Italien!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hi,
    ich finde es erschreckend was in italien schon wieder abgeht. ich weiß jetzt net genau was da genau vorgefalen ist mit dem polizisten der den fussballfan erschossen hat.aber ich kann es net nach voll ziehen das die dann da abgehen wie die bekloppten. was haben sie denn davon? die sind nur durch.

    was meint ihr dazu ist ihr verhalten gerecht fertig?

    ich bin selbst sehr fussball begeister schon seit ich 5 jahre bin und ich sage mal so es kann passieren und bei den sollte man schon härter durchgreifen.die und weltmeister

    :rot: :rot: :rot: :rot: :rot: :rot: :rot: :rot: :rot: :rot:

    mfg
    campino
    was ist der unterschied zwischen schalke und einem ei?das ei hat ne schale
  • ich bin selbst sehr fussball begeister schon seit ich 5 jahre bin und ich sage mal so es kann passieren und bei den sollte man schon härter durchgreifen.die und weltmeister


    ganz ehrlich - grausam zu lesen und zu verstehen :D

    aber es stimmt. Was momentan wieder in Italien für Randale herrschen ist für mich auch unverständlich. Ausschreitungen gibt es ja immer - Siehe Dresden in Deutschland (Wir sind WM 3. ;) <- überhaupt ein dummes "Argument")

    Naja trotzdem finde ich soetwas einfach nur dumm und unnötig, wenn man aus Sport gleich maskierte Straßenschlachten macht.

    ps: deine Signatur trifft ja voll und ganz das Thema....:rolleyes:
    &#8470; ±»»»»» (¯`o,.- Hell-Powered -.,o´¯) ««««««±
  • Jesus schrieb:

    ...
    ps: deine Signatur trifft ja voll und ganz das Thema....:rolleyes:


    Dem kann ich nur zustimmen, denn genau hier fängt unsinnige Aggression an!
    Was in Italien oder auch Griechenland seit langem abgeht, hat weder mit Sport noch mit Begeisterung für einen Verein etwas zu tun. Bin selbst aktiv im Fußballbereich (u.a. Jugendtrainer) und mir käme niemals in den Sinn, mich mit Angehörigen anderer Vereine zu kloppen! Wer Gewalt ausübt, wie die italienischen Fans zuhauf auf Autobahnraststätten sowie in und vor den Stadien, sollte mal überlegen, ob ihm der Fußball selbst irgendetwas bedeutet, oder ob es nur um Krawall geht!

    Der italienische Polizist hat vermutlich falsch gehandelt und sollte dafür Rechenschaft ablegen. Aber dies alles ist überhaupt kein Grund, für die anschließenden Reaktionen der Hooligans. Der Fußball wird doch nur als Mittel zum Zweck von rechten Schlägergruppen benutzt, gerade in Italien.

    Selbst in Deutschland, vor allem in so manchen ostdeutschen Stadien, gehören rassistische Ausschweifungen und Schmähungen (leider) zum Alltag. Möchte nur mal wissen, was in solchen Matschbirnen vor sich geht!
  • Also ich wäre mit solchen Aussagen vorsichtig bevor man nicht genau weiss was da los war.

    Er könnte genauso gut einen Polizisten mit einer Waffe angegriffen haben.

    Abwarten und die Nachrichten weiter verfolgen.

    Und nochwas Fanatiker gibst es überall aber deine Signatur sagt wohl schon alles aus deshalb für diese Signatur:rot:
  • @dragon: du kannst es nicht nachvoll ziehen. wenn du ein eingefleischter borusse wärst würdest du das akzeptieren. die da (sig) denken doch auch so über uns.

    aber was meisnt du mit
    Also ich wäre mit solchen Aussagen vorsichtig bevor man nicht genau weiss was da los war

    bezogen auf die tatsachen doer die das in ostdeutschen stadien rassistische SChmähungen gerufen werden.
    was ist der unterschied zwischen schalke und einem ei?das ei hat ne schale
  • Tod und Hass dem S04

    das ist ja das allerletzte
    wenn man nur schon denkt was haben die dir (persönlich) denn angetan?
    warscheinlich gar nichts... :depp:
    und dann gleich "tod und hass" <--- bisschen extrem!
    Ich selbst komme aus der schweiz und intressiere mich kein bisschen für fussball! (was soll ich damit? ist mir einfach zu langweilig und lahm (ich spiel squash))
    MfG the_coder
  • wenn du dein kommentar dazu schreibst les auch mal die beiträge richtig durch. das zitat kommt ursprünglich net von mir. ich weiß das es net nur in ostdeutschen stadien so ist.aber dort ist es halt vermehrt

    und wenn du keine bock auf fussball hast und schon agr net von duetschen und dich zwischen sch****04 und dortmund net auskennst kannste dein senf net dazu geben.

    nur so die beiden vereine sind mit einander verfeindet, aber bild dir was auf dein squash ein.
    was ist der unterschied zwischen schalke und einem ei?das ei hat ne schale
  • Jaja, "König Fussball" - wenn man sich die eXtremen Fans anschaut auch nur eine Form des Rassismus!
    Ist doch nicht nur in den ersten Ligen so, dass sich die "Rivalen" auf die Fresse hauen - auch auf dem "Dorfbolzplatz" geht´s heiß her - kein Wunder wenn Polizei und Ordnungskräfte immer unter Spannung stehen und gegen solche Vollidioten agressiv vorgehen. Will den Tod des ital. Jungen jetzt nicht recht heißen, aber wenn ich einer Übermacht von brutalen Schlägern gegenüber stehe würd ich auch nicht wissen ob ich ruhig bleiben könnte.

    Wie gesagt, eine tragische Geschichte, die Familie des Toten hat auf jeden Fall mein Beileid. Der Polizist wird sich auch verantworten müssen - weiter auf Nachrichten warten - wenn der Fan wirklich SO friedfertig war, was hatte er dann bei den Hooligans verloren?!?
  • Bububaer schrieb:

    ...
    .... rassistische Äußerung werden nicht nur in Ostdeutschen Städten gemacht!!


    Klar, aber überproportional häufig selbst in der 3. und 4. Liga! Spieler mit schwarzer/dunkler Hautfarbe werden in ostdeutschen Stadien besonders wüst empfangen. Dies ist einfach in den Nachrichten nachlesbar und wenn du es nicht glauben magst, dann ruf doch mal bei entsprechenden Redaktionen von Zeitungen/Zeitschriften an!

    Dass es auch im Westen Deutschlands beknackte Hooligans gibt, die außer Saufen & Prügeln nicht viel im Hirn haben, steht außer Frage! Was aber in Italien seit Jahren los ist, muss man nicht mehr abwartend bewerten! Die Übergriffe, die Verwüstungen und die Angriffe sogar auf eine Polizeikaserne in Italien durch radikale Tifosi stellt doch alles in den Schatten. Selbst wenn der Polizist falsch gehandelt hat und der 'Fan' durch fahrlässiges Handeln erschossen wurde, rechtfertigt das in keinster Weise das anschließende Rauditum!

    Ich würde gewaltbereite 'Fans' grundsätzlich aus den Stadien aussperren, bei Wiederholungstätern auch für längere Zeit, z.B. die nächsten 10 Jahre! Ich frag mich nur, woher diese ganzen sinnlosen Aggressionen und die extreme Gewaltbereitschaft herrühren?! Hier wird der Sport nur als Anlass für Randale genommen!

    Klar freue ich mich, wenn 'mein' Bundesliga-Verein gewinnt, aber ich habe mit den Fans der anderen Mannschaft immer normalen und freundlichen Kontakt gehabt und niemals kam es zu einer aggressiven Stimmung!

    Doch leider sind Erwachsene hier oft schlimmer als Jugendliche, denen wir im Training & Spiel noch den Gedanken des Teamsports, der Gemeinschaft, der sauberen Spielweise beibringen wollen.