Mit meiner externen Festplatte

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit meiner externen Festplatte

    Ich hab ein Problem bei der übertragung von Daten auf meine externe Festplatte. Und zwar dass dies extrem langsam geschieht. Das komische ist aber dass dies von Zeit zu Zeit unterschiedlich ist. Manchmal brauch ich für 600Mb 1-2 Min manchmal aber auch 20- 30.
    Woran könnte das liegen? Vllt daran dass der Platz auf der Festplatte schon knapp wird oder so?
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Kommt doch drauf an was du kopierst oder nicht? wenn du z. B. nen Film mit nur einer Datei kopierst dauerts 2-3 min und wenn du nen Ordner mit sehr vielen Dateien und Unterordnern kopierst, braucht der bei mir auch schon so ziemlich lange^^
  • ich hatte die gleichen Probleme.
    Es kann gut sein das sich die festplatte bald abmacht.
    Bei mir war es so ich hatte auch diese Probleme aber etwa dann nach 2-3 wochen hat sie ganz den abgang gemacht.
    Sie wurde dann immer lauter und hat laut `Gezukt´.


    Mfg
  • Hidu,
    kommt auch drauf an, ob deine Festplatte über nen Hub oder direkt am Rechner angeschlossen ist. Falls du die Festplatte über den Hub betreibst, häng sie mal probehalber an den Rechner direkt, da dein USB Port ja nur 400 M/Bit durchjagt und dies durchaus auch von anderen Teilen wie Scanner oder so mitbenutzt werden kann. Auch solltest du sicher sein, dass die Platte definitv mit USB2.0 angesprochen wird.
    Falls deine Festplatte schon lange in Betrieb ist, versuch sie auch mal zu defragmentieren, aber lass dabei bloß die Finger von dem Windows Defrag... lieber was ordentliches, wie Tuneup oder so.
    Es gibt meist direkt vom Hersteller auch Tools um die Platte auf Fehler zu überprüfen, sollte sie kurz vorm Ableben sein, kannst du sicher sein, dass dir das Programm gleich Alarm schlagen wird.

    Mfg

    Saibot
  • Echt??
    Also ich hab die Platte denk ich zumindest nicht an einem 2.0 Port ich bekomm immer eine Meldung "Diese Blabla könnte eine bessere Leistung blabla wenn sie an einem Usb 2.0 Port hängt" von einem anderen als dem an der ich sie stecken hab wird sie aber gar nicht erkannt.
    Und wie kann das sein dass die defekt ist. Sie läuft nur ziemlich selten und naja keine Ahnung wär schon eine Frecheit 120 Euro und nach 3 - 4 MOnaten is das Ding und meine ganzen Daten weg.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • also wenn ich das richtig verstehe hast du kein usb2.0? ich habe usb 2 und wenn ich meine digicam anschließe zeigt er mir auch die nachricht an. aber er hat usb2.0 auch er akzeptiert seitdem ich vista habe(komisch)

    aber bei mir dauernd einzelne datein und filme auch unterschieldich lang.

    vll hast ja noch garantie drauf.wär schon ärgerlich
    was ist der unterschied zwischen schalke und einem ei?das ei hat ne schale
  • Ja ich weiß nicht wo ich das erkenn obs jz usb 2.0 is. keine ahnung. und was gibts denn für eine möglichkeit zu überprüfen ob die festplatte defekt ist. defragmentieren? weiß nicht genau was das ist. hört sich aber irgendwie so an als müsste ich all meine daten löschen.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Ich bin mir nicht sicher aber kann man nicht mit TuneUp seine Festplatte auf Fehler überprüfen? defragmentieren wäre auch mal ne lösung aber glaub ich nich dass das was hilft würd mal mit tune up Disc Doctor ausführen (weiß aber nich ob das was hilft)

    Ob du USB 2.0 hast kannst du glaub ich mit dem Freeware-Tool Eversest home nachschauen
  • zum thema viele ordner...
    ich hab das "problem" auch, dass das übertragen vieler ordner verdammt lange dauert.
    mir is aber aufgefalln, dass wenn man manuell in kleineren paketen kopiert, dass es dann statt 10 min nur 2mal 3 min dauert (beispiel).
    gibts da nich vllt n tool was das von selbst macht und so das kopieren optimiert?

    gr nitch
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung.
  • Ich weiß nicht genau was los ist. Ich hoff mal dass die Platte nicht defekt ist. Hab das mit Disc Doctor versucht da hats aber keine Probleme oder so gegeben
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • Dann sag doch mal ob es so lange dauert wenn du jetz nen 700 MB ordner mit vielen datei rüberkopierst oder nur mit nem Movie drinnen des is bei mir n erheblicher Unterschied dauert oft das doppelte wenn mehrere Dateien drin sind ich glaub bei O&O Defrag 10 gibts auch noch so ne Funktion um die Festplatte auf Fehler zu testen kannst ja auch mal probieren wenn de willst..
  • Ne also das hab ich noch gar nicht versucht. Ich kopier meist nur ganze Filme. Jetzt grade hab ich 4 Filme mit etwa 3GB kopiert und das hat ca. 50min gedauert.
    Du hast den schönsten Arsch der Welt... Lalalal ...[FONT="Comic Sans MS"][COLOR="DarkOrange"][/color][/FONT]
  • nein beim defragmentieren wird deine festplatte aufgeräumt und die daten komprimiert.dadurch werden deine datein zusammen gefügt und auf deinerfestplatte wird mehr speicher frei.

    ich habe 8 filme von externer festplatte auf meine in ca. 2 min kopiert gehabt.
    was ist der unterschied zwischen schalke und einem ei?das ei hat ne schale
  • Hallo ThriLLer

    Du brauchst keine Angst zu haben,defragmentieren ist vollkommen ungefährlich.
    Ist aber unbedingt zu empfehlen.Ich denke mal,das Deine Ex-Platte nicht kaputt ist.
    USB 2.0 währe natürlich auch besser!
    Und ausreichend freier Arbeitsspeicher!

    Gruß kahade