Gaming PC für max 800 €

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming PC für max 800 €

    Hi ich will mir demnächst nen neuen pc zusammen bauen,aber weiß noch nicht genau welche teile.
    Ich hätte es ungefähr gemacht

    Mainboard:Weiß noch nicht ganz genau ,vll ein asus für ca 100 euro
    CPU:e6750
    Graka:Ich denke die gt allerdings weiß ich ja nicht wie viel die kostet
    Festplatte:Ne 500gb sata
    Gehäuse:ka
    Netzteil:ka
    RAM:entweder 4gb oder 2gb
    Laufwerke hab ich noch

    Vll könnte mal einer was für mich zusammenstellen max 800€ board muss nicht sli unterstützen da ich eh nur eine graka rein haben will^^.
    Ich brauch allerdings ne einigermaßen gute graka,hab nen 22zoll und damit ne hohe auflösung.Also mit dem pc sollte ich schon die aktuellen spiele und zucken und so spielen können,die detaills sollen dabei natürlich nicht auf high end sein^^

    Viele Grüße
    playboy
  • Core 2 Duo E6750 Boxed--------> ~155 €*
    2x MDT 2x 1GB Kit--------------> 2x ~50 €
    8800 GT (Hersteller egal)--------> ab ~250 €
    Seasonic S12II 430W Ver. 2.0 --> ~60 €
    Samsung 500GB SATA2 HD501LJ -> ~80 €

    Mainboard: Momentan tendiere ich persönlich mehr zu Gigabyte - dazu folgende Empfehlungen:
    GA P35-DS3 ----> 80 - 85 €
    GA P35C-DS3R --> ~100 €**

    CPU-Kühler:
    Der Scythe Mine, Mugen oer Samurai Master sind afaik recht gute Kühler - sowohl recht gut im Kühlen als auch recht leise. Kosten 25 bis 35 €.

    Gehäuse:
    Ich bevorzuge das billigste ATX-Midi-Gehäuse, was es bei dem jeweiligen Händler gibt - sind meist so 18 bis 28 €.
    Dabei favorisiere ich die Farbe schwarz - die weißen Billiggehäuse (andre Farben gib's nicht^^) find ich irgendwie k4cke ;)
    Die Vorteile eines solchen Gehäuses sind aus meiner Sicht folgende:
    - sind halt billig :)
    - wenn du irgendwann mal Lust auf Case-modding hast, wirst du nicht von dem Gedanken, dein teures Gehäuse zu zerstören, dran gehindert
    - wenn irgendwas mal nicht passt, wird es einfach passend gemacht (erst alle Komponenten raus und dann mit Flex ;)), wobei man erwähnen sollte, dass bei teuren Gehäusen von Caseking oder so meist alles passt - nicht immer...

    Insgesamt komm' ich so auf 770 bis 810 € ohne Versand.

    fu_mo
    ___________
    :kiss: Boxed, da das wenn dann meist nur 2€ teurer ist und du dafür mehr Herstellergarantie hast. Teilweise sind die Boxed-Varianten sogar billiger.
    **: unterscheidet sich vom p35-ds3 hauptsächlich dadurch, dass es 2 DDR3-Slots hat - wär' halt noch etwas zukunftssicherer.
  • Also das System würde ich direkt unterschreiben, bis auf die Geschichte mit dem Gehäuse und diesem "Fehler"?:

    fu_mo schrieb:

    2x MDT 2x 1GB Kit--------------> 2x ~50 €

    Hast du dich da irgendwie vertan oder soll das Absicht sein? 2x 2x 1GB Kit - Also 8x512MB RAM? :P
    Also das sollten doch eigentlich (2x) ein 2GB Kit, also 4 oder 2x1GB sein für 4GB oder 2GB... und so ein 2GB Kit bekommt man ab ~40€

    Beim Gehäuse würde ich nicht das nächstbeste Billigteil nehmen was mir über den Weg läuft. Ich würde noch drauf achten, dass es 120mm Lüfter hat, bzw. Platz diese nachzurüsten. Es gibt immer noch genug Gehäuse, in denen nur Platz für 80mm Lüfter ist, welche, um die gleiche Kühlleistung zu erreichen, wesentlich schneller drehen müssen und somit meist viel lauter sind als 120er.
    Günstige und für den Preis auch sehr gute Gehäuse wären das Cooler Master Elite 330 und das Sharkoon Rebel9.

    MfG Nulli
  • fu_mo schrieb:

    2x MDT 2x 1GB Kit--------------> 2x ~50 €

    Also ich meinte, dass er sich insgesamt 4 Module á 1 GB kaufen soll, von denen jeweils 2 in einem Kit erhältlich sind ;)

    fu_mo schrieb:

    - wenn irgendwas mal nicht passt, wird es einfach passend gemacht (erst alle Komponenten raus und dann mit Flex ;)), wobei man erwähnen sollte, dass bei teuren Gehäusen von Caseking oder so meist alles passt - nicht immer...

    Also vor 2 Wochen hab ich grad mein Gehäuse dahingehend "bearbeitet", dass nun ein 120mm-Lüfter reinpasst und seine Arbeit verrichtet - das Gehäuse dahingehend zu ändern, dass er reinpasst, hat vllt. 45mins weitere Arbeitszeit, eine Flex und einen Akku(-schrauber ;)) mit einem Metallbohrer zusätzlich benötigt - und da es mir kein Problem war, das aufzubringen, komme ich aus meiner Sicht mit einem Billiggehäuse besser weg ;)

    Ist schon klar, dass teure Gehäuse meist derartige Arbeit ersparen, doch ist ein Gehäuse die Stelle, an der ich als Schüler, der nie zuviel Geld hat, zuerst spare, da ich ein Billiggehäuse ohne weiteres meinen Ansprüchen anpassen kann :)

    fu_mo
  • du fu_mo ich bin auch nur schüler^^ich will halt auch überall möglichst viel sparen.
    Zum ram:Lohnen sich 4GB immoment überhaupt?oder hat reichen 2gb voll und ganz ich hab immoment nur 1gb und mein system läuft recht flott,aber ich hab mir halt gedacht wenn ich schon mal aufrüste dann auch vernünftig^^.

    Aber schonmals thx für eure hilfe.

    Greetz


    edit:was haltet ihr von diesen mobo alternate.de/html/product/deta…showTechData=true#tecData ?
  • Moin,

    von nem Intel-System hast du zur Zeit mehr für deim Geld!

    Ich hätte die fast das gleiche System vorgeschlagen wie fu_mo,
    alles super bis auf den Ram!

    Core 2 Duo E6750 Boxed--------> ~155 €*
    8800 GT (Hersteller egal)--------> ab ~250 €
    Seasonic S12II 430W Ver. 2.0 --> ~60 €
    Samsung 500GB SATA2 HD501LJ -> ~80 €

    GA P35-DS3 ----> 80 - 85 €


    Ram würd ich erstmal 2GB kaufen, klar die Preise sind im Keller, aber 4GB sind eh nur mit Vista nutzbar und 2GB reichen auch noch (Kannst ja dann immernoch kaufen!)

    Würde die nehmen:
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment
    oder
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    dass müsste reichen!

    Gruß Gamler

    PS: Wenn du dein System übertaktest (sollte gut gehen) dann rennt die kiste richtig geil!