Aktie welche Branche???

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aktie welche Branche???

    Hallo ich wollte mal so eine kleine umfrage starten!!!

    In welche Branche würdet ihr Aktien-technisch Geld reinstecken z.B. Solar, Autoindustrie, Rohstoffherstellung usw.

    Also finde Solar da ist die Zukunft auch wenn es in der letzten Zeit schon richtig in die höhe gegangen ist. Windkraft wäre auch eine Alternative.
    Ich habe mir letzte Woche für 4500€ die Aktien von Reinecke+Pohl geholt bin jetzt schon bei 1250€ Gewinn:D also die ist wirklich sehr zu empfehlen!!!
  • @ karakanda

    Naja 1250€ Gewinn ist das nicht! Dazu musst du sie erst verkaufen und dann geht auch noch die schöne Steuer ab. Der Staat will ja mitverdienen! :fuck:

    Beteiligungen in jungen aufstrebene Firmen ist immer von Vorteil. Aber auch die Beteiligung an "alten Hasen" ist nicht schlecht für eine sichere Anlage! Gleiches gilt für Energie-Unternehmen.

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Aktien sind mir zu unsicher und nicht so als geldanlage dienlich!

    heute aber habe ich eine ausnahme gemacht und mit aktien spekuliert.
    die börse in são paulo (bovespa) ging heute selber an die börse und im vorfeld habe ich mir ein kleines aktienpacket reservieren lassen (konten nur brasilianer).
    um 9:00 uhr ortszeit ging es los und die aktien sind sofort um ca. 400% gestiegen, um 9:03 sind sie dann rapide gefallen (auf 31% plus). dann wieder gestiegen, da ich alles telefonisch abgewickelt habe konnte ich leider nur 42% im plus die aktien wieder abstoßen.


    ich rate wirklich privatpersonen eher ab mit aktien zu spekulieren. ich spekulieren max. nur bei stabilen unternehmen die ihren ersten börsengang antreten (aktien reservieren [und das ist das große problem, die reservierung] und am gleichen tag verkaufen).


    p.s.
    die besagte aktie von bovespa soll recht gut als anlage sein. mir wurde bereits gestern vor börsenantritt versichert, das die aktie heute mit 28% plus, ende des jahres 40 % und in etwa 12 monaten bei 100% plus liegen wird.
    der börsengang war vorbildlich, doch wie bereits erwähnt sind spekulationen mit aktien immer ein lotteriespiel, so dass es für mich persönlich nichts ist aktien länger zu halten.
    sucht mal in google nach bovespa und schaut euch an was bloomberg dazu sagt!
  • @ duplex Ja natrülich hast du recht die bezeichnung Gewinn war falsch!!!
    Aber ich glaube an die Solarbranche, die kriegen grad heute immer mehr Auträge und das wird nicht aufhören im gegenteil der bedarf steigt immer höher wegen Klimaschutz (Merkel macht die beste Werbung:D ).

    Hier mal ein paar beispiele die Preisentwicklung Solar:
    Aleo Solar seit anfang des Jahres 150%
    Ersol Solar seit anfang de Jahres 90%
    Reinecke+Pohl in 2 Monaten 100%
    Solar Value seit anfang des Jahres 700%
    Salon AG seit anfang des Jahres 160%
    Q-CELLS seit beginn des Jahres 120%
    Solarworld 3Jahre 1000%

    oder Windkraft Nordex in 2Jahren 700%
  • Na Conergy konnte die Erwartungen heute nicht halten .....Autsch !


    Aber ich bin mit GPC Biotech auch nicht sonderlich gut gefahren.
    bei 10€ vor jahren eingedeckt dann das hoch bei 25.20 markiert und dann kam das gremium das viel in frage gestellt hat.
    innerhalb von tagen waren wir dann wieder bei 9€ und dann wurde ich als kleinaktionär rausgeschüttelt :depp:
    Kurs derzeit ca 8€


    warten wir mal die daten des Progressionsfreien Überlebens ab........

    aber kaufen würde ich von dem Laden nichts mehr .

