Powi Hausarbeit: Definition eines Begriffes

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Powi Hausarbeit: Definition eines Begriffes

    Huhu :)


    Also ich schreibe grade in Powi an einer Hausarbeit zum Thema "Die Erweiterung des Urheberrechtsgesetztes hat die Wirtschaftskonjunktur verbessert"

    Für diese These soll ich in meiner Einleitung als erstes einmal mit Hilfe von einem Lexikonauszug das Wort verbessern definieren, damit man einen Überblick hat, ob und "was" sich denn verbessert hat.

    Leider finde ich dazu weder bei wissen.de noch bei wikipedia was :( Hab auch schon unser Lexikon hier zu hause versucht.

    Hat jemand ne Idee oder weiss, wo man sowas finden kann?


    MFG

    greeny

    PS: was genau ist eig. mit dieser Erweiterung des gesetzes gemeint? ich glaube da war iwas mit dem Kopierschutz bei den mp3 dateien online bzw. den cds oder? (kann auch total daneben liegen)
  • Dann nimm die Wikitionary:

    Silbentrennung: ver·bes·sern, ver·bes·ser·te, ver·bes·sert

    Bedeutungen:

    [1] korrigieren; berichtigen; nach Fehlern suchen und diese entfernen
    [2] besser machen; die Qualität steigern
    Oberbegriffe:

    verändern; Veränderung
    Herkunft:

    von der Steigerung von gut: besser
    Synonyme:

    [1] korrigieren; berichtigen
    Gegenwörter:

    [2] verschlechtern
    Beispiele:

    [1] Die Lehrerin hat die Klausuren noch nicht verbessert.
    [2] Gibt es noch Leute, die die Welt verbessern wollen?
    Abgeleitete Begriffe:

    verbessernd, Verbesserung, Weltverbesserer
    --------------------------------------------------------------------------

    Oder das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache (DWDS):

    Wörterbuchartikel aus dem WDG Info Vollansicht


    bessern /Vb./
    1. sich b. besser werden: das Wetter bessert sich; d. Zustand, Befinden des Kranken hat sich etwas, merklich gebessert; veralt. der Kranke hat sich gebessert⌉; d. Situation, Lage hatte sich bald gebessert; ihr Verhältnis zueinander hat sich gebessert; seine Laune besserte sich zusehends; er hat den festen Willen, er verspricht, sich zu b.
    2. etw., jmdn. besser machen: dadurch wurde nichts gebessert; hier ist noch viel zu tun und zu b.; am Wagen war etw. zu b.; der Dichter feilte und besserte an jedem Satz; wir müssen ihn zu b. suchen; damit kannst du die Menschen nicht b.; geh. die Straße, ein Kleidungsstück, einen Fehler, den Schaden b.
    zu 1 u. 2 verbessern zu 2 auf-, aus-, herum-, nach-, verschlimmbessern

    verbẹssern /Vb./
    1. etw. durch Veränderungen besser, nützlicher, schöner, wirksamer machen: die Lebensbedingungen der Menschen v.; d. Lehrplan der Schule, Programm des Rundfunks, Qualität der Produkte v.; etw. technisch v.; wir müssen unser Verhältnis zueinander v.; eine neue, verbesserte Auflage des Buches; etw. steigern: die Leistungen der Schüler, Dienstleistungsbetriebe v.; er verbesserte den Weltrekord im Weitsprung um 15 cm; durch nebenberufliche Tätigkeit versuchte er, sein Einkommen zu v.; umg. sich v. sich bessere Lebensbedingungen verschaffen: er wechselte den Beruf, Arbeitsplatz, um sich zu v.; sich wirtschaftlich v.
    2. etw. berichtigen, korrigieren: einen Fehler v.; fast auf jeder Zeile hatte er ein Wort verbessert; immer wieder mußten wir seine Aussprache v.; sich, jmdn. v. eine eigene falsche Äußerung, eines anderen Äußerung richtigstellen: der Sprecher mußte sich mehrere Male v.; er war uns stets dankbar, wenn wir ihn verbesserten
    zu 1 Weltverbesserer; unverbesserbar; unverbesserlich