Mit welchen Alter heiraten?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit welchen Alter heiraten?

    Hallo

    bin jetzt 25

    meine Freundinn 24

    Sie will unbedingt heiraten aber für mich ist es zu früh!
    Mit welchem Alter habt ihr geheiratet?
    ab wann würdet ihr eine ehe für vernünftig halten?

    mfg
  • Hallo,
    das kommt nicht nur aufs Alter an, wichtig ist was ihr beide gerade macht (zB Arbeiten, studieren?) und was überhaupt eure pläne in eurer beziehung sind (kinder? haus?). Wenn man heiratet, muss man viel zeit für sich haben.
    Außerdem ist wichtig, das sie weiss, dass du es evtl noch zu früh hälst, dann könnt ihr darüber noch einmal reden.
    There are 10 kind of people: Those who understand binary code, and those who don't.
  • Also ich werde garantiert erst nach 30 Heiraten, weil zuvor ich noch studiere udn da kann man einfach keine Existenz grründen.

    Wenn ihr euch beide ganz sicher seit dann nur zu, aber ein Ehevertrag ist Pflicht
  • :hy: ich glaube darauf kann man keine generelle antwort geben.
    es kommt immer auf die jeweiligen lebensumstände an; wenn ihr schon ne weile zusammen seid und eure ausbildung beendet habt kann man schon daran denken zu heiraten.
    wichtig ist das es beide wollen sonst ist nach ein einiger zeit garantiert die luft raus. ich würde mich da auch nicht drängen lassen, beide sollten überzeugt sein das eine heirat der nächste sinnvolle schritt ist. :hy:
  • ich denke, dass jeder für sich selber entscheiden sollte welches alter das richtige ist um zu heiraten. mein freund und ich denken auch übers heiraten nach(bin 20).zwar erst wenn ich mir meiner ausbildung fertig bin, geld bedingt halt.deshalb sollte man sich mal über die finanzen gedanken machen, da man ja gemeinsam von dem geld leben will und sich eine zukunft aufbauen möchte...
  • das alter is doch eigentlich egal.
    finde nur wichtig, das man sich liebt und das schön seit einiger Zeit (sollten schon 3 Jahre sein, damit man den Partner auch gut genug kennt) und das man gemeinsame Pläne für die Zukunft hat und so.
    Und das man sich die Ehe natürlich auch leisten kann, also wenn beide unabhängig sind.
    MfG
    der Scholli
    [COLOR="DarkRed"][FONT="Courier New"]Man kann dir den Weg weisen, aber gehen musst du ihn selbst.
    (Bruce Lee)[/FONT]
    [/color]
  • find ich auch, das alter is relativ latz, man soltle sich nur unbedingt gedanken drüber machen und das ausfürhlich mit dem partner besprechen !!!
    nicht das nach 2 jahren oder so schluss ist. von sowas wie spontan heiraten halte ich nichts !
  • Das Problem sind nur die Umstände, ich bitte euch inständig, wenn ihr sowas vorhabt, und das beide WIRKLICH wollt euch für ein Leben zu vereinigen ( oder wenigstens die Vorstellung davon )
    Dann klärt zuerst einmal alle Dinge rund um die Hochzeit ab
    wie z.B den Ehe-Vertrag, Die Gütertrennung ( für den Fall der Fälle ) , die Namensgebung und und und
    Eine Hochzeit ist nicht nur ein Fest, sie ist auch mit sehr vielen Entscheidungen verbunden.
  • wenn es für dich der richtige zeitpunkt gekommen ist und sie dich immernoch heiraten will, dann solltes du dein "JA" geben. lass dich jetzt zu nichts treiben was du vllt ein paar monate später wieder bereust.

    kommt zeit kommt rat....

    gruss pate
    Das Schicksal fragt nicht
  • woppa schrieb:

    Hallo

    bin jetzt 25

    meine Freundinn 24

    Sie will unbedingt heiraten aber für mich ist es zu früh!
    Mit welchem Alter habt ihr geheiratet?
    ab wann würdet ihr eine ehe für vernünftig halten?

