WDS mit Speedtouch und WRT54G

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WDS mit Speedtouch und WRT54G

    Hallo Freunde :)

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein WLAN-Netzwerk von meinem Router ausgehend welcher mit dem Internet verbunden ist.

    Ich möchte nun einen zweiten Router (WRT54G mit DD-WRT Firmware) mittels WDS zu diesem Netz verbinden und das Netzwerk dadurch vergrößern.

    Hier das ganze Schematisch:


    Ziel ist es vom host 10.0.0.1 auf 10.0.0.12 zu drucken.

    Ich würde gerne wissen wie das geht.

    Ich werde meinen Lösungsansatz nicht präsentieren, damit ich unabhängige Vorschläge bekomme.

    Danke, asterix


    -------------------------------------------------------------------------

    Um keinen Doppelpost zu machen editier ich meinen Beitrag.
    Ich habe es nun doch zusammengebracht und wil meine Lösung hier präsentieren, vielleicht hat ja mal ein anderer das selbe Problem:

    Ich wollte zuvor meine Einstellungen nicht bekanntgeben weil das vielleicht nur noch mehr Fehler hinein gebracht hätte, hier sind sie nun:

    Beide Router erhalten die gleiche SSID (sagen wir wireless).
    Beide sind auf den selben Kanal eingestellt (sagen wir 6)
    Beide haben den gleichen WEP-Code (für den Fall einer WEP-Vershclüsselung)
    Bei beiden wird WDS aktiviert und jeweils die MAC des anderen Routers eingegeben.

    Das wars schon, so funktioniert das.

    Warum ich das nicht auf Anhieb so gemacht habe?
    Habe ich :). Das Problem, wie ich festgestellt habe war, dass ich bei Kanal beide auf Automatisch gestellt habe. Erst als ich beide manuell einen fixen Kanal zugeteilt habt funktionierte es.
    Vielleicht war das auch der Grund warum es von heute auf morgen plötzlich nicht mehr funktionierte (ich ahtte das alles schon lauffähig, aber plötzlich wollte es nicht mehr...?!?)

    Ich war persönlich schon immer gegen automatische Suchläufe und automatische Konfigurationen aber durch DAS bin ich noch mehr grantig auf das Anwenderfreundliche "Automatisch" und wünsche euch allen noch viel Spass beim WLAN vergrößern durch WDS.

    asterix.

    PS: Als Tipp: Wenn ihr sowas konfiguriert stellt beide Router nebeneinander her und konfiguriert das vorher und nicht wie ich, dass ein Router im Keller steht, einer im Erdgeschoss und mein Zimmer im 1. Stock ist. Dieses nichtfunktionierende "Automatische Kanalwahl" kostete mich Nerven, Muskelmasse und 2 Akkuladungen meines Notebooks... Aber als Ausrede kann ich sagen, dass ich das auch so gemacht habe aber als es dann plötzlich nicht mehr funktionierte wollte ich die Router auch nicht mehr abstecken...
    [SIZE=1]Ich mache viele Klammern fest, an allem was sich klammern lässt: 09-f9-11-02-9d-74-e3-5b-d8-41-56-c5-63-56-88-c0
    Freunde: idefix, NoName, Feuerstein, THXQ[/SIZE][SIZE=1], tischler[/SIZE]