Problem mit nVidia 8800GTX und nForce 6?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit nVidia 8800GTX und nForce 6?

    Hallo zusammen,

    also ich habe seit geraumer Zeit ein Problem bzw. eine Frage.

    Erstmal mein System:

    Intel Core²Quad Q6600 @ 2,4gHz
    4GB Corsair DDR2 Ram 800
    ASUS P5N32-E SLI 680i Chipsatz (nForce 6)
    XFX GeForce 8800 GTX 630m XXX Edition
    Windows Vista Ultimate x86 Build 6000

    So, nun das Problem ist, dass ich es nicht hinbekomme (egal mit was für einem Tool) Die GraKa-Taktraten zu ändern. In der nVidia Systemsteuerung nach der Installation von nTune z.B. Zwar wird mir dann die Unterkategorie "Leistung" angezeigt, allerdings kann ich da leider keine Werte ändern. Habs schon mit mehreren Forceware-Versionen probiert - leider ohne Erfolg. Auch mit 3rd Programms ist nichts zu machen, weder ATITool noch Rivatuner or Powerstrip. Die meisten davon können die aktuellen Taktraten nichtmal wiedergeben.

    Nun meine Frage; kann das damit zusammenhängen, dass ich noch keine nForce-treiber drauf habe?, was mich auch gleich zu meiner eigentlichen Frage bringt; Muss ich auf jedenfall nForce Treiber installieren, damit das System richtig läuft oder? Denn leider war beim Asusboard alles mögliche dabei, nur leider kein Chipset-Driver.

    Nun habe ich versucht, nachdem mir eingefallen ist, bei nVidia nachm nForce treiber zu suchen, diesen nachträglich zu installieren, bekomm ich nach einem Neustart 'n Bluescreen mit irgender royal.sys Datei die was will was sie nicht darf.

    Arghs - bin überfragt und demotiviert <_>

    Vllt. hat ja sogar jemand bis hier gelesen und hat nen Ansatz für mich, oder sogar Erfahrung damit gemacht, bestenfalls evtl. die Lösung ? ;p

    Naja, hoffe auf ein paar Antworten;

    bis dann.

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • Danke für die schnelle ANtwort, allerdings habe ich das schon probiert, beim Mainboard-Treiber-Suche in der Spalte "Aktuell installierte Treiber" habe ich "-" also nichts. Wenn ich aber dann den neusten Treiber runterlade und installiere startet wie oben schon erwähnt mein Windows nicht mehr ;(

    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]
  • windows startet nicht mehr und es kommt ein Bluescreen ala Inacessible Boot Device? Dann installier den treiber, geh in die Wiederherstellungskonsole und führ fixmbr und fixboot aus.

    Der nforce treiber steuert die SATA kanäle und damit ist die HDD nicht erreichbar
  • Die HDD is erreichbar - das is nich das Problem.

    Halskrause got it - mehr kann man dazu wohl nich sagen; danke.

    - Thread closen bitte -


    'ses
    [SIZE="2"]
    [FONT="Book Antiqua"]Du hast nicht nur keine Ahnung, sondern es mangelt dir auch erheblich an Logik.
    Da wirst du wohl weiterhin auswendig lernen und nachplappern müssen.[/FONT]
    [/SIZE]