Philips 42PFL7862D/10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Philips 42PFL7862D/10

    Servus, ich bin neu hier im Forum und da ich ein paar Beiträge sammeln will und mir diese Woche zufällig den obengenannten LCD-TV gekauft habe wollte ich einfach mal mit einem kleinen Testbericht anfagngen den ich im laufe der nächsten Wochen immer mal wieder Editieren werde.

    Also, ich fang mal an mit den wichtigsten Daten damit jeder schonmal nen überblick hat:
    Full HD-LCD-Display 1920 x 1080 Pixel

    Integrierter Digitaltuner für DVB-T-Empfang

    Pixel Plus 2 HD für höhere Detailschärfe bei Standard- und HDTV-Fernsehern

    100Hz LCD für superscharfe bewegliche Bilder (4ms)

    HD Natural Motion für ruckelfreie 1080p-Bilder


    So, ich will mal zu Anfang mit ein paar Sachen starten die einem fast kein Verläufer sagt (man sollte wohl eigentlich davon ausgehen das man sich sowas denkt, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich an diese Sachen kaum gedacht hab, weil ich mich monatelang nur mit der ganzen Technik auseinandergesetzt hab!):

    -Man braucht für nen verpackten 42" ein großes Auto, sofern man ihn abholt! Ich hatte mir zum Glück die Verpackungsgröße aus dem Web geladen und abgemessen! Der Lagerist hatte mit mir um 5€ gewettet das es nicht passt aber ich mess halt cm genau ab! HEHE! :D

    -Auch wenn man groß und stark ist (und sonst locker 40kg über längere Strecken trägt) sollte man nicht versuchen das Teil nur mit der Freundin 3 Stockwerke hoch zu schleppen! Mit nem Tragegurt gings, aber lustig wars nicht! :rolleyes:

    -Habt ihr euch schon ernste kaufgedanken gemacht? Der 32" ist zu klein und es soll min. ein 40er sein? Mein Tipp: Unbedingt vorher abmessen und nen Pappkarton ausschneiden und hinstellen falls man noch keinen in nem Wohnzimmer stehen gesehen hat! Ich war echt geschockt was das fürn riesen Ding ist! Obwohl ich das mit der Pappe gemacht hab!

    So, jetzt mal der Test von ein paar Signalquellen:

    -Kabel Analog:
    Normalerweise sollte man einen Full HD TV mit sowas ja sowieso garnicht nerven. Aber mein Sat Reciever is grade noch in Rep.
    Ich bin selbst damit wirklich zufrieden. Die Schärfe is zwar nicht an einem Röhren TV zu messen, aber das Bild ist trotzdem in Ordnung.
    Die Farben sind erstklassig!

    -DVD Player über Scart
    Farben, Schärfe und Bewegungen der Bilder sind spitze! Doch einige Filme auf die ich mich echt gefreut hab die mal auf sonem TV zu schauen haben mich echt entäuscht!
    Nicht wegen dem TV, der macht was er soll, er liefert erstklassiges Bild! Aber er enthüllt leider viele Dinge die einem weder am alten Röhren TV noch im Kino bei den Filmen auffallen! Manchmal hat man z.B. bei HdR den eindruck ein Making Off zu sehen bei dem man genau sieht das einstürtzende Mauern aus Pappmaschee und Orgmasken eben nur Masken sind.

    -PS3 über HDMI
    Erstklassig! Ich hab mir als erstes 300 und Casino Royal als Blue Ray reingezogen! Wow! Ich hab tatsächlich 90min den Mund nicht mehr zubekommen! Auch hier wird natürlich so mancher überschminkter Pickel enthüllt aber die Schärfe und die Realität der Bilder ist spitze!

    Bewegungsunschärfe hab ich übriegens bisher noch überhaupt nicht festgestellt!

    Naja, dass wars erstmal mit dem ersten groben Testüberflug in den nächsten Wochen werd ich den Beitrag noch mehrmals Editieren!

    Also, nicht über R Fehler ärgern. Ich hab mich grad nur mal schnell ausgekotzt und hab jetzt keine Zeit mehr zum korrekturlesen!

    CYA