Kontaktlinse für Jugendliche

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kontaktlinse für Jugendliche

    Hi, ich war letztens beim Optiker(Fielmann) und wollte meine Augen korrigieren, Ergebniss auf beiden augen 0,5 dioptrin schwächer geworden :(
    Nun und als wenn das nicht genug wäre sagte die Optikerin, das es schlecht wäre für einen 16 jährigen Tageslinsen zu tragen :confused: und das mach ich fast jedentag knapp 12 Stunden. Da kippte sie fast vom Stuhl LOL und empfiehl mir Monatslinsen. Was meint ihr, könnte das stimmen? und wäre das den so schlimm?
    MFG Emzie
  • Da sind allerdings Monatslinsen um einiges günstiger! Ich hab erst letzte Woche welche bekommen, die kosten 6 € die Linse (unteschiedliche stärke also x2 = 12 € für nen Monat). Mit Tageslinsen bist du da deutlich teurer dran. Die Verkäuferin war ja schon der Burner, aber ich will jetzt echt nicht wissen was deine Tageslinsen im Vergleich zu meinen Monatslinsen kosten... :eek:

    Tageslinsen sind ok wenn du sagst du trägst sie in der Woche 1-2 mal...

    Also ich trag meine in der Schule, beim Sport und sonstwo in der Öffentlichkeit, vor dem Computer find ichs halt totale Scheiße! Ist null Problem, Linsen in die Flüssigkeit rein... Deckel zu und wenn ich mal wieder Bock hab setz ich sie auf. Nach ca. nem Monat müssen neue Linsen her.
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Ich hatte schon mal Monatslinsen :) also für 3 Monate kosten 30 Linsen 54 Franken. Tageslinsen sind einfach Hygienischer, bequemer und wenn man eine verliert kann man es einfach auswächseln :) Dann sind die Monatslinsen schon biss Teurer zum verlieren ;)
    Kennt sich da jemand aus?
  • Ehrlich gesagt: Du verlierst Monatslinsen eigentlich nicht, da man ja normalerweise recht vorsichtig mit ihnen umgeht. Außerdem kann man sie auch mal ein paar Tage länger tragen als den oben genannten Monat, sie sind billiger und auch nicht gerade "unhygienisch"!

    Palad
  • Die Linsen sind nur so Hygienisch wie du es bist....

    Die Linsen halten einen Monat heißt aber nicht das du sie am ersten des Monats einlegst und erst am letzten in Monats wieder raus holst. *

    Auch die Monatslinsen werden Täglich gereinigt bzw in die Box gelegt das sie sich wieder mit feuchtigkeit voll saugen.


    *Gib zwar auch Linsen die man drin lassen kann aber die sind deutlich teurer


    greez maNu
  • ja ich find wegwerflinsen besser die muss man nicht reinigen hingegen so linsen die du 14 tage drinhast die mussst schon reinigen und des ist ja aufwand

    außerdem hät ich da noch ne frage musst du sie ned zum sport raustun weil des ist bei mir der fall , z.b beim fussball
  • Es kann schonmal passieren, dass sich die Linse verabschiedet. Jedoch nur, wenn man sich ungeschickt an den Augen reibt... Ist mir letztens passiert in der Deutschstunde. Hab die Linse einfach unauffällig in den Behälter mit der Flüssigkeit verschwinden lassen, denn den hast du als Monatslinsenträger normalerweise immer dabei.

    Unhygienisch wird die Sache erst, wenn du dich nicht an die Gebrauchsanweisung hältst. Die Flüssigkeit, mit der man die Teile behandelt ist desinfizierend, man sollte NIEMALS Wasser verwenden (das hