Rail Simulator und andere Zugsimulatoren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rail Simulator und andere Zugsimulatoren

    Hallo zusammen,
    ich bin mir sicher dass es unter euch auch einige Train-Simulator-Fanatiker gibt. Ich habe just den neuen Rail Simulator aus dem Hause Electronic Arts (entwickelt von Kuju, die ja auch den MSTS gemacht haben). Die Grafik finde ich mal abartig geil! Steuerung des Spiels ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber ganz ähnlich wie im MSTS. Ich denke, dass man nach einiger Zeit gut damit zurecht kommt. Den Realitätsgrad der Simulation kann man leider nirgends einstellen, was dazu führt, dass die Simulation beendet wird wenn ein Zug entgleist (und das passiert ziemlich schnell wenn man nicht aufpasst).

    Der größte Dreck ist allerdings das mitgelieferte "Rollmaterial". Meiner Meinung nach hat man da einfach zu wenig Auswahl, obwohl gemunkelt wurde, dass die DB beteiligt ist und wir uns auf massig deutsches Rollmaterial freuen können. Als Triebfahrzeuge dabei sind nur eine Rangierlok und eine Baureihe 146 (diese "normalen", modernen Loks). Einige britische Sachen hat es auch noch. Ich hoffe, dass es bald Add-Ons geben wird. Das betrifft übrigens auch die gerade mal 3 mitgelieferten Strecken.

    Was aber auch gut gelungen ist, sind die Sounds. Das Fahrgeräusch (vor allem beim Anfahren) der BR146 ist jedenfalls affengeil... das müsst ihr schon selber gehört haben.


    Fazit: Von der Ausstattung eher weniger gut, aber die Grafik und der Sound entschädigen für einiges!

    So, das war soweit mal meine Meinung. Jetzt seid ihr gefragt!
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Limette ()

  • Moinsen,

    Ich bin ein alter TS Fanatiker.

    Hab fast alles was für den MSTS verfügbar ist.
    Vieles sogar gekauft!

    Den KuJu Railsimulator hab ich zwar noch installiert, aber dieses Game wird micht NICHT dazu bringen, mich von meinem TS zu trenne.

    Die Grafik ist zwar geil.
    Aber ohne die entsprechende Auswahl an fahrbarem Material, bzw Aufgaben,
    macht das einfach nicht längerfristig Laune.

    Außerdem werde ich, wie schon bei ProTrain Perfect (Trainz) das Gefühl nicht los auf 'ner Modelleisenbahnpladde unterwegs zu sein.

    Im Moment ist der RS noch keine Alternative für mich.

    Mfg
    DER Bratarsch
  • Bratarsch schrieb:

    [...] Außerdem werde ich, wie schon bei ProTrain Perfect (Trainz) das Gefühl nicht los auf 'ner Modelleisenbahnpladde unterwegs zu sein.

    Im Moment ist der RS noch keine Alternative für mich.

    Mfg
    DER Bratarsch


    Da hast du allerdings Recht, im übrigen ist Trainz bzw. Pro Train Perfect (was komischerweise total das gleiche ist) bei mir recht instabil. Ich würde sogar sagen dass der RS weniger Ressourcen frisst.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Meine Lieblingsspiele sind und bleiben MSTS und PTP!

    Ich hatte große Hoffnungen in den KRS gesetzt.
    Aber diese wurden nicht erfüllt.
    Da ist selbst der MSTS (übrigens auch aus der KUJU-Schmiede) irgendwie doch ausgereifteter!
    Beim RS fehlen z.B.:

    Fahrplan

    Beleuchtung der strecke vom Zug bei Nacht! :mad:

    Spitzenlicht der 101 :eek:

    usw....

    Am schrecklichsten finde ich den Cab-Sound der 294. das ist ja ein furchtbares Zischen der Bremse ohne Ende. :depp:

    Auch die Patches MK1 und MK2 brachten sogut wie keinerlei Besserung.

    Fazit: Endtäuschung PUR
  • Schön, dass mal wieder jemand meinen Thread rauskramt.
    Was mich angeht, spiele ich inzwischen lieber TRS2007 - fast täglich!
    Die Grafik ist zwar schlechter und die Sounds 08/15. Die Auswahl an Content und die Steuerung jedoch sind unübertroffen.

    Ich warte nun auf den neuen Train Simulator von Microsoft! :)
    Kommt vielleicht dieses Jahr noch!

    Achja, hab ich grad bei wikipedia gefunden:
    Weihnachten 2008 soll eine neue Version von Trainz erscheinen. Zielgruppe der World Builder Edition genannten Version sind Nutzer, die Objekte oder Maps für Trainz erstellen. Im Frühjahr 2009 soll anschließend die Engineers Edition folgen, die sich an Leute richtet, die an der Steuerung der Züge interessiert sind. Neben spielerischen Verbesserungen soll durch Änderungen an der Jet-Engine in der neuen Version u. a. das Boden-Raster aus Quadraten mit fünf statt zehn Metern Kantenlänge bestehen, was detailliertere Landschaftsgestaltung erlauben würde.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Limette ()

  • Ich bin auch ein MSTS-Fanatiker :D

    Der Railsimulator war für mich auch ein großer Flopp. Die Grafik ist zwar schön aber ohne Fahrpläne und vernünftige Aufgaben macht es einfach keinen Spaß. Das haben auch die Entwickler von Payware gemerkt und das Angebot an Addons hält sich in Grenzen.

    Mein Favorit ist auch weiterhin der gute alte MSTS. Regelmäßige Addons und eine aktive Freewarescene sorgen für nicht aufhörenden Spielspaß. Der inoffizielle Bin-Patch macht Sachen möglich wo früher niemand dran gedacht hat. Mithilfe der Editoren wie z.B. dem Aufgabeneditor kann man sich auch relativ einfach eigene Aufgaben erstellen oder vorhandene bearbeiten und so seinen MSTS nach Herzenslust selbst gestalten.

    PTP ist in Sachen Realismus natürlich auch nicht schlecht. Funktionen wie PZB, SIFA oder LZB sind natürlich sehr interessant und fordern den virtuellen Lokführer. Das Soundsystem von PTP (Trainz 2006/2007) ist dagegen ebenfalls grottenschlecht. Leider sind auch die Hardwareanforderungen doch etwas höher was bei mir auf meinem alten PC den Spielspaß etwas trübt.

    Der MSTS 2 wird wohl dieses Jahr nicht mehr erscheinen aber die Screens sehen ja schonmal nicht schlecht aus. Da heißt es einfach abwarten was am Ende bei raus kommt. Nach dem Flopp vom RS sind die Erwartungen an den MSTS 2 jedenfalls sehr hoch.