Pc stürzt ab beim Spielen!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pc stürzt ab beim Spielen!

    Hallo,

    habe folgendes Problem. Bei einigen Spielen (nicht bei allen!) stürzt mein PC komplett ab ohne Bluescreen oder sonst irgendeine Fehlermeldung. Bei einigen anderes Spielen stürzt zwar nicht der komplette Rechner ab, es kommt aber die Fehlermeldung ***.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Ich habe alle Treiber auf den neuesten Stand und schon ein paar mal formatiert. Weiß echt nicht mehr weiter.

    Mein System:
    Intel Pentium D Prozessor 2,80 GHz (2 mal)
    Radion x1300 256mb (2mal)
    1024 mb RAM

    Würd mich freuen wenn jemand von euch noch irgendwelche Lösungsvorschläge hat.
  • Hört sich an als hätte Windows da ein Prob und nicht deine Hardware...

    Windows neu installieren und es sollte gut sein...



    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Du kannst das mal testen Du klickst mit der rechte Maustaste auf deine spiel-Verknüpfung und gehst dann auf "Eigenschaften", bei den Registerkarten klickst du auf "Kompatibilität" und dann etwas weiter unten im Fenster siehst du dann da das Betriebssystem mit dem spiel gestartet wird!
    Hier klickst du dann auf Windows 95 oder 98.

    mfg EAGEL
  • Eagel schrieb:

    ... "Eigenschaften", bei den Registerkarten klickst du auf "Kompatibilität" und dann etwas weiter unten im Fenster siehst du dann da das Betriebssystem mit dem spiel gestartet wird!
    Hier klickst du dann auf Windows 95 oder 98. ...


    soweit ich weiß hilft das nur, wenn die Spiele garnicht mehr starten...


    mfg Undeath
    "General, der Mensch ist sehr brauchbar. Er kann fliegen und er kann töten.
    Aber er hat einen Fehler: Er kann denken." - Brecht
    I Don't smoke, I don't drink, I don't fuck! At least I can fucking think!
  • Ach ja, hab ich ganz vergessen zu schreiben das ich auch versucht hab Windows neu zu installieren. Hatte auch zwischenzeitlich Vista drauf hat auch nichts gebracht.

    Immoment habe ich xp drauf und nichts ist übertaktet.
    Das Umstellen der Kompatibilität habe ich auch grade versucht, hat aber leider nichts gebracht.
    Trotzdem danke für den Vorschlag Eagel.
  • sonsous schrieb:

    Mein System:
    Intel Pentium D Prozessor 2,80 GHz (2 mal)
    Radion x1300 256mb (2mal)
    1024 mb RAM

    x1300 im Crossfire?? -> lol^^

    Aber im Ernst, an deiner Stelle würde ich es mal mit nur einer versuchen und wenn möglich auch mal mit einer anderen (besseren? :)) graka - auf jeden Fall wäre das für mich jetzt die Stelle, an der ich suchen würde.

    fu_mo
  • Abstürze ohne Fehlermeldung, also ein einfach neustart können auf Hitzeprobleme hinweisen. Fehlermeldung, dass die ****.exe einen Fehler verursacht hat und beendet werden muß, hängt wahrscheinlich mit einer modifizierten exe datei zusammen. Versuch mal ob du ne andere findest.

    Wegen dem vermutlichen Hitzeproblem, mal nur mit einer Graka laufen lassen. Hast du ein Medium oder Großes Gehäuse? Wieviele Lüfter? cpu lüfter? Welcher? War der schon beim CPU dabei?
    Wenn auch das abschalten einer Graka net hilft, den Pc mal geöffnet laufen lassen und spielen.

    Die andere Seite ist dunkel, sehr dunkel!
    Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast!

  • Tippe auch auf ein Hitzeproblem, schraub mal den Rechner auf und dann einfach den CPU Lüfter runter... da sitzt oft viel staub der sich zu ner engen matte presst drunter... das machste schön sauber und dann klappts auch wieder...
  • Joa meine Graka sollte auch eigentlich ne x1600 sein... wurd auch von den alten treibern so anerkannt aber die neueren sagen es ist ne x1300 xD kp was das soll^^
    Denke ma nicht das es an einer modifizierten .exe liegt, da alles abstürzt(orignial, mit crack, etc)

    Also den Rekord im abkacken hält bei mir immoment bioshock :D
    Dicht gefolgt von Fifa 08^^

    Probiere jetzt erstmal den Lüfter zu säubern und nur mit einer Graka laufen lassen. Gebe dann wieder Bericht ;)
    Weitere Lösungsvorschläge bleiben trotzdem erwünscht:)

    Thx an alle die sich Zeit genommen haben, sich mit meinen Problem zu befassen :)
  • Also nur mal so am Rande.

    Das Gehäuse nie offen lassen im Betrieb. Dadurch geht der Luftstrom flöten und alles erhitzt sich noch viel mehr.

    Ich kenn einige die Mit ATI's probleme haben also auf alle Fälle mal mit den Grafikkkarten rummprobieren.

    Wenn du noch keine weiteren Lüfter im Gehäuse hast dann wirds Zeit das da welche reinkommen (auch wenn bald Winter ist^^)
    Die Abstürze klingen ziemlich nach Hitzeproblem.
    Zieh mal das hier und überprüf mal die Temperaturen im PC dann weißt du bescheid:
    SpeedFan 4.33 Deutsch - Download - CHIP Online

    Joa der rest wurde eigentlich schon erklärt
  • So Leute,

    Habe alles probiert. Temperaturen sind nach Speedfan alle im grünen Bereich. Lüfter und so alles entstaubt hat aber trotzdem nichts gebracht. Werde jetzt nach und nach die Hardware austauschen und ma gucken was da so bei rauskommt.