Komet Holmes...endlich heute gesichtet - von mir ;)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Komet Holmes...endlich heute gesichtet - von mir ;)

    Hallo Community,

    Endlich habe ich den Kometen "Holmes" ...heute mal real gesichtet

    zumindest in Norddeutschland ist er atm gut sichtbar :D

    Ich war gerade auf dem Dach (-boden) und hab' mir den Kometen mal näher angeschaut :)
    Seit Tagen ist nämlich heute hier die erste einigermassen sternenklare Nacht...
    und...er ist prima zu erkennen.
    Ich hab' zwar ein Opernglas benutzt, aber auch mit blossem Auge ist der verwaschene Fleck im Sternbild des Perseus - ziemlich genau neben dem Dreieck der Y-Verwinkelung von Perseus zu erkennen :hy:
    Perseus steht atm übrigens ziemlich im Zenit ((ziemlich senkrecht oben ;)) aber dabei leicht östlich von der Mitte.

    Hier noch ein paar Links dazu...inklusive einer drehbaren Sternenkarte für den heutigen/jeweiligen Tag...
    Infos WDR
    Teleskop - Komet Holmes leuchtet 100.000-mal heller
    Realanimation inkl. kleinem Vortrag
    WDR.de - Mediabox
    drehbare Sternenanimation (einstellbar auf Datum/Uhrzeit)
    Astro Corner - astrocorner.de - Bilderarchiv
    weitere Infos
    Astro Corner - astrocorner.de - Sternhimmel

    Alles in Allem...bestimmt für Manche von Euch interessant,
    vor allem, da aus einem fast benachbarten Sternenbild (Löwe) demnächst - am 14.11.-21.11. - ja auch die Post abgeht, was Meteoriten (die Leoniden) angeht ...auch sehr sehenswert jetzt im November...sofern keine Wolken die Aussicht verhindern ;)

    greetz und.... wolkenfreie Sicht
    muesli
  • .....im Sternbild des Perseus - ziemlich genau neben dem Dreieck der Y-Verwinkelung von Perseus zu erkennen


    du bist doch kaputt :D erklär das nochmal für Leute mit Rechts-Links Schwäche bitte :D

    danke für die Infos werd mal schaun ob ich den sichten kann :)
    № ±»»»»» (¯`o,.- Hell-Powered -.,o´¯) ««««««±
  • Schön, dass auch hier jemand einen Thread zum Kometen aufgemacht hat :)


    Denn was viele nicht wissen ist, dass Holmes durchaus etwas Besonderes zu "gewöhnlichen" Kometen darstellt und jeder halbwegs Interressierte hier im Forum sollte sich den wenigstens einmal im Fernglas anschauen. Das ein Komet innerhalb weniger Stunden eine Helligkeitssteigerung um das 400.000fache durchmacht und dann völlig ohne Vorwarnung nach einiger Zeit wieder für wer weiß wie lange nur in besseren Teleskopen sichtbar bleibt, erlebt man nur einmal im Menschenleben. Bislang hat dieser Komet, obwohl er die Sonne alle 7 Jahren umkreist, nur einmal eine ähnliche, wenn auch etwas geringere, Helligkeitssteigerung gehabt - und das war 1892. Ist also mal eben 115 Jahre her.


    Das schöne an dem Objekt ist, dass er wirklich mal mit einfacher Technik, die jeder zu Hause hat, gut zu beobachten und dann auch noch leicht auszumachen ist. Jedes Fernglas ist brauchbar dazu, wobei ich persönlich nichts kleineres als ein 7x35 nehmen würde. Nach oben hin ist dann natürlich keine Grenze mehr gesetzt und es kann nur besser werden ;)


    Am besten sichtbar ist der um und bei 21 Uhr, weil er dann noch nicht zu weit oben am Himmel steht. Man kann ihn also ohne Genickstarre beobachten ;) Wenn ihr freie Sicht gen Osten habt, könnt ihr ja auch schon um 18 Uhr bei gehen.
    Wo er genau im Pereus steht, seht ihr hier: news.astronomie.info/ai.php/200710045 und wenn ihr euch ganz unsicher seid, wo ihr Perseus (und vieles mehr) findet, dann ladet euch das Freeware Tool "Stellarium" runter. Etwas einfacheres und besseres gibt es für Laien und Hobby Astronomen nicht. Geübtere greifen natürlich zu Cartes du Ciel oder gleich zu Profi-Werkzeugen, aber Stellarium kann ich jedem nur ans Herz legen.
  • Und wehe es kommt jetzt jemand der ein Astro Forum will
    Ich ich ich. :D

    Ich kann dazu nur sagen. Aaaaaaaja ein heller Komet. :D

    Ich war zwar in Astro damals sehr gut, aber seitdem nie wieder so wirklich nachts Richtung Himmel geschaut. Schade eigentlich. Könnte man vielleicht ja jetzte mal nachholen. ;)