Kühlflüssigkeit Wechseln? Öl in der Kühlflüssigkeit?

  • Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kühlflüssigkeit Wechseln? Öl in der Kühlflüssigkeit?

    Hey,

    als ich heute gefahren bin ist nach kurzer Zeit die Temperatur Anzeige Rot aufgeleuchtet. Bin dann langsam nach Hause gefahren (waren nur 1 k/m) und hab nach gesehn. Irgend wie sieht das aus, also ob in der Kühlflüssigkeit Öl schwimmt. Also nicht nur eine verfärbung, sondern richtige Öl blasen auf der Kühlflüssigkeit.
    -Ist das schlimm wenn da Öl drin ist?
    -Und wenn ja, wie kann man die Kühlflüssigkeit wechseln?

    Mfg Krakau

    PS: ich fahre eine Gilera RCR 50
  • Nix gut! Vermutlich Zylinderkopfdichtung defekt (durchgebrannt). Auf dem Wege kann auch Kühlflüssigkeit in den Zylinder bzw. in Kurbelgehäuse kommen.

    Nicht weiterfahren, sofort reparieren (lassen). Kühlflüssigkeit ablassen, Zylinderkopf runter, Zylinder + Kolben checken, evtl. Dichtflächen säubern, neue Dichtung rein, fertig. Für einen routinierten Schrauber keine große Sache.

    viel Erfolg, gxgallery
  • gxgallery schrieb:

    Für einen routinierten Schrauber keine große Sache.


    Wird vorraussichtl. die ZKD sein.
    Eine endgültige Bestätigung kann dir eine kompetente Werkstatt machen.
    Die können das Kühlwasser untersuchen.
    So wie du es beschreibst, wird es aber zu 95 % Sein.

    So einfach ist die Rep. nicht, denn meist wird auch der Zyl-Kopf plan geschliffen. Je nach Werkstatt kommen da schnell mal ca. 500,00 zusammen.

    Gruß CF
  • Hallo

    wenn nur ein paar tropfen öl im Kühlwasser zu finden sind, muss nicht unbedingt etwas gewechselt werden....!

    meine DOchter fährt mit ihrem Peugeot schon gut 50.000 km mit etwas öl im Kühlwasser.....klar ist es nicht schön anzuschauen.....

    ich ziehe hin und wieder einen lt kühlwasser ab in einer durchsichtigen flaschen, das sind aber wirklich nur ein paar tropfen....öl...

    eine Reparatur würde die Fahrzeug-wert kosten übersteigen.....ich könnte diese reparatur zwar auch durchführen......es geht auch so....

    solange sich kein Wasser im öl befindet, da müsste die reparatur sofort gemacht werden....

    nunn zu Dir....

    mit der Roten Kontrolllampe an, sollte man keinen meter mehr fahren, da so das Risiko besteht die Maschine zu schrott zu fahren, auch wenn es nur mehr ein km ist...
    wenn die Maschine nur 1 Zylinder hat, wechselt man klarerweise die Kopfdichtung......Plan geschliffen muss unter Umstanden nur werden, weil du eben diesen km noch gefahren bist....so kann sich durch Überhitzung etwas verzogen haben....

    Gruß Franz
  • naja wenn ZKD kaputt is dann is normal richtil Öl im Kühlerwasser.. Das heißt es is Schäumig ... normal Hängt unterm Deckel vom Ausgleichsbehälter richtiger Schaum unten dran... Du wirst ja sicher in der Verwandschaft oder bekannten Kreis ein KFZ Mechaniker haben oder?
    Deine Signatur entsprach nicht den Board Regeln
    Gruß Habibi