Einfache Telefonliste!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einfache Telefonliste!

    Ich wollte für unseren Club eine einfache Telefonliste erstellen, leider bin ich in Excel nicht sehr bewandert... :( Hat einer vielleicht ne nette Vorlage die ich einfach auf meine Bedürfnisse zurechtbasteln kann?
    Hab bei Freund Google mal nichts gefunden! :(

    Ich danke euch schon mal...

    Imperator
  • wie wärs wenn du einfach world öffneest und dann ne tabelle erstellts das ist ja ganz einfach.
    ja und da trägst du alles ein
    " 2 Jahre und 6 Monate ohne Bewährung für den Verkauf von100 Gramm Haschisch - das ist die selbe Strafe, die sie kriegen, wenn sie als Grundschullehrer 62 Kinder sexuell mißbrauchen. Wie man das auf 100 Gramm umrechnet, weiß ich jetzt auch nicht."
    - Volker Pispers
  • Hi Imperator,
    Dies ist wirklich das einfachste: Du machst in Excel Deine Tabelle, und wenn Du alle drin hast, oder noch einen einfügst, am Ende der Eintragerei markierst Du alle Zellen, die sortiert werden sollen (also alle Felder wo was drin steht) mit der Maus, klickst auf Daten -> Sortieren a-Z und dann taucht ein Fenster auf in dem Du einstellen kannst, nach welcher Spalte sortiert werden soll.
    Aufpassen: Die Kopfzeile, also wo Du evtl. Name, Festnetz, Handy eingetragen hast - als Überschrift - nicht markieren! Wird sonst mit sortiert!

    Das wär wirklich das einfachste. In Word würde ich das nicht machen, das ist vom Ausdruck her k...ke und die Sortiererei steht nicht zur Verfügung. In Excel kannst Du nach Belieben hin und herschieben, formatieren, den Ausdruck (mit Seitenansicht) formatieren und und und.
    Ist echt so einfach oder so umfangreich wie Du möchtest. Und später kannst Du auch ergänzen....

    Best wishes!
    McJupp
  • Hallo Imperator,

    schön zu sehen, dass ich dir auch mal helfen kann. Zumindest versuche ich es einmal ...

    Du möchtest es in Excel machen, also OK. Mein Beispiel bezieht sich auf Excel 2003.

    • In die erste Zeile kommen die Überschriften. Die sind wichtig und sehr sinnvoll.
    • In die Folgezeilen trägst du einige (bis alle vorhandenen) Namen und Telefondaten ein. Achte darauf, dass keine Leerzeilen existieren!



    Jetzt klickst du irgendwo in die Telefonliste, dann gehst du über das Menü Daten | Liste | Liste erstellen... und es zeigt sich dieses Bild:



    Normalerweise ist nun automatisch der komplette Bereich deiner Adressaten in dem Fenster aufgezeigt. -> [OK] Dann sieht das Ganze so aus:



    Wenn du jetzt beispielsweise auf die Überschrift "Name" klickst, kannst du ganz einfach alle vorhandenen Einträge sortieren (uder eintelne auswählen):



    Und das Schöne dabei ist: Die Liste (genauer gesagt: Der Listenbereich) erweitert sich automatisch, wen du in die letzte Zeile (die mit dem Stern) einen neuen Eintrag machst. Anschließend wieder ein Klick in die Titelzeile, und es wird nach Wunsch sortiert. Das geht dann natürlich auch mit Vornamen!

    Ganz automatisch würde es nur gehen, wenn du ein VBA-Makro einbaust. Aber da ist dann (natürlich) Access & Co. interessanter, weil eine Datenbank sehr leicht automatisch zu sortieren ist und das dann auch immer wieder automatisch geschieht.

    FF (sprich viel Vergnügen)
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • Hey Leute,

    erst mal vielen, vielen Dank das Ihr mir so gut geholfen habt, werde mal versuchen nachzuvollziehen was und wie Ihr das so gemacht habt! :)
    Auf jeden Fall werde ich mich demnächst mit Excel auseinandersetzen!

    Die Listen sind klasse, werde ich auf jeden Fall verwenden!!!!!

    Danke nochmal @ all

    - closed -

    Greetz
    Imperator