen!! :mad:

    Ich habe mir den Pc von Midfactory zusammenbauen lassen, und hatte vorher somit einen Thermaltake Silent Boost K8 drauf. Wenn ich nun jetzt den S1283 einbauen will, dann kann ich die Halterungsklammer nur auf einer Seite unter dem Haken einrasten lassen, an der anderen Seite hängt die Klammer dann einen halben Zentimer zu hoch in der Luft (und bevor jemand frägt: ja, ich habe den Hebel auf "offen" gestellt ;) ) Eigentlich sollte, solange der Hebel noch offen ist, ja noch Spielraum sein. Bei mir geht es jedoch nicht einmal mit sanfter Gewalt.

    Mein erster Gedanke war jetzt, dass die Jungs von Mindfactory ja den PC zusammengebaut haben, und deshalb vielleicht eine Platte unter dem Retentionsmodul entfernt wurde oder dergleichen, sodass es jetzt niedriger ist. Ist zwischen dem schwarzen Plastikmodul und dem Mainboard normalerweise noch eine andere Platte? (Das Modul ist nämlich direkt mit dem Board verschraubt, da is nix dazwischen)
    Ansonsten nehme ich ja mal an, dass ein Board wie das A8n-SLI Deluxe ein "standardisiertes" Retentionsmodul besitzt, auf welches so ein Kühler normalerweise passen sollte, oder??

    Ich wäre euch für eure Hilfe wirklich sehr dankbar! Ich bin echt total entnervt :(

    MfG, Ronin

    //edit: Habe soeben probiert, den Boxed- Kühler des Opti 170 einzubauen: Das gleiche Problem tritt auf. Das bedeutet dann wohl wirklich, dass Mindfactory das Retentionmodul verändert oder ausgetauscht hat. Oder nicht?