Leopard

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,

    es würde mich interessieren, ob einer von Euch Probleme mit Timemachine hat. Bei mir bricht das Backup immer ab, ist zudem sehr langsam. Beim ersten Mal wurden mir 23 stunden für 115 GB angezeigt.
    Wäre nett, von Euch zu hören, ob es nur bei mir so ist oder ob ein Update von Apple her muss.

    Gruß

    FH
  • Also ich habe vorgestern oder so, etwas in der Zeitung gelesen, dass Leopard sehr gut funktionieren würde und dass bis jetzt noch keine grossen Probleme aufgetreten seien, ausser mit TimeMachine. Also ich denke du bist nicht der einzige, der mit TimeMachine Mühe hat. Das Programm ist wohl noch nicht ganz ausgereift. Update von Apple kommt aber sicher bald.
  • Danke Euch, habe ich mir schon gedacht!

    Ich werde gleich mal schauen, ob es ein Update gibt!!

    Ansonsten bin ich zufreiden mit Leopard. Ist wirklich gut gelungen und hat auch sehr gut geklappt mit dem Upgrade. Gestern habe ich spaßerhalb versucht Vista auf einen XP Notebook zu installieren. Das ganze hat 4,5 Stunden gedauert und kurz vor Schluß war alles Blau, "Windowssetup hat einen Fehler festgestellt, das alte System wird wieder hergestelllt! Das zu Microsoft!!!

    Gruß ud falls ihr noch was hört, gebt Bescheid.

    FH
  • Hallo fahrenheit.
    Das update hat Probleme mit dem Schlüsselbund gefixt. Benutzt Du Parallels oder Entourage? Diese Proggies erstellen ziemlich grosse dynamische files, die dann ewig die Time Machine beschäftigen. Hier empfiehlt sich diese Ordner erstmal vom Backup auszunehmen.
    Mein Erst-Backup hat für circa 100 GB etwas über eine Stunde gedauert...
    Die nachfolgenden gehen ratzfatz...
    Grüsse