Für den Notfall - Handyortung

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Graf Koks schrieb:

    Beim Notfall findet man Dich auch so, falls Handy eingeschaltet.

    Wer kann Heute schon wissen, wozu das mal genutzt wird?


    Ich verstehe Dich nicht, was meinst Du damit:

    Graf Koks schrieb:

    Beim Notfall findet man Dich auch so, falls Handy eingeschaltet....


    Wie sollte man jemanden finden. Mir ist schon kalr das die Polizei den jenigen finden kann, aber das geht nicht innerhalb von 10 Minuten und ohne einen Grund (Datenschutz). Jedoch kann ich im Notfall innerhalb von max. 10 Minuten diese Abfrage über das Internet tätigen.

    Also was meinst Du genau. Erklärung wäre super!
  • Also wenn ich in Not bin und noch in der Lage bin zu surfen, kann ich auch sagen wo ich bin, kann aber sein, du hast kein Netz, dann hilft alles wenig.
    Unsere Rettungsdienste sind in Notfällen auch in der Lage deinen Standort zu finden(Netz sollte da sein, und jemand, der deine Nummer den Rettungsdiensten gibt).
    Und für was deine daten genutzt werden, wer weis das schon.
    Ich lass mich nicht gern überwachen, wird schon zu viel versucht und gemacht.
    Und meinen Lieben vertraue ich so viel, das ich sie nicht überwachen muß.
    mit dem N95 bin ich in der Lage meine Position genau zu bestimmen, wozu hat das Teil denn den GPS-empfänger. Brauchst doch nur die Koordinaten durchgeben und der nächste freie Hubschrauber landet neben dir *g*

    mfg
    [size=1]
    Wer sich gut im Verborgenen gehalten hat, hat gut gelebt
    [SIZE="1"]Meine BlackList[/SIZE]

    -----------------------------------------------------[/size]
  • @ Graf Koks



    Irgendwie solltest Du erst mal richtig lesen was ich schreibe und gucke Dir doch die Seite picosweb.de/ erst mal richtig an! Stichwort "lesen" ansonsten hast Du auch die Möglichkeit nicht auf diesen Thread zu antworten.

    Wer sagt das ich auf dem Kinderspielplatz oder im Wald surfen will? Wer sagt das ich meine Frau überwachen will? Bin ich lesbisch?

    Es geht wirklich um einen Notfall!!

    Beispiel sollte wohl klar sein. Und es werden nur die Handydaten wirklich an Dritte weitergegeben, also wo ist das Problem?!!


    Okay lassen wir das Thema. Ich werde nicht mehr auf einen Thread von Dir antworten.

    Ist es denn wirklich zu viel verlangt mal richtig auf einen Thread zu antworten ohne das man dem andern zutraut seinen Geliebten zu überwachen? Ich fasse es nicht!!:würg:
    :mlol:
    Grüße aus CH, meine Signatur ist im Urlaub :))
  • Hey!

    Also ich weiß nicht genau was das jetzt ist, aber da steht was von Kosten. Nicht schön.

    Ich bin mit meinem alten Handy wo angemeldet, wodurch die Polizei einen schnell orten kann. Ich werde mal googeln; vll finde ich es wieder. Jedenfalls ist das, wo ich bin/war seriös und wird mit Sicherheit nicht missbraucht für irgendetwas!!!

    Viele Grüße
    dashanti

    Habe es gefunden: steiger-stiftung.de/bild
  • dashanti schrieb:

    Hey!

    Also ich weiß nicht genau was das jetzt ist, aber da steht was von Kosten. Nicht schön.

    Ich bin mit meinem alten Handy wo angemeldet, wodurch die Polizei einen schnell orten kann. Ich werde mal googeln; vll finde ich es wieder. Jedenfalls ist das, wo ich bin/war seriös und wird mit Sicherheit nicht missbraucht für irgendetwas!!!

    Viele Grüße
    dashanti

    Habe es gefunden: steiger-stiftung.de/bild




    Hi dashanti,

    ja da haben wir uns damals auch angemeldet. Das ist Live-Service-Rettung. Es ist kostenfrei. Und wenn man den Notruf 112 wählt und nicht ragiert (nicht antwortet) kann die Stiftung bzw. die Feuerwehr (112) Dich orten.

    Das von mir gfragte picosweb.de/ ist für einen selber. Das heißt man kann zu Hause am Computer live sehen wo die Ehefrau, der Ehemann oder das Kind ist - natürlich nur im Notfall. Soll im Prinzip nur für den Notfall sein! Bei den anderen Diensten kann man ja nicht selber gucken nur über die Behörden (Polizei/Feuerwehr usw..) und das dauert. Am PC nur einloggen und sofort gucken.

    Der Abruf kostet "nur" 0,49 EUR pro einzelner Abruf. Und im Notruf eine schnelle Information zu bekommen wo die Person ist, das ist gut als wenn man erst die ganzen Behörden anruft usw... Du weißt was ich meine.

    Ist ja auch nur einfach eine BackUp-Geschichte und wirklich nur für den Notfall, kostet ja keine mtl. Gebühr und soll auch nicht zur Überwachung von "Leuten" dienen!! Der jenige der seine Nummer registriert muss auch zustimmen, also geht nicht einfach das man jede beliebige Handy-Nr. vom Freund registriert.
    Grüße aus CH, meine Signatur ist im Urlaub :))
  • Siq01 schrieb:

    Das von mir gfragte picosweb.de/ ist für einen selber. Das heißt man kann zu Hause am Computer live sehen wo die Ehefrau, der Ehemann oder das Kind ist - natürlich nur im Notfall. Soll im Prinzip nur für den Notfall sein! Bei den anderen Diensten kann man ja nicht selber gucken nur über die Behörden (Polizei/Feuerwehr usw..) und das dauert. Am PC nur einloggen und sofort gucken.


    Genau das ist der Punkt. Keine Kontrolle der erfassten Daten !
    Es handelt sich um eine reine private Kontrollaktion!

    Seriös hingegen ist der Link von dashanti (Erklärung dazu hier: Jetzt wird das Handy zum Lebensretter! - Bild.T-Online.de ) . Dort sind die Regeln eingehalten.
    Und im NOTFALL wird auch entsprechend und angemessen geholfen.

    Wo ist also DEIN Problem ?
    Du willst die Kontrolle ?
    Dann brauchst du bei uns nicht rückfragen.

    Aktuell gibst du dir für diese Seite die Antworten immer selber und läßt Kritik nicht gelten.

    Achja, zu deiner ursprünglichen Frage.
    Nein, ich habe den Dienst noch nicht benutzt. Und zuverlässig ist relativ zu sehen!
    Für den Anbieter ist es sicherlich lukrativ.

    Gruß
    yuhu

    PS: Komplettzitate des Vorgänger-Posts sind sehr ungern gesehen.