Eigener Webserver

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigener Webserver

    Hi,
    Also ich hab jetzt mal probiert mir XAMPP auf mein Vista zu installieren, hat auch ausgezeichnet geklappt, und ist im Netzwerk auch normal erreichbar.
    Aber:Im Internet tut sich nichts..., hab zwar ne feste IP vom Anbieter, aber trotzdem mal DynDNS verwendet, hat auch nichts gebracht...
    Auch wenn das Windows ist, müsste theorethisch ja möglich sein, oder?

    Werde demnächst sowieso Linux verwenden, habe aber bis Weihnachten keine Gelegenheit den PC neu aufzusetzen, deshalb wärs ganz gut wenn das auch auf meinem Windoof funktionieren würde...

    Was mach ich falsch? Muss ich die Firewall umstellen?
    Hoffe jemand kann mir helfen...^^

    mfg

    PS: Wer sich selbst überzeugen will: eyeofsauron.dyndns.org/
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • ja du musst die Firewall bzw. Firewalls so anpassen, dass der Port 80 deiner öffentlichen IP auf den Webserverport deines Rechners (im günstigsten Fall auch Port 80) weitergeleitet wird.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • die portweiterleitung auf deinen pc ist unumgänglich wenn du nen homeServer betreiben willst. ob es sich lohnt nen eigenen Webserver @home laufen zu lassen ist eine andere. Ich persönlich halte nix davon da zahl ich lieber 20€ an eine anbieter :D

    a) deine Internetleitung ist immer belegt durch die user die auf deine seite zugreifen
    b) muss dein pc dauernd an sein
    c) geht sowas ganz schön ins Geld :)
  • Naja, soll ja auch nur ein Testserver werden...
    Erfahrungen sammeln und so^^

    c) geht sowas ganz schön ins Geld

    Flatline?^^

    Und, kann mir jetzt jemand sagen wie so ne Weiterleitung funktioniert?
    Google spuckt nur Ergebnisse für Router aus...
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • ich meinte mit geht ins geld strom hardware etc :) aber egal

    dumußt n das config menü von deinen Router gehen und dort unter firewall / NAT ( von router zu ROuter anderes ) unter Port Forwarding deine Locale ip eingeben und den port den du freischalten willst :) 192.168.1.100 Port 80

    z.B
  • Lass Dir doch nicht alles aus der Nase ziehen wenn wir dir helfen wollen!

    Wie gehst du denn nun ins Internet?

    Wenn du keinen Router hast dann musste den Port halt auf deinem Computer öffnen oder wie auch immer...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Also jetzt noch mal:
    Ich hab ne Flatline --> n Modem --> das 'geht' zu dem switch --> der 'geht' zu meinem pc...
    toll, und wie soll ich das jetzt freigeben? durch die portfreigabe bei der windows-firewall passiert....nix^^

    mfg

    durch ne umstellung bei mir im haus ist der switch jz gegen nen router getauscht, und zwar ein 'D-Link DI-524', leider gehts immer noch nicht...

    hab natürlich auch schon die Tipps von oben befolgt und sowohl in der Einstellung 'Virtueller Server' als auch beim Router-Firewall ne Weiterleitung auf meinen PC eingestellt, da passiert aber gar nichts...

    jemand ne ahnung von dem problem?^^

    PS: hab grad nen porttest gemacht, offensichtlich werden die ports als geschlossen erkannt, trotz kurzzeitig ausgeschalteter Firewall...
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • ist die windowsfirewall aus ? die blockt ja auch die anfragen ? ist xamp ( ich geh davon aus das du hast hast ) gestartet ? *grade bei mir in netzwerk es getestet funtzt alles ohne probs :D

    stimmt den die ip eigentlich noch ?

