Frage zu Dragon Naturally Speaking XP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Dragon Naturally Speaking XP

    Hallo,
    ich habe einmal eine Frage zu dem oben erwähnten Programm:
    wenn ich zum diktieren das im Programm befindliche DragonPad nutze, lernt das Programm dann automatisch durch meine Korrektur falsch erkannter Wörter, oder muss ich noch den in der oberen Menüleiste befindlichen Button "Sprachdateien speichern" klicken.
    Und wenn er schon von selbst lernt, geht das dann auch unter Word, oder nur bei dem DragonPad?
    Auf Antworten hoffend,

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Hy Pralle,

    habe dann für dich mich noch mal nen bissel an den Rechener gesetzt, und geschaut wie das geht! ;)

    Also als erstes alle anpassungen die du machst weden dann auch in Word übernommen, aber, du kannst halt nur dem netten Progie was in dem DragonPad beibringen!!

    Am einfachsten du öffnest DragonPad und Word gleichzeitig! Wenn du dann in Word an das Problem kommst dass es einen Wortlaut nicht erkennt, wechselst so einfach zum DragonPad und kannst dort das nicht erkannte Wort NaturallySpeaking beibringen!

    Ein neues Wort bringst du DragonPad einfach in dem du den Text der falsch erkannt worden ist markierst und dann über die rechte Maustaste auf den Menüpunkt korrigiere das gehst!! Sobald seine Korrektur in der Textdatei eingespeichert ist kannst du diese Änderung auch in Word nutzen! Wenn du dann NaturallySpeaking nach deinen Änderungen schließt, fragt er dich hob er die geänderten Sprachinformationen speichern soll. Das natürlich bejahen und schon kannst du es weiterhin nutzen!

    cu Netzdiver

    PS: dieser Text kommt aus NaturallySpeaking :D
  • Du setzt dich extra für mich an Rechner? Das ehrt mich :)
    Dann ist es offenbar doch so, wie ich vermutet habe.
    Da Word XP anscheinenden nicht alle Funktionen von DragonPad unterstützt, ist es wohl eh die beste Möglichkeit, in dem DragonPad Wordpad zu diktieren.
    Copy&Paste reicht ja in den meisten Anwendungen vollkommen aus.
    Momentan bin ich noch heftig am trainieren. Die Erkennungsrate ist momentan noch nicht wirklich hoch. Es wird zwar immer besser, aber dennoch habe ich für diesen Text gut 15 Minuten gebraucht. Und mindestens in jedem zweiten Satz musste ich einen Fehler verbessern. Aber Spaß macht es dennoch :)
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • HY pralle,
    das der für ein Text solange brauchst ist aber eigentlich nicht normal ich würde an seiner Stelle des Mal mit einem guten Headset versuchen. Also ich habe für diesen Text jetzt nicht länger als eine Minuten gebraucht. Ich habe mir eine relativ gutes Headset von Logitech gekauft. Ich habe nur eigentlich den ganz normalen Anfangstext als Training mit Dragon NaturallySpeaking gemacht! Mir habe ich diesem Programm Ansprachetraining nicht beigebracht. Das reicht bei mir vollkommen aus um eigentlich jede geläufige Text diktieren zu önnen.

    Also versuche einfach Mal die vielleicht von Kollegen ein gutes Mikro auszuleihen und mache damit nochmal den Training Text. Danach sollte eigentlich auch bei dir das Programm allerbestes funktionieren! Mir ist bis jetzt noch nicht ein wirklich so geiles Voice Erkennung Poramm untergekommen.

    Ich hoffe das der das Programm ebensoviel Spaß macht wie es mir macht! Ich liebe diesem Programmierer der dieses Programm auf die Beine gestellt hat und ich damit meine blöden schreibt Probleme mit einem Schlag erschlagen habe!

    cu Netzdiver

    PS: ich habe in diesem Text nur 3 mal koriegieren müssen!! :D
  • Original geschrieben von Netzdiver

    PS: ich habe in diesem Text nur 3 mal koriegieren müssen!! :D


    Hehe, sieht man :D
    Nee, mal im ernst: Mein Headset ist wirklich nicht gerade das beste. Das Problem ist, dass ich auch im täglichen Umgang oft höre, dass ich nicht gerade die beste Aussprache habe.
    Deshalb wird es bei mir wohl noch ein wenig Training bedürfen, bis sich das Prog an meine Eigenarten gewöhnt hat :D
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • ROFL!!!!! :D

    nun das kann natürlich wirklich selbst das beste Micro nicht wett machen!! Na dann wirst du wohl dem armen Ding deine Sprache beibringen müssen!!

    Aber auch das futzt eigentlich bestens!

    Na dann noch viel spaß!!

    cu Netzdiver