Zwei ISPs ans Netz einbinden?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zwei ISPs ans Netz einbinden?

    Hallo,

    ich habe einen Freenet DSL Anschluss mit einer 16000 /1100 Leitung und eine Kabelanschluss mit einer 25000 /1000 Leitung.

    Nun zu meiner Frage, wie bekomm ich meinen Windows 2003 Server dazu, das er bei ISP´s gleichzeitig nutzt?

    Bzw. Wie schaffe ich es eine Dyndns für die zwei verschiedenen IP´s einzurichten?

    Ich danke schon jetzt mal für euere Tips
  • Hm, mal sehen, ob ich dich richtig verstehe.

    1. Du hast einen Windows-Server.
    2. Du hast zwei I-Net Zugänge (DSL + Kabel)
    3. Du hast zwei ISP (denke ich)
    4. Der Server soll über Dyndns (eine I-Net-Adresse) durchgehend erreichbar sein.
    5. ? Der Server ist mit beiden I-Net-Anschlüssen verbunden ?

    Die Dyndns-Anmeldung kann auf zwei Wegen erfolgen. Zunächst durch den/die Router oder aber durch den Server.
    Da zwei Anmeldungen auf Dyndns eher zu Problemen führen dürften (nicht möglich sind), solltest du in Erwägung ziehen die Anmeldung vom Server aus zu machen.

    Wenn es dir um einen Lastausgleich durch die zwei Verbindungen geht, dann befürchte ich allerdings, dass dir dieses Vorgehen auch nicht hilft, da die Anmeldung auch wieder nur über eine IP (einen ISP) arbeitet.
    Abgesehen davon wird man bei Dyndns bei häufigen IP-Wechseln auch abused (gesperrt). Mir selbst schon passiert (RS-Reconnect...) .

    Ich vermute somit, dass es so einfach nicht gehen wird und hoffe auf erfahrenere Cracks ;) .

    yuhu
  • Danke erst mal für deine Hilfe...

    Genau das will ich. Den Lastenausgleich durchführen. Ich habe bereits bei Dyndns nachgesehen, das geht leider nicht.

    Ist es Möglich, das der (interne) Server automatisch die Internetverbindung mit weniger Auslastung nimmt?(zum senden von Daten)