Externe Festplatte zickt !

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte zickt !

    Hallo Leute
    Ich hoffe, ich bekomme hier hilfe von euch.

    Mein Problem.
    Bis gestern lief meine Externe Festplatte noch.

    Typ:

    Externe Festplatte: 250 GB.
    Kaufdatum: vor etwa 2,5 Jahren
    Firma: Sunstar

    Ich hatte sie angeschlossen, um Musik zu hören, plötzlich, kam ich ausversehen an die festplatte dran und habe den Stecker, der zum USB führt von der Festplatte herausgezogen, duch den leichen Stoß. Dann kam mir eine Meldung, dass keine Verbindung mehr besteht, dass ich ja noch klar, dann habe ich den stecker wieder zurück in die Externe Festplatte gesteckt und nichts passierte. Also habe ich sie noch mal ausgemacht und alle Stecker überprüft, als alles ok war, machte ich sie an und plötzlich kam eine eigenartige Meldung: "Eine neue Hardware wurde gefunden, wollen sie sie installieren?". (Normaler Weise erkennt XP die Festplatte von alleine), doch ich habe ein Treiber auf einer CD. Habe ich ganz normal installiert.
    Ab dieser Zeit, mach ich die Festplatte an, dann kommt keine Meldung mehr, aber er zeigt sie mir auch nicht als Laufwerk an.

    Ich habe schon alles verucht, den Treiber wieder zu deinstallieren, Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt und die Festplatte in einen andern USB Anschluss zu stecken. Es hat nix funktioniert.
    Das größte Problem ist, dass auf dieser Festplatte alle meine Datein gespeichert sind.
    Als letzte Lösung hab ich mal google.de befragt, nach einiger Zeit kamen einige Lösungen, habe sie getestet, aber haben nichts bewirkt.
    Die beste Seite, die ich im Internet erhalten habe, war:

    Externe Festplatte verschwunden? Laufwerk wird nicht mehr erkannt? - win-news.de - Forum

    Leider weiß ich auch nicht, ob es noch eine Garantie gibt oder wie lange sie gültig war bzw. ist.

    Jetzt bin ich schon wirklich verzweifent und ihr seid meine aller letzte Lösung.

    Es tut mir leid, dass ich so viel Text geschrieben habe, aber ich wollte mein Problem genau beschreiben.


    Das echt super, wenn mir jemand andworten könnte.

    Gruss

    Roycil :)
    [FONT="Century Gothic"]"Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verlohren" (Bertold Brecht)[/FONT]
  • Hallo.

    Super Tipp, aber ganz ehrlich daran dachte ich auch schon.
    Leider hat dies mir nicht weiter geholfen, weil es nicht geht.
    Die s***** Festplatte zeigt auch dort an, dass ein Treiber installiert werden muss.

    Danke trotzdem.

    Gruss

    Roycil :)
    [FONT="Century Gothic"]"Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verlohren" (Bertold Brecht)[/FONT]
  • Hallo

    hast du schon mal versucht die Platte intern anzuschliesen ?

    meine Externe 500 GB Western Digital ging plötzlich auch nicht mehr, habe sie zum hiesigen Händler gebracht......der hat mir erklärt die Externe stromversorung spinnt.....hat es dann mit 2 neuen Geräten versucht....ging immer noch nicht...

    da ich per post eine neue Platte erwartete, habe ich die platte wieder nach hause genommen und wollte versuchen die dateien auf die neue zu überspielen...und dann die Leere platte dem Händler zum überprüfen vorbeibringen

    nur die platte intern funktioniert sie einwandfrei und das schon seit gut 14 tagen, vorher so jeden tag einmal gab es einen datenverlustmeldung, oder der Downloader blieb stecken weil die Platte nicht mehr da war....

    ich beziehe dies nur auf meine erfahrung, die ich selbst gemacht habe



    Gruß Franz
  • Garantie hast du nach 2,5 Jahren keine mehr. Ist auch egal, weil die Garantie dir deine Daten nicht mehr wiedergibt.
    Tatsächlich ist es wohl die beste Lösung, die Platte an einen freien internen Port anzuschliessen. Schau aber erst, ob du sie als Master oder Slave jumpern musst, hängt davon ab, welche Geräte (Festplatten oder DVD/CD laufwerke) schon im PC drin sind. Ich gehe davon aus, dass es eine parallele ATA Platte ist (breiter 40 poliger Stecker).
  • tfor schrieb:

    Garantie hast du nach 2,5 Jahren keine mehr. Ist auch egal, weil die Garantie dir deine Daten nicht mehr wiedergibt.
    Tatsächlich ist es wohl die beste Lösung, die Platte an einen freien internen Port anzuschliessen. Schau aber erst, ob du sie als Master oder Slave jumpern musst, hängt davon ab, welche Geräte (Festplatten oder DVD/CD laufwerke) schon im PC drin sind. Ich gehe davon aus, dass es eine parallele ATA Platte ist (breiter 40 poliger Stecker).


    Hinzufügung...bzw nachtrag

    achte auch darauf dass das das kabel auch das richtige ist.....es gibt 2 verschiedene 40 polige kabel.

    1 davon ist nur für CD oder DVD Laufwerke gut und nicht für Festplatten, das geeignete für festplatten hat viel mehr litzen im strang

    mfg Franz
  • Hallo Positiv erledigt.

    Hallo.
    Ich habe es geschafft,
    Da ich keine Garantie mehr habe, habe ich die Exteren Festplatte einfach mal aufgemacht. Von innen die Platte entnommen und meine interne Festplatte ab geschlossen und die von der Externen mal angeschlossen und plötzlich habe ich alle meine Daten wieder gesehen. Jedoch ist das Problem, dass ich nicht beide Platten als intern verwenden kann, weil ich nur einem Anschluss habe. Das wichtigste ist aber, dass meine ganzen Daten gerettet sind.
    Ich habe jetzt schon wieder eine neue Externe.

    Vielen Dank, für eure Hilfe.

    Positiv erledigt, also bitte schließen

    Gruss

    Roycil :)
    [FONT="Century Gothic"]"Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verlohren" (Bertold Brecht)[/FONT]