    Schaut euch FJH an. Softwareunternehmen mit viel möglichkeiten...

    greez eprom
    PROFIL
    LAST UPLOADS:
    ZAPPING,
    BABY BOY,KOPS,Musical Mixxor

    bin bis 5.12 unterwegs........
  • im Moment würd ich sowiso nicht in Aktien investieren, die Lage ist ja viel zu unsicher im Moment. Sonst kann man eigentlich immer in die DAX-Werte im Allgemeinen investieren, da hat man im Schnitt über 10% Gewinn, was auch nicht schlecht ist. Spekulieren an der Börse ist eigentlich meist Glücksache, außer man hat Insiderinformationen, aber das ist ja dann illegal!
  • karakanda schrieb:


    Ich habe mir letzte Woche für 4500€ die Aktien von Reinecke+Pohl geholt bin jetzt schon bei 1250€ Gewinn:D also die ist wirklich sehr zu empfehlen!!!


    ... und wie sieht das heute aus mit denen ???


    21.01.2008 von Freitag auf heute -10% ... so kannn das auch mal gehen Freunde ... hoffe mal du hast am Freitag Kasse gemacht, denn jetzt schlägt die Krise in den USA auf dem Geldmarkt wirklich durch und alle Börsen sind im nahezu freien Fall ...

    Seit 01.01.2008 waren das von 12,75 eur auf heute 7,92 eur ca. 37,9 % Verlust

    Aktiengeld ist Spielgeld, man sollte nicht unbedingt drauf angewiesen sein, man kann auch mal satt verlieren ... :devil:
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Endlich mal...100%ig d'accord mit Dir, GSH ;)

    Wer in Aktien so nebenbei wirklich mal "erfolgreich" investiert,
    ist/war entweder ein Zocker, hat/te) unverschämtes Glück
    oder hat sich eben vorher gut informiert bzw. liess sich fundiert beraten.
    Ein eigenes gutes und aktuelles Wissen über die Märkte sowie ein fundiertes Allgemeinwissen kann dabei auch nicht schaden.
    Dann sind/waren Aktien immer eine sehr gute Investition...
    aber...eben auch mit intensiver (Recherche-)Arbeit verbunden.

    Man kann bis auf wenige Ausnahmen wirklich sagen, das bisherige Kursentwicklungen weitgehend vorher zu sehen waren.
    Überrascht waren ja zumeist nur entweder N00Bs oder eben Zocker,
    die mal eben auf gewisse Tendenzen "spekulierten"
  • Was heisst hier schon Erholung ;)
    Die Zinsen werden vmtl. kurz/mittelfristig wieder sinken usw. usf.

    Nur mal als Beispiel:
    ich habe Anfang Januar mal wieder bereinigt & umgeschichtet,
    Einige Fonds (Renten etc.) sind sogar seitdem gut gestiegen, seit dem WE sogar exorbitant.
    Der Rest des Depots ist immer noch relativ ausgeglischen...
    gemessen am durchschnittlichen DAX heute abend lediglich um -0,2% seit Fr.

    Es kommt halt darauf an, was jeweils im Depot enthalten ist und wieviel Arbeit man darin investiert, um auch gegenüber negativen Kursentwicklungen einigermaßen gefeit zu sein.

    Der jetzige Kursverfall ist ja einerseits auch reine Hysterie, tw. eben auch eine Korrektur überbewerteter Anteile und natürlich auch den Schwankungen auf dem us-amerikanischen Markt und dort investiertem ausländischem Kapital geschuldet.

    Ansonsten, wer glaubt denn wirklich, dass vergangene positive Entwicklungen überall immer permanent weitergehen.
    Banken schlagen dazu doch nur in seltensten Fällen wirklich Alarm bei ihren Kunden.
    Und wie schon gesagt, so manche negativen Anzeichen ließen schon im Herbst bzw. zum Jahreswechsel so einige Turbolenzen erwarten.

    Insofern enthalte ich mich auch konkreteren Prognosen für die nächste, kurzfristige Entwicklung.
    In so manchen Sparten, kann es aber durchaus auch noch zu weiteren Korrekturen kommen; warten wir also erstmal die ersten, verifizierten Quartalzahlen ab ;)
  • Ich denke nicht dass Gas die Zukunft ist.
    Nur noch eine Frage der Zeit, bis die Gas-Preise ähnlich wie die Öl-Preise anziehen. Man muss bedenken, dass das ganze Gas bei den Russen liegt.... und wir auch davon abhängig sind.
    Die Zukunft geht in Richtung umweltfreundliche bio produkte ^^

