Spaziergängerin erwischt Kinderschänder

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spaziergängerin erwischt Kinderschänder

    Leute ich bekomm nen anfall ,

    keine 5 min von dem ort wo ich tag täglich bin wurde gestern ein 10 jahre junges mädel missbraucht.fussgänger dachten es sein ein junges pärchen die ihren spass haben und darum griff zuerst keiner ein...

    meine freundin wohnt dort um die ecke(daher bin ich auch tag täglich dort) und und hat eine kleine 8 jährige schwester... man kann seine kinder echt nichtmehr auf die strasse lassen...


    was sollte man mit ihm machen? ich bin dafür ihm das DING abzuschneiden und ihn für immer von der gesellschaft auszuschliessen.

    hier lest es euch durch und schreibt eure meinung dazu.


    Spaziergängerin erwischt Kinderschänder

    KREFELD Eine Spaziergängerin hat in Krefeld einen Kinderschänder bei der Vergewaltigung eines zehnjährigen Mädchens ertappt. Die Frau hielt einen Autofahrer an, der mit seinem Handy die Polizei alarmierte, teilte ein Sprecher mit.

    Der Autofahrer versuchte mit seinem Wagen, das an einem Feldweg stehende Auto des Kinderschänders zu blockieren. Als der Kinderschänder bemerkte, dass er entdeckt war, startete er den Motor und unternahm mit dem Mädchen im Wagen einen halsbrecherischen Fluchtversuch. Dabei überfuhr er beinahe zwei Kinder auf Fahrrädern, die sich gerade noch in Sicherheit bringen konnten.

    Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnte die Polizei den Mann stoppen und festnehmen. Es handelt sich um einen 41-Jährigen aus dem Bekanntenkreis der Familie des Mädchens. Ein Richter erließ gegen ihn Haftbefehl wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs. Der Festgenommene schwieg zu den Vorwürfen. Das Mädchen und die Zeugin mussten nach der Tat ärztlich betreut werden. Den Ermittlungen zufolge hatte der 41-Jährige dem Kind Süßigkeiten versprochen, um es in sein Auto zu locken.

    gruss pate
    Das Schicksal fragt nicht
  • nee, bitte nicht schon wieder. mit grauen denke ich an den letzten thread dieser art. so sätze wie erschiessen, kastrieren oder was weiß ich : natürlich ist es ein reizthema, aber ich lebe gerne in einem demokratischen rechtsstaat. so maßnahmen mögen ja in irgendeiner bananenrepublik das mittel sein, aber wohl nicht in einer aufgeklärten gesellschaft.

    btw. wer jetzt noch den unglaublich passenden vergleich mit raubkopierern zieht, dem attestiere ich jetzt schonmal, dass er ein idiot ist.
  • naja, immerhin war er kein Raubkopierer...

    sorry@ zweistein, aber das musste einfach sein ;)
    [COLOR="Green"]"A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality"[/color]

    John Lennon

    [SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1]*̡͌l̡*,,,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,,*̡͌l̡*,,,,,,,,,,*̡͌l̡*̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ̲̲̲͡͡π̲̲͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡̡̡ ̡ ̴̡ı̴̡̡ *̡͌l̡*_,,,,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,,,,,,,,*̡͌l̡*,,[/SIZE][SIZE=1],,,[/SIZE][SIZE=1],,,,,,̡̡ ̴̡ı̴̴̡ ,[/SIZE][SIZE=1],,[/SIZE]
    [SIZE="1"][COLOR="Purple"]Up 1[/color][/SIZE] [SIZE="1"] [COLOR="Olive"]Up 2_The_Beatles_Red_Album[/color][/SIZE]
  • ich finde...
    man sollte hier nicht darüber debatieren wie er bestraft gehört...

    hier sollte der Mut und die Zivilcourage der Spaziergängerin gelobt werden!
    und jeder einzelne dazu angehalten werden, selbst nicht die augen zu verschließen falls in seiner umgebung unrecht geschieht.

    punkt ende aus
  • gessi86 schrieb:

    ich finde...
    man sollte hier nicht darüber debatieren wie er bestraft gehört...


    Ich finde...sowas ist selbstverständlich..Zivilcourage zu zeigen..

    Und ich finde auch, dass es sich einfach nicht mehr lohnt darüber zu diskutieren..das Thema ist weitestgehend ausgelutscht..nur bei besonderen Sachen, wenn ein neues Gesetz rauskommt oder Strafen erhöht wurden lohnt es sich nochmal darüber zu diskutieren..

    Ansich bin ich in vielerlei Hinsicht bei mehreren Sachen für höhere Strafen..bei Mord viel höher, bei Totschlag höher, bei Kinderschändung höher, Mord an einem Kind noch höher als normaler Mord und korrupte Politiker und Firmenbosse sollten sich nicht mehr freikaufen können..

    Ausserdem will ich den Weltfrieden und Legalisiereung von Haschisch, Crack und Kokain..
    [SIZE=1][/SIZE]
  • nee, bitte nicht schon wieder. mit grauen denke ich an den letzten thread dieser art. so sätze wie erschiessen, kastrieren oder was weiß ich : natürlich ist es ein reizthema, aber ich lebe gerne in einem demokratischen rechtsstaat. so maßnahmen mögen ja in irgendeiner bananenrepublik das mittel sein, aber wohl nicht in einer aufgeklärten gesellschaft.


    also ich will erst recht nicht wissen was für dich aufgeklärt und DEMOKRATIE heißt:flag:

    mcih würde interessiern wie du über diese Kinderschänder denken würdest wenn deine kleine 7jährige tochter bzw. schwester VERGEWALTIGT wird aber egal lassen wirs....:mad:

    Man sollte ihn meiner Meinung nach mit den Mitteln unseres Rechtsstaates bestrafen.

    und fertig.


    da wir in einem Demoktischen Staat leben ist das Volk eben so schuld...
  • Demoktischen Staat


    cool, wo lebst du denn? ich hab nämlich noch nie was von demoktisch gehört

    7jährige tochter bzw. schwester VERGEWALTIGT


    cool, komm, lass uns die rachegefühle des einzelnen zur maxime der gesetzgebung für alle anderen machen!!1111 hat doch kant schon gesagt.. o so ähnlich

    alle die illegal runterladen bekommen mehr las kinder ******!


    genau! ne, eig nich. da gibts so n' büchlein, da steht drin, wie lang man für was bekommt. solltest mal lesen. strafgesetzbuch o so glaub ich, so mancher richter orientiert sich grob dran.

    behinderte staat


    schick dem horst deinen pass u zieh nach nordkorea
  • JacktheMaster schrieb:

    mcih würde interessiern wie du über diese Kinderschänder denken würdest wenn deine kleine 7jährige tochter bzw. schwester VERGEWALTIGT wird aber egal lassen wirs....


    Genau da ist das Problem. Wir leben in einem demokratischen Staat in dem Rechtssprüche auf objektiver Basis gesprochen werden. Ist diese Objektivität nicht vorhanden brauchts auch kein Gesetz sondern nur die Menschenkenntnis des Richters. Und wenn jemand zufällig mit einem Richter Golf spielt wird er auf Bewärhung verklagt..dann sind wir juristisch wieder vor der Steinzeit.

    Demokratie heißt, dass sich die Bürger gegen den Staat auflehnen können und demonstrieren können. Schreibe eine Petition, organisiere eine Organisation die sich für härtere Strafen einsetzt aber so wie du das erzählst ist es falsch.
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Jet Black schrieb:


    schick dem horst deinen pass u zieh nach nordkorea


    und wie will er ohne einen pass ausreisen? :depp:


    wenn kann er zu öff-öff oder wie der kerl heißt in den wald :weg:

    zum thema: der kerl sitzt 4 jahre und dann schnappt er sich das nächste kind ... kinderschänder versucht man zu therapieren ... normalerweise -wer ein kind anfässt - lebenslang! mit sicherheitsverwahrung :flag:
  • Jet Black schrieb:

    cool, wo lebst du denn? ich hab nämlich noch nie was von demoktisch gehört



    cool, komm, lass uns die rachegefühle des einzelnen zur maxime der gesetzgebung für alle anderen machen!!1111 hat doch kant schon gesagt.. o so ähnlich



    genau! ne, eig nich. da gibts so n' büchlein, da steht drin, wie lang man für was bekommt. solltest mal lesen. strafgesetzbuch o so glaub ich, so mancher richter orientiert sich grob dran.



    schick dem horst deinen pass u zieh nach nordkorea




    ich denke, deine blöden verbesserungen in sachen "demoktisch" kannst du dir sparen, denn das ist kein thema über das man sich so "lustig" macht!
    ich würd gern mal wissen ob du es immernoch so lustig finden würdest wenn deine freundin nachts auf der strasse von nem kerl vergewaltigt wird ???

    Du lachst bestimmt auch , wenn sie mit zerrissenen klamotten nach hause kommt und durcheinander ist... vllt verspricht sie sich ja, dann kannst du sie auch verbessern und lachen:mad:


    BERVOR MAN BLÖDSINN SCHREIBT, BITTE GANZ LASSEN, DANN KANN MAN SICH HIER SOWAS SPAREN


    gruss pate
    Das Schicksal fragt nicht
  • m4d-maNu schrieb:

    also 5 jahre in die klapse dann für geheilt erklären lassen und dann auf das nächste kind los lassen oder????


    genau. vor 2 wochen wurde eine 17jährige bernerin in galway (machte da einen sprachaufenthalt) misshandelt und getötet. der täter war kein unbekannter, war schon mehrmals negativ aufgefallen (unter anderem auch wegen sexueller belästigung und körperverletzung)...und wurde immer wieder freigelassen.
    klar sollte der staat nicht zur anarchie verkommen, selbstjustiz tut niemandem gut. aber bei gewissen strafmassen muss man wirklich den kopf schütteln!

    gruss
  • ich hoffe ihr wisst das ich das nicht so meinte oder?? es ist zwar von gesetzlichen her das die nie lange weg sind aber solche leute gehören einleben langweg bzw es langt schon 5 jahre normaler knast zu normalen mödern, dieben etc.

    da würden die eh nicht lange am leben bleiben.