    mfg


    nun geheiratet hab ich nich, werd ich vorerst auch nicht, eine Ehe halte ich dann für vernümpftig wenn man sowohl längere Zeit eine Bezihung hatte als auch einige Zeit verlobt war. Es ist etwas womit man meiner ansicht sehr entspannt umgehen sollte. man kann mit dem anderen reden und überlegen wie man was gestalllten will und wie es weitergehen soll.
    Red mit deiner Freundin und sag ihr das du noch keine Ehe willst, vllt könnt ihr euch ja einigen noch zu warten, oder denk mal übers verloben nach, eine Verlobung hat keine "Ablauffrist" und wär ja für deine Freundin schonmal ein "Schritt in die richtige Richtung".
    hoffe ich konnte dir helfen.
    mfg
    Svenja
  • Wenn du dazu noch nicht bereit bist und es für verfrüht hälst, ist das doch vollkommen in Ordnung. Nur bring deiner Freundin bei, dass Du die Zeit brauchst und diese Entscheidung nicht von ihr abhängt, könnte sonst in den falschen Hals kommen ;)

    Prinzipiell würde ich auch sagen, dass das Alter egal ist, jedoch sollte ein gewisser finanzieller Rückhalt da sein, so ein FEst kann teuer sein. Außerdem sollte man dieses Fest ja nur einmal feiern *g* und da möchte man keine Abstriche machen *schonmal die Pferde vor die weiße Kutsche spann*
  • Also ich bin 26 und meine Frau ist 32...Wir haben am 7.7.07 um 17 uhr nach knapp 3 jähriger vorlaufzeit und guter überlegung geheiratet. Meine Frau hat 2 Kinder mit in die Ehe gebracht und so war die entscheidung zu Heiraten nicht wirklich einfach für mich/uns. Da ich aber einen recht guten Job habe und wir uns eigentlich keine sorgen um´s liebe Geld machen müssen, hat die LIEBE ihr restliches dazu gegeben und schon standen wir unter der Haube :bier1: "Prost"

    Was ich damit sagen will ist eigentlich nur das man nicht auf´s alter gucken sollte bei so einer wichtigen Entscheidung... Geht euren gefühlen nach und alles wir gut.

    Ich hoffe ich bekomme ne Einladung zur Fete ;)
  • woppa schrieb:



    Sie will unbedingt heiraten aber für mich ist es zu früh!



    du bist ein mann, für dich wird es immer zu früh sein ; ) außer du wirst langsam impotent ^^ .. aber dann stehen die chancen schlecht noch eine zu bekommen..

    ab wann heiraten? wenn man sich reif genug dafür fühlt.. is ja von person zu person verschieden..

    willst sicher nur ein paar antworten damit du ne ausrede hast um noch länger zu warten.. thats life ; )

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • hm da hat grotesk recht.

    Für den Mann wird es immer zu früh sein, er möchte die Freiheit geniessen nicht gebunden zu sein, oder halt nur partiell..

    Ich finde die Ehe ist etwas wunderschönes wenn sie standhält, ich denke es ist auch etwas wunderbares wenn man endlich "Meine Ehefrau" sagen darf, ein kleines Privileg wie ich meine.

    Meine Schwester hat mit knapp 26 Jahren geheiratet, manchmal scherzelt sie es wäre dumm gewesen, aber ich bin der Meinung sie hats nicht bereut.
  • In welchem Alter heiraten

    Was soll diese Frage, wenn du nicht weist ob du heiraten willst lass es sein. Ein bestimmtes Alter gibt es nicht und eine Gebrauchsanweisung auch nicht. Muss jeder für sich wissen, der eine mit 18 und der andere mit 81 , wenns klappt ists gut , wenn nicht , eben nicht.
    Güele
  • Übrigens gibt es kein "vernünftiges Alter". Es gibt solche die heiraten mit 18, und andere mit 96 ( das gabs bestimmt schonmal )

    Es ist kein Zwang, und wenn es die Freundin so wünscht dann würd ich sie mal zur rede stellen, das jemand dringend heiraten will kann auch andere Gründe haben wie z.B vllt hat sie angst dich zu verlieren? möchte ewige Treue? ( obwohl ^^ )