Platten werden unterschiedlich ab und zu nicht erkannt.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Platten werden unterschiedlich ab und zu nicht erkannt.

    Hallo,

    habe seit einiger Zeit folgendes Problem.

    Mein Rechner unterstuetzt 2 x Sata und hat hier zwei (rote) und zwei (schwartze) Sata stecker auf dem Bord. Des weiteren noch ein IDE-Kabel, was bis her mit nur einem DVD-ROM bestueckt war. Am Sata hing eine 250 GB und eine 500 GB-Platte. Ich habe seit langem das Problem, das er einfach eine Sataplatte "rausschmeisst", diese wird dann im Bios einfach nicht mehr erkannt. Ich muss dann den Rechner ausschalten und die Steckplaetze der einzelnen Platten wechseln, um das er die Platte wieder erkennt. Es kommt auch vor, das ich bei so einem Problem, den CMOS lehren muss oder die Batterie kurtz ausbauen muss. Des weiteren gab es auch zeiten, wo er keine Platte mehr erkannte, egal was ich machte und umsteckt. Da steckt man dan so rum, bis er irgendwann mal wieder eine erkennt. Auch passiert dies ab und zu unter dem laufendem Betrieb, auf einmal, ist Platte F:/ verschwunden etc. . Ich dachte kurtzfristig, das Problem geloesst zu haben, da ca. 3 wochen lang keins dieser Probleme eintrat, falsch gedacht, Problem ist noch da. Warum er ab und zu mir eine "Ruhepause" goennt, weis ich nicht, habe schon die Plattenkabel ausgetauscht. Neue winXP installiert, Biosupdatet, (neuster Stand Okt-Update) nichts will helfen. Momentan, musste ich sogar an das IDE-Kabel eine Platte haengen und ein winbackup aufspielen, da er mal wieder meine Sataplatten ueberhaupt nicht mehr wollte, wie werde ich dem Problem endlich Herr, habe durch diese abstuertze schon so viele win zerschossen, das es keinen spass mehr macht. Im Bios stehen uebrigens die festplatten auf IDE-Standart kompatibilitaet, (glaube wegen dem noch internen IDE-Kabel) wenn ich dies in Raid umwandele, faehrt er gar nicht mehr Hoch. Treiber sind auch alle auf dem neusten Stand.

    Mein System besteht aus:

    Asus P5LD2 SE Bord
    Asus Geforse 8700 GS
    4 x RAM 1 GB
    Intel Pentium D930 Dual Core
    riessiger Overclockluefter von Asus
    Das System wird auch nicht zu warm, CPU Bord und Festplattentemperatur sind "im gruenen bereich".

    PS: eins der sata war eine reine Datenplatte, von der zweiten, wurde das Betriebssystem gestartet.


    Gruss und Dank fuer eure Hilfe