Nach Treiber aktualisierung CPU auslastung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Treiber aktualisierung CPU auslastung

    Ich habe ein komisches Problem nach der Treiber aktualisierung. Ich habe eine neue GK eingebaut und gleich den neusten von Nvidia genommen. Vorher natürlich alles ordnungsgemäß deinstalliert. Beim spielen ruckelt das Spiel. Beim suchen vom Fehler, entdeckte ich das nur der 2. CPU Kern eine Auslastung hat die schwankt, immer zwischen 18 und 25 % , der 1. auf 0 % . Im Taskmanager ist nicht zu ersehen welcher Prozess es macht, Leerlauf auf 99%. Dann nach dem ich den Treiber von der CD genommen habe war alles in Ordnung. Ich probierte es allso nochmal mit dem neuen, wieder der selbe Fehler. Habe dann das BS neu aufgespielt , der Fehler war immer noch da. Zur Zeit verwende ich den von der CD mit dem es funktioniert.
    Daten: CPU 4200+; Board Asus M2N-E ; GK Asus EN 8600 GT; BS XP Pro SP 2
    Treiber GK: 6.14.11.5827 vom 10.5. 2007
    Kann mann da was einstellen , oder ändern damit die neuen Treiber funktionieren?

    Hat sich erledigt, danke nochmal für die Hilfe.
  • Man sollte ja annehmen dass Boards mit nvidia Chipsatz auch problemlos mit nvidia Grafikkarten zusammenarbeiten.
    Bei Asus (und Nvidia) finden sich wesentlich neuere Treiber (v163.71) als du angibst, 5 Monate alte Treiber sind bei Grafikkarten ja schon uralt.
    Ansonsten würde ich diese doch recht spezifische Frage in einem auf nvidia spezialisiertem Board stellen.
    Ich denke, da hast du deutlich mehr Möglichkeiten etwas rauszufinden.
  • OK, das mit der angegebenen Versionsnummer hatte ich anders verstanden.
    Ich sehe, dass das neue Treiberarchiv >57MB gross ist. Da muss doch mehr drin sein als nur der Treiber. Wird vielleicht irgendwelche Software mitinstalliert, die dann im Hintergrung CPU abknabbert? Schau vielleicht mal in die Autostart Rubrik und in die Tray Icons um eventuell unnützes Zeug los zu werden. Besser noch, es gar nicht mitinstallieren wenn du die Wahl hast.
  • Mal drüber nach gedacht das die Grakka vielleicht im Arsch ist? Hatte das erst vor nem halben Jahr mit einer ATI x1950 pro, da war unter anderem ein Voltanschluss defekt, wodurch die Grakka zu wenig saft bekam und Spiele wie Test Drive Unlimited nicht mal bei 800x600 spielbar waren...

    Greetz
    Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen!
    [SIZE="1"]Henry Ford[/SIZE]

  • Ich habe vor 14 Tagen erst gekauft, Spiele habe ich auch nicht so viel das ich es austesten was noch alles nicht klappt. Aber das der neue Treiber so ein Mist verzapft, kann eher am Treiber und nicht an der Hardware liegen. Glaub ich?
    Habe auch Asus geschrieben, eben sehen was die dazu meinen.
  • Bonzo schrieb:

    Ich habe vor 14 Tagen erst gekauft, Spiele habe ich auch nicht so viel das ich es austesten was noch alles nicht klappt. Aber das der neue Treiber so ein Mist verzapft, kann eher am Treiber und nicht an der Hardware liegen. Glaub ich?
    Habe auch Asus geschrieben, eben sehen was die dazu meinen.


    Muss nichts mit dem Alter zu tun haben, meine ATI unterlag damals einem Produktionsfehler, war also von vornherein defekt, nur gemerkt hats keiner. Selbst ich hab es erst nach 2 Monaten mit bekommen, weil ich da endlich mal Zeit gefunden hatte die Grakka ausgiebig zu testen. ;)

    Greetz
    Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen!
    [SIZE="1"]Henry Ford[/SIZE]