    Quellcode

    1. TraceRoute to 83.215.181.94 [eyeofsauron.dyndns.org]
    2. Hop (ms) (ms) (ms) IP Address Host name
    3. 1 1 1 0 66.98.244.1 gphou-66-98-244-1.ev1servers.net
    4. 2 1 0 0 66.98.241.16 gphou-66-98-241-16.ev1servers.net
    5. 3 0 0 0 66.98.240.10 gphou-66-98-240-10.ev1servers.net
    6. 4 1 0 0 38.112.25.21 g0-3.na21.b015619-0.iah01.atlas.cogentco.com
    7. 5 1 1 1 66.28.6.141 g4-0-2.core01.iah01.atlas.cogentco.com
    8. 6 16 16 15 154.54.1.165 p6-0.core01.atl01.atlas.cogentco.com
    9. 7 30 28 28 66.28.4.162 p5-0.core02.dca01.atlas.cogentco.com
    10. 8 28 28 28 154.54.5.50 t3-1.mpd01.dca01.atlas.cogentco.com
    11. 9 29 29 29 154.54.6.198 t8-3.mpd01.dca02.atlas.cogentco.com
    12. 10 29 29 29 154.54.5.62 v3495.mpd01.iad01.atlas.cogentco.com
    13. 11 109 109 109 154.54.12.178 tele2.iad01.atlas.cogentco.com
    14. 12 107 107 107 130.244.218.137 par1-core-1.pos11-0-0.swip.net
    15. 13 129 134 129 130.244.218.2 cbv1-core-1.pos6-0.swip.net
    16. 14 133 133 133 130.244.207.162 fra2-core-1.pos5-0-0.swip.net
    17. 15 138 222 137 130.244.189.178 fra2-core-2.gigabiteth10-0.swip.net
    18. 16 128 128 128 130.244.207.50 wen1-core-1.pos8-0-0.swip.net
    19. 17 133 133 132 130.244.205.58 -
    20. 18 138 138 138 212.152.172.18 ssalz1-172-18.net.uta.at
    21. 19 134 133 134 213.153.33.106 213-153-33-106.dyn.salzburg-online.at
    22. 20 144 145 142 83.215.181.94 83-215-181-94.goll.dyn.salzburg-online.at
    23. Trace complete
    Alles anzeigen
  • ja, ip stimmt noch, ändert sich auch nicht ist ne feste vom anbieter (dyndns nur weil ich's mir nicht merken kann^^)

    ich hab die firewall mal ausgeschaltet, tut sich nichts... ich mach nen neustart und editier das ergeniss dann hier rein^^

    Edit: Geht totzdem nicht...und laut diversen Portscannern sind immer noch alle Ports geschlossen :(
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • XAMPP läuft bei dir? also wenn du auf localhost gehst, kommt da das xampp standard menü?

    Ich würde das so lösen: Bei dyndns eine port Weiterleitung machen auf 8080.
    Bei deinem PC eine fixe IP einstellen
    Beim Router alles was auf 8080 hereinkommt an die IP vom PC weiterleiten
    Beim XAMPP in der apache config den Port listener auf den Port 8080 erweitern.

    xampp\apache\conf\httpd.conf

    HTML-Quellcode

    1. Listen 80
    2. Listen 85
  • danke sehr, werd ich versuchen...
    xampp läuft ;)
    sitze im moment nur nicht vor meinem eigenen pc^^

    danke nochmal^^

    Edit: geht leider immer noch nicht...ich raffs nicht...

    Edit Nr 2: Laut meinem Firefox liegts an ner Netzwerk-Zeitüberschreitung...
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • Nur mal ne Frage.Du hast in der Firewall die Port´s für Deine Lan-Verbindung freigeschaltet, also Port 80 für "HTTP", richtig? Was für eine Antivirensoftware benutzt Du, wenn überhaupt eine? Bei vielen werden auch hier Port´s geblockt, dort mußt Du natürlich die Weiterleitung auch öffnen!
    Habe auch mal mit XAMPP rumgespielt, bei mir hat alles super funktioniert. Ich kann das von Apachefriends empfehlen, aber das hast Du ja bestimmt!
    Dann viel Glück!
  • Ich hab Kaspersky IS, an das hätte ich auch zuerst gedacht...alle Ports freigegeben, versuchsweise beendet, hilft alles nichts...
    Kann es sein, dass mein Internet einfach zu lahm ist, immerhin findet man den Server ja, Firefox wartet nur so lange, bis er automatisch abbricht...?
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..
  • Ok, danke für eure Hilfe, aber es hat sich rausgestellt das mein Provider die Webserver-Poerts blockt, weil sowas "nicht erwünscht" ist... :mad:

    Kann geclosed werden...
    Die Straße gleitet fort und fort
    Weg von der Tür, wo sie begann,
    Zur Ferne hin, zum fremden Ort..