So schnell landet man in der Notaufnahme

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So schnell landet man in der Notaufnahme

    Seit dem Wochenende habe ich so ein grummeln im Magen und kein richtigen Stuhlgang mehr. Da dacht ich mir geh mal zum Arzt, wird wohl eine Magen-Darm-Virus o.ä. sein.

    Dann der Schock...Dignose: Verdacht auf Darmverschluss

    Mein Arzt hat mich gleich in die Notaufnahme überwiesen in der Ich dann gute 7 Stunden verbacht habe. Infussion, Blutabnahme, Röntgenaufnahme und einen Einlauf habe ich auch bekommen

    Das Gute ist, der Verdacht auf Darmverschluss hat sich nicht bestätigt. Aber alles in allem war der Arzt recht Ratlos. Als ich aus dem Krankenhaus kam musste ich erstmal was essen und später hatte ich immerhin auch etwas mehr Stuhlgang, was mich auch gleich beruhigt hat. Aber dennoch habe ich ständig das Gefühl aufs Klo zu müssen aber da kommt nix.
    Ist das jetzt vielleicht auch nur Einbildung?

    Wie soll ich mich Verhalten? Morgen gleich wieder zum Arzt oder einfach mal abwarten ob sich das wieder legt?
  • Hi

    Hört sich an, als seiest Du ein wenig verstopft ;)

    Entweder z.b. Hausmittelchen versuchen oder z.B. Lactulose (Apotheke) oder Movicol besorgen, die machen den Stuhl - sagen wir mal - etwas geschmeidiger :D Lass Dich mal von den Damen und Herren dort beraten.

    Falls alles nicht hilft oder Probleme auftreten - erneut Vorstellung beim Arzt.

    Gruss
  • stuhlgang läst sich vom bewusstsein beeinflussen.
    wenn du dich jeden z.b. jeden tag mittags punk 12 aufs klo hockst, und net grad unter verstopfung oder ähnlichem leidest kannst du davon ausgehen, das du nach 2 wochen punk 12 kacken musst. is wohl so, weil der mensch ein gewohnheitstier is.
    kann also einbildung sein, aber zum würd ich trotzdem noch mal gehen.

    in der notaufnahme landet man eigentlich egal bei was, immer recht schnell. egal ob mittelfußzerrung, verdacht auf kaputten schädelknochen, gehirnerschütterung oder nur ne schittwunder die ach über 30 minuten immer noch blutet ^^
    kannste in der regel froh sein, wenn sie es beim röntgen belassen. kacke isses, wenn sie deinem alden herren schon erzählen welches zimmer du bekommst.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • ...sehe ich auch so, der Mensch ist ein Gewohnheitstier ;)
    Du musst Deinen Körper an ne gewisse Zeit gewöhnen, dann klappt das auch.
    Und natürlich ist die Ernährung auch ganz wichtig, bestimmt Produkte sorgen halt für Verstopfung und andere sorgen halt für ne gesunde Verdauung - besorg´ Dir vielleicht auch mal Weizenkeime / Weizenkleie oder Leinsamen und misch´Dir das unters Essen z.B. in den Salat oder ins Müsli, wirst sehen, dann geht es Dir schon gleich besser ;)
  • Das Kamel schrieb:

    stuhlgang läst sich vom bewusstsein beeinflussen.
    wenn du dich jeden z.b. jeden tag mittags punk 12 aufs klo hockst, und net grad unter verstopfung oder ähnlichem leidest kannst du davon ausgehen, das du nach 2 wochen punk 12 kacken musst. is wohl so, weil der mensch ein gewohnheitstier is.

    Stimmt, da kann man die Uhr nach stellen, wenn man sich sowas angewöhnt hat!
  • Ich bin auch entweder für die Version mit dem Kaffee und der Kippe oder
    einfach kräftig abends einen saufen gehen und dann am nächsten morgen einfach mal auf den Suffschiss warten^^. Gegen den morgendlichen Kater dann einfach 2 Asperin einwerfen ;)
    [SIZE=3]mojn[/SIZE]
    [SIZE="2"]Meine Upps: LaFee[/SIZE]