Vista - Kostenlos und legal ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vista - Kostenlos und legal ?

    Hi,
    es gab mal nen upp in dem beschrieben wurde, wie man vista legal und umsonst bekommt. leider gibt es den upper nicht mehr. wäre cool wenn das einer hat. mfg trane
  • jungfräuliches Vista ganz legal für lau...

    wenn die Frage im Starter-Beitrag auf eine legale Downloadmöglichkeit für
    Vista zielte, dann muss die Antwort lauten:

    Ja, es ist möglich, ein jungfräuliches, ungemoddetes und noch
    von keinem Patch, Update, Hotfix oder Addon geschändetes Vista
    ganz legal für lau zu downen.


    Dabei handelt es sich um das amerikanische Ur-Modell, versehen nur mit dem
    üblichen Standard-Key, der in jeder Version den 30-Tage Betrieb ermöglicht.

    Zur dauerhaften Freischaltung wird deshalb ein eigener gültiger Key benötigt,
    Sprachpakete müssen nachgeladen werden, ansonsten ist das Teil komplett.
    Alles drin von Home bis Ultimate und alles sauber, da direkt aus der Zentrale
    von einem super schnellen Server.... brrrrmmmm

    . . . ein Vista, so rein, wie es Bill erschuf . . .

    Sicher interessant für alle, die sich eine angepasste Installations-DVD
    mit zb vLite oder in Handarbeit zusammen stellen wollen.
  • was sie alle immer haben mit PN wenn man dei Information will....


    Durch die Eingabe eines einfachen Befehls an der Eingabeaufforderung, zu erreichen über ausführen und CMD (dieses als ADMINISTRATOR) ausführen muss man folgendes eintippen:

    slmgr -rearm

    Nach einem System-Reboot stehen weitere 30 Tage Frist zur Verfügung.

    Mit diesem Befehl, der offiziell von Microsoft auf einer seiner Seiten bekannt gegeben wurde, kann die Testperiode eines Windows, bei dem bei der Installation keine Seriennummer* eingegeben wurde, verlängert werden. Dieses aber nur 3 mal so das man Insgesammt 120 Tage das Vista nutzen kann.


    *Ihr könnt es ja mal versuchen Installiert Vista und gebt keinen Key ein, ihr werdet zwar gefragt ob ihr das wirklich machen wollt, dann sagt ihr aber ja und schon werden euch alle Vista versionen angezeigt wo ihr dann auch Installieren könnt.


    greez maNu
  • m4d-maNu hat Recht!

    Wenn man noch nicht festgelegt ist, sollte man normalerweise
    Vista immer ohne Key installieren,
    dazu hat man schliesslich noch weitere 30 Tage Zeit.

    Diesen Testzeitraum überbrückt Vista mit seinem internen Standard-Key,
    zu finden auf der Installations-CD in der letzten Zeile der Datei

    \sources\inf\setup.cfg

    Man MUSS sich aber schon während der Installation auf eine der Varianten Home, Business oder Ultimate festlegen.
    Offiziell ist anschliessend nur noch ein Upgrade auf eine höherwertige (und damit teurere) Variante möglich.

    Der Key macht den Unterschied!


  • ... und dann mit Vista eigenen Mitteln seine Einstellungen und Daten sichern, Platte formatieren, neu installieren und wieder mit Vista eigenen Mitteln die EInstellungen zurückspielen.
    Ist ne Arbiet von insgesammt 1,5 Stunden. bei mir zumindest.
    Somit ist alles legal.
    Eine andere Art wäre noch, mit nem Tool namens TimeStop die Uhr anzuhalöten, so das Vista nicht merkt, das 30 tage um sind.
    Das widerum, geht in den Illegalen bereich.