    @ zarder
    Die Krise der Banken könnte sich nach Wirtschaftsweisen noch bis Ende 2008 bemerkbar machen, daher wäre ich vorsichtig.
    Wobei der jetzige niedrige Kurs der Deutschen Bank ja schon reizt einzusteigen *g*
  • Ja, die die das Öl haben, nicht die die es kaufen müssen, das ist ein unterschied ;) ^^

    ausserdem hat öl den vorteil dass es ein Gut ist, worauf viel mehr menschen wirklich angewiesen sind.
    bei gas sieht das nicht ganz so dramatisch aus ...
    und der trend liegt in der unabhängigkeit von anderen länder, also wird man sich nicht komplett auf gas spezialisieren ... denn gas haben die russen ^^
  • Ich würde auch mehr in erneuerbare Engergien investieren. Da mir für reine Aktien allerdings das nötige Kleingeld fehlt, beteilige ich mich mehr an Fonds.
    Empfehlen kann ich zum Beispiel den Deka Convergence. :D

    BMW M3 schrieb:

    na ja, heute kann man ja sehen, was so an der Börse passieren kann. Da sind Kursgewinne ganz schnell weg und man dreht sehr schnell ins Minus!
    Wenn du kurzfristig investierst: ja!
    Langfristig gesehen hat der DAX (mit Ausnahmen von ein paar einzelnen Jahren) immer Gewinne gemacht.
    Und gerade jetzt ist es interessant einzusteigen. Der DAX wird wieder steigen und wer zu niedrigen Kursen kauft, bekommt mehr Aktien/ Fondsanteile/ Zertifikate.

    mfg
    Snip3r
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Hallo,

    langfristig würde ich den meisten hier zustimmen. Setze selbst auf erneuerbare Energien.
    Bin im New Energy Fonds und beim Allianz Eco Fonds investiert.
    Aktien hab ich einen kleinen Teil bei WWAT (Worldwater) die im letzen Jahr sehr gut gelaufen sind.

    MfG Arnold
  • Ich hab mir die Aktie von Solarworld mal angeschaut.

    Wenn ich Geld hätte, dann würde ich da rein investieren.
    Ich bin mir sicher die Aktie steigt wieder, damit hätten wir eine W-Formation, welche aus meiner Sicht positiv ist.
    Und vorallem so billig, erhält man diese Aktie nicht mehr.
    ISIN: DE0005108401

    mfg
    Snip3r

    PS: heute übrigens schön gestiegen (bis jetzt) chart4.onvista.de/i_kl.html?PREV_CLOSE=1&ID_NOTATION=142944
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Ich würde dir diesen Fond hier empfehlen: OnVista: MLIIF WORLD MINING FUND A (986932,LU0075056555) - Fondsanalyse - Snapshot
    Der wird auch in Zukunft weiter hoch gehen, da Edelmetalle wie Gold immer gefragter werden.



    Außerdem würde ich auch Ölkonzerne empfehlen, wie z.B. Exxon. Die hatten bis jetzt auch ganz gute Gewinne und werden die wahrscheinlich auch in Zukunft einfahren.

    mfg
    MR KEY
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • garfield schrieb:

    Zur Zeit in KEINE AKTIEN investieren!!!

    ... und wenn, dann nur in richtiges Geld!


    LoL Irgendwie macht dieser Beitrag gar keinen Sinn!?!

    @MR KEY
    Außerdem würde ich auch Ölkonzerne empfehlen, wie z.B. Exxon. Die hatten bis jetzt auch ganz gute Gewinne und werden die wahrscheinlich auch in Zukunft einfahren.


    Ölkonzerne machen wahrscheinlich jetzt unmengen an Gewinn, desto weniger Erdöl es auf der Welt gibt, aber falls eine andere Energiequelle entdeckt wird und diese um Welten besser ist (und Erdöl wird unnötig), dann fällt der Kurs rapide!! Tja wenn man jetzt in Erdöl investieren möchte, dann muss man gut Spekulieren können!

    OnVista: MLIIF WORLD MINING FUND A - diese Aktie ist wirklich gut und ich bin auch der Meinung, dass die wahrscheinlich noch sehr steigen wird!!
    Jetzt muss ich mir überlegen, wo ich investiere :D

    Mfg Rare
  • hi leute,
    also ich hab zurzeit seit 2monaten aktien von e-trade. außerdem hab ich mir noch überlegt aktien von wimm bill dann zu holen.
    was haltet ihr davon? also ich muss zugben das ich kein experte bin und eher auf ratschläge anderer höre.:D :D


    mfg
    raziel49