PROBLEM - Laufwerk weg

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PROBLEM - Laufwerk weg

    Nabnd liebe Gemeinde,

    suche einen Crack der mir helfen kann... mit Crack mein ich ne Person, nicht dass Sofware bei mir eintrudelt :D

    Um meine Laufwerksbuchstaben zu vergeben, habe ich ein Laufwerk aus meinem Kartenleser deaktiviert, damit dieser Buchstabe wieder frei war. Dummerweise ist das Laufwerk jetzt komplett weg und taucht auch in der Hardware nicht mehr auf :confused:

    Deaktiviert habe ich das ganze wie folgt:
    Start -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Wechselmedien

    Hat jemand ne Ahnung, wie ich dat Dingen wieder her bekomme?

    Danke im Voraus!
    greetz
    taurus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taurus ()

  • Normalerweise sollte ein Trennen des Geräts und erneutes Anstecken das Problem beheben - da sich das hier jedoch nach einem integrierten Kartenleser anhört, gibt es 2 Möglichkeiten: entweder hast du einen Desktop-PC bzw. ein Barebone (bleibt sich hierbei annähernd gleich) oder ein Notebook - im ersten Falle musst du einfach mal die Kabel, die vom Kartenleser zum Board führen, abmachen oder wenn es eine Karte ist, diese entfernen, dann evtl. mal so booten, wieder ausschalten, dann die Kabel wieder anstecken/Karte wieder rein stecken und wenn du dann bootest, sollte der Kartenleser als neue Hardware erkannt werden.

    Hast du ein Notebook wird das ganze etwas erschwert - denn da ist das nicht soo einfach mit dem Karte abziehen^^
    Für den Fall wüsst ich leider auch nix...

    fu_mo
  • fu_mo schrieb:

    ...
    Hast du ein Notebook wird das ganze etwas erschwert - denn da ist das nicht soo einfach mit dem Karte abziehen^^
    Für den Fall wüsst ich leider auch nix...

    fu_mo


    Dann hilft normalerweise im Bios die USB-Schnittstellen zu deaktivieren und einmal so zu booten dann USB wieder aktivieren und nochmal booten ...

    Ganz brutal geht evtl. auch in der Gerätesteuerung einfach sämtliche USB-Treiber deinstallieren und dann neu zu starten ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®