Windows mit Nero....als boot?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows mit Nero....als boot?

    hi,
    hab Windows XP also .iso vorliegen und möchte sie nun bootfähig brennen. Mein Frage nun: brenn ich windows wie hier beschrieben als Image oder als (Boot).
    Hab Nero 8 und das zeigt mir noch die Option an, eine CD (Boot) zu brennen und da windows ja nu bootfähig sein muss, weiß ich nich genau, als was ich das nu brennen soll.

    danke schonma
    alex1o23
    Bitte keine Anfragen mehr. Alles is down.
  • Wenn du jetzt mehr Infos zu der *.iso hast könnte man mehr sagen. Ich habe mein Vista-Iso ganz normal mit image brennen kopiert. Da sie ja schon als bootfähig geimaget wurde um es mal so auszudrücken.

    Aber um auf Nummer sicher zu gehen, Würde ich es auch als Boot Brennen. Kann nicht wirklich viel schief gehen. Hängt halt alles vom Ersteller des ISO´s ab..

    mfg

    Max
  • Moin,
    normalerweise sollte ein OS Image wie hier XP immer Bootfähig sein. Da jeder wohl wieder beschreibare Rohlinge hat einfach mal testen. Bei Bootfähig brennen mußt du, soweit ich weis, noch Einstellungen machen die natürlich von OS zu OS unterschiedlich sind(woher soll das Brennprogramm wissen mit welchem OS du starten willst).
    So wie du das ISO, falls ich das richtig verstehe, brennen möchtest, brennst du das als eine(*.iso) Datei auf CD und möchtest diese dann bootfähig machen. So funktioniert das nicht! Du musst auf "Datei" --> "Öffnen" gehen und dein *.iso öffnen. Dann sollte es eigentlich keine Option (CD Boot erstellen) geben.
    Hoffe das war verständlich.

    Gruß Danndu
  • also das ding is, wenn ich bei nero gleich am anfang unter CD die Option "CD-ROM (Boot)" auswähle, will er die "Quelle des Boot-Image" haben. wenn man die nun angeben will (durchsuchen), sucht er nach einer datei mit der endung .IMA
    das ist, was mich stutzgi gemacht hat, weil ich keine file besitze, die so endet. wie gesagt, das XP-image hat eine .iso endung
    Bitte keine Anfragen mehr. Alles is down.
  • Wenn du ein *.ISO vorliegen hast, kannst sowieso nimmer einstellen, ob Bootfähig oder nicht.......

    Ein ISO ist ein Abbild einer CD/DVD, und ist "as is".......Da sind sämtliche Daten , welche die CD betreffen, betreits enthalten, NERO kann daran rein GAR NIX ändern.

    Somit einfach: "Burn Image...." und gut is

    Cheers, Icinger
  • natürlich als boot cd, aber ich weiß nur das ich von meiner windows cd eine sicherheits kopie angelegt habe. unter cd kopieren , sowit kann man sie einfach kopieren und muss garnichts mit bot eingeben.
    " 2 Jahre und 6 Monate ohne Bewährung für den Verkauf von100 Gramm Haschisch - das ist die selbe Strafe, die sie kriegen, wenn sie als Grundschullehrer 62 Kinder sexuell mißbrauchen. Wie man das auf 100 Gramm umrechnet, weiß ich jetzt auch nicht."
    - Volker Pispers
  • Windows mit Nero....als boot

    Hi Alex,

    ich stand vor dem gleichen Problem wie du. :confused:
    Benutze auch Nero und habe nachfolgende Einstellungen vorgenommen:

    1.DVD -ROM (Boot)
    2.Imagedatei öffnen
    3.xxxx.iso öffnen (xxx = Name der Iso)
    4.DVD-Image brennen

    So habe ich mir eine bootfähige DVD gebrannt. :hot:

    Gruß Brigitte50 ;)
  • @Alex1023

    Schau mal hier nach: [url=http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39125778-5,00.htm]Windows XP-Boot-CD mit integriertem SP2 - Windows XP | ZDNet.de Tests & Technik[/url]
    (ist zwar eigentlich nen tut, wie du SP2 in deine Windows-CD einbettest, helfen müsste es dir aber trotzdem!)

    In dem Fall ist das Boot-Image nicht deine Iso, sondern eine Art MBR für CDs
  • Wenn's nen vernüftiges Image ist, dann ist das Image an sich bereits bootfähig, so dass du's normal als Image brennen kannst.

    Der Umweg über "CD (Boot)" bei Nero ist ausschließlich für Daten-CDs vorbehalten, die ursprünglich NICHT bootfähig sind. Wenn du das Windows-Image so (als CD (Boot)) brennst, zerstörst du dadurch den Bootloader, der auf dem Image enthalten ist und Windows kann nicht mehr von der CD gestartet werden.

    Im Zweifelsfall zeigt dir z.B. UltraISO zuvor an, ob ein Image bootfähig ist.

    Tapedeck
  • Hallo zusammen...Du musst ein Bootimage haben...guckst Du hier...[url=http://www.zdnet.de/z/itmanager/0,39023861,2123714-5,00.htm]Windows XP-Boot-CD mit integriertem SP2 - Praxis | ZDNet.de Security - Sicherheit[/url]
    mfg
    hennes.f