Banknoten mit Adobe CS3?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Europaische Zentralbank schreibt dazu:

    Abbildungen der Banknoten in hoher Auflösung für professionelle Verwender
    Die zunehmende Verwendung von PCs und digitaler Bildbearbeitung zur Fälschung von Banknoten stellt eine Bedrohung für das Papiergeld dar. Deshalb hat die internationale Zentralbank-Arbeitsgruppe für die Fälschungsbekämpfung (Central Bank Counterfeit Deterrence Group, CBCDG), in der 27 Zentralbanken vertreten sind, das so genannte Counterfeit Deterrence System (CDS) entwickelt, das verhindert, dass Abbildungen von geschützten Banknoten mithilfe von PC und digitaler Bildbearbeitung erfasst und reproduziert werden können. Verschiedene Hardware- und Softwarehersteller haben diese Technologie freiwillig implementiert. Dadurch wird es wahrscheinlicher, dass rechtmäßige Verwender von Banknoten-Abbildungen bei ihrer Arbeit mit dem CDS in Berührung kommen.

    Für Verwender mit einem legitimen Interesse an der Reproduktion von Abbildungen der Euro-Banknoten hat die EZB digitale Abbildungen erzeugt (300 dpi; TIFF-Format, als „Specimen“, also Muster, gekennzeichnet), bei denen das CDS nicht ausgelöst wird.


    Diese Muster kannst du hier herunterladen.

    Für eine Kollage wird es vielleicht reichen und die Verwendung dieser "Specimen" ist legal.

    Zappelfred
  • Hat sich erledigt.

    Ich habe jetzt mal versucht den 10 Euro Schein den ich hier eingescannt hatte mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm überhaupt mal auszudrucken.

    Mein Canon IP4200 weigert sich den überhaupt auszudrucken. Also haben die Drucker auch dieses CDS drin.

    Echt klasse. :mad:
  • Frag zur Not mal im Mediengestalter-Forum nach. Viele Agenturen müssen für Plakate, etc. auch immer wieder Geld "drucken". Eventuell hast du Glück und bekommst die Feindaten für ein paar Scheinchen :D Die solltest du dann mit Photoshop oder InDesing bearbeiten können. Der Vorteil dieser Scheine ist, dass sie zwar realistisch ausschauen sollen, aber nicht verwechselbar sein dürfen. Klingt wirr und ist irgendwie widersinnig. Aber wie gesagt, vielleicht hast du ja Glück. Oder frag mal bei deiner lokalen Bank nach. Die haben doch auch immer wieder Scheinchen für Werbezwecke (als Mobile, zum in die Fenster kleben, etc.). Vielleicht bekommst du da welche ;)

    HTH
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]