Autostart Ordner Attribut

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Autostart Ordner Attribut

    Also an alle die mir helfen könnten und hoffendlich werden :D

    Ich habe mir vorgestellt ein Programm zu machen am besten ne Batch-Datei mit der ich den Attribut vom Autostart-Ordner also dem Ordner

    C:\Dokumente und Einstellungen\-?-\Startmenü\Programme\Autostart

    dauerhaft ändern kann wenn's geht detalliert ich hab nämlich von dem Zeug kehne Ahnung :confused:

    :danke: schonma im Vorraus


    MfG Keule24
  • Etwa Recherche hat ergeben:

    copy DATEI.XX "%userprofile%\Startm~1\Programme\Autostart\NEUERNAME.XX"

    Dieser Befehl funktioniert unter WinXP und Win2k.
    Falls du vorhast den Befehl shutdown zu benutzen: Dieser funktioniert nur bei WinXP, da es sich bei shutdown um eine .exe Datei handelt, welche sich im Windowsordner von WinXP befindet.

    Noch eine Anmerkung: Die Dateien im Autostartordner laufen nicht im abgesicherten Modus!


    Damit kann man Datein in den AutoStart-Ordner kopieren, hat mit deinem Problem aber wenig zu tun.

    Es ist laut MS möglich den Pfad zu ändern, aber dazu wirst du in der Registry Änderungen vornehmen müssen. Wo genau kann ich dir aber leider nicht sagen...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Was genau meinst du mit Attributen? Meinst du die Flags die einen Ordner als Archiv oder schreibgeschützt kennzeichnen? Diese Attribute lassen sich mittels "attrib.exe" wunderbar innerhalb einer Batch-Datei ändern. Leider bin ich mir nicht sicher, ob dieses tool noch unter XP oder VISTA existiert.

    Der olle alfredE.
  • Erstma danke für eure Posts

    also mit Attributen meine ich das der Autostart Orner schreibgeschützt is und wenn man das ändern will geht das nicht wenn man gleich danach nochma nachguckt is der Schreibschutzt wieder da.

    Und das mit der Shutdown.exe sowat hatte ich mir eigendlich net gedacht


    MfG Keule24