2. Mal Wiederholen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2. Mal Wiederholen?

    Hallo Leute ich habe mal eine Frage an euch, da ich im Internet dazu bisher nichts gefunden habe...

    Vorab Ich Besuche die 12. Klasse eines Niedersächsischen Gymnasiums...

    So nun zu meiner Frage..

    Ich habe 4 Jahre die Realschule besucht und da nach der 10. Klasse meinen Erweiterten Sek.1 gemacht... Anschließnen bin ich auf einen Gymnasium gegangen um dort schulisch weiterzumachen. Allerdings habe ich dort aufgrund des Bildungsunterschiedes und meiner Faulheit die 11. Klasse nicht geschafft und musste sie wiederholen. Im 2. Durchgang habe ich sie dann doch geschafft, so das ich nun wiegesagt in der 12. Klasse bin.

    Allerdings fing das jahr bisher für mich nicht sonderlich gut an da ich nun bei dem neuen Stoff wieder merke was uns damals in der Realschule nicht beigebracht wurde..

    Nun möchte ich einfach nur Wissen ob es möglich wäre für mich die 12. Klasse ebenfalls zu wiederholen da ich die 12. Klasse unbedingt brauche für meinen Berufswunsch...

    Ich weiß das man eigentlich nicht 2 Mal hintereinander Wiederholen kann..

    Allerdings habe ich von meinem Geschichts lehrer irgendwann mal gehört das das in meinem Fall gehen soll, da ich nun in der Oberstufe bin und das wiederholen in 11 nicht mehr zählt..

    würde mich freuen wenn sich da jemand auskennen würde und mir vll eine Quelle oder so geben könnte..

    Ich möchte nun nicht die Flinte ins korn werfen ich will nur meine möglichkeiten wissen..

    danke für die hielfe..


    gruß benni
  • Hi,

    also ich weiß nicht wie es bei euch in Niedersachesen ist, aber die 11te Klasse gehört bei uns (BW) auch zur Oberstufe dazu.
    Bei uns kann man aber auch zwei mal wiederholen, jedoch ist das eine komplizierte Angelegenheit, da man dass dann auch erst in der 13ten also wenn man nicht zum Abi zugelassen wird machen!

    Ich würde dir einfach mal vorschlagen, dich mit deinem Klassenlehrer, dem Lehrer/ der Lehrerin deines Vertrauens oder einfach eurem Rektor zu unterhalten wie es bei euch so ist. Wird wahrscheinlich von Land zu Land anders sein. Deshalb wird das die sicherste Methode sein.

    Wünsche dir viel Glück dabei.

    Gruss
    baron
  • Hmm ja wiegesagt ich habe gehört das ich es könnte weil bei uns die 11. keine Oberstufe mehr ist sondern so ein zwischending.. man ist nicht mehr sekundarstufe aber auch noch nicht oberstufe... und genau deshalb würde mich halt interessieren wie das aussieht.. naja vll weiß ja noch jemand was...
  • Moin,


    also bei uns in Bayern ist's z.B. so, daß folgende Regelungen gelten für das Gymnasium (G9):
    - maximal 2x wiederholen (Jahrgangsstufe 5-13). Achtung! Freiwillige Wiederholungen, z.B. 5. Klasse Hauptschule, dann 5. Klasse Gymnasium zählt als wiederholen.
    - maximal je 1x wiederholen in Jahrgangsstufe 5-7, 8-10, 11-13. Obige Regel gilt weiterhin.
    - nicht in 2 aufeinanderfolgenden Klassen wiederholen

    Ich würde mal vermuten, daß jedes Schulgesetz so einen Passus hat, daß man nie 2 aufeinanderfolgende Klassen wiederholen darf. Geh einfach mal auf die Seite des Kultusministeriums für Dein Land. Da muß das Schulgesetz aufgelistet sein.


    HTH,
    Linda
  • hadeN schrieb:

    wie wäre es mit einfach hinsetzen nachlernen/lernen statt pc games zu daddln?


    gz, deine antwort bringt ihn bestimmt weiter :rot:

    ich kenn ebenfalls nur das bayrische gso, u hier ist es genau so wie linda sagt. tendenziell neigt bayern wohl zu strengeren gesetzen, aber in dem fall wirds wohl auch in niedersachsen eng, kann mir nicht vorstellen, dass du nochmal wiederholen kannst.
  • Tut mir leid das ich so unfreundlich war/bin, bzw ihm keine gute antwort gegeben habe. Aber ich finde diese frage dumm. wenn er lernt und sich dahinter klemmt (also wenn er wirklich will) dann schafft er die klasse auch. wenn er etwas nicht weiß oder den grundstein dafür nicht hat muss er es eben nachlernen oder eine nachhilfe besuchen oder einen mitschüler bitten ihm zu helfen. er hat die 11 klasse wohl wiederholt weil er den grundstoff nicht kapiert hat oder nicht gelernt hat, aber wenn er es gewollt hätte, hätte er sie schaffen können. es ist nämlich ein unterschied ob man es kann und nicht will, oder ob man einfach zudumm dafür ist.

    und weiteres steht da das er seine möglichkeiten wissen will. ich nenne ihm eine möglichkeit und die heißt lernen.

    wenn diese klasse wichtig für den berufswunsch ist, soll er dieses schuljahr auf etwas verzichten und stattdessen lernen.

    grüße hadeN ;)
  • Eigentlich kann man doch die Oberstufe 2 mal wiedreholen, oder?

    Wenn du die Möglichkeiten dazu hast und deinen Berufswunsch verwirklichen willst dann solltest du versuchen das fehlende Wissen aufzuarbeiten, z.B. Nachhilfe, lernen mit Freunden/Freundin etc. Wenn man das wirklich will schafft man es auch.
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Bei uns in Brandenburg, ist das eigentlich genauso, wie Linda es erwähnte. Jedoch mit der Ausnahme, dass du egal wie oft du schon sitzen geblieben bist, du dich am Abi (also 13.) immer zweimal versuchen kannst.

    Aber, wenn ich das so seh, dass du in der 11. und in der 12. extreme Probleme hast, würde ich dir dringend Nachhilfe empfehlen. Denn glaub nicht, dass die 13. leichter wird.

    Gruß
    Broken Sword