SCSI-HDDs mit BackPlane wie installieren?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SCSI-HDDs mit BackPlane wie installieren?

    Hallo Hardware-Gemeinde im FSB,

    ich bin dank eBay nun glücklicher Besitzer von einigen SCSI-Teilen, welche ich in einen Server einbauen möchte. Diese Teile sind zum Einbau vorgesehen:

    • 3 HDDs, SCA (80-pol.)
    • 1 BackPLane, 4 SCA-Anschlüsse (HDD-seitig) und 1 68-pol. SCSI-Anschluss (vermutlich Siemens-Fujitsu), mit Terminierung
    • 1 dazu passendes Kabel
    • 1 Raid-Controller Adaptec 2100S

    Der Server läuft derzeit mit mehreren SCSI-Platten, OS ist Win2k3.

    Die (normalen) 68-pol. HDDs habe ich direkt an das Kabel angeschlossen, eine 80-pol. über einen Adapter. Letzteres ist nicht so erfrischend, aber es läuft (bis jetzt) problemlos.

    Was mich nun nachdenklich macht: Den Adapter für die 80-pol. kann ich auf SCSI-Adressen jumpern. Logisch. Bei dem BackPlane sehe ich keinerlei Möglichkeit dazu ... :confused:

    Nun stelle ich mir vor, dass ich den Adaptec-Raid einfach zusätzlich auf das Board setze. Das sollte problemlos gehen. Eine Platte anschließen kann auch nicht das Problem sein, denn die hat dann ja automatisch die Adresse 0. Und die zweite und dritte ...

    Ganz tief im Hinterkopf hält da ein kleines Männchen ein Schild mit der Aufschrift "Stripeset" hoch, aber ich habe damit einfach noch nie gearbeitet. Und ehe ich mir irgend etwas zerschieße, frage ich doch einfach einmal euch.;)

    Also: Wie gehe ich am besten vor?

    1. Software-mäßig
    2. Hardware-mäßig (kann ich die HDDs in einen Schacht einbauen und dann das BackPlane von hinten draufsetzen?
    3. Gibt es Tücken / Klippen, die ich umschiffen sollte?
    4. Kann ich an den Raid-Controller noch ein Bandlaufwerk anschließen? (Falls ja, mit welcher Adresse?) -> Geht natürlich auch am anderen Controller, aber jetzt will ich es wissen :cool:

    Wenn du dich durch diesen Wust an Fragen bis hierhin durchgearbeitet hast, gebührt dir schon einmal dafür mein Dank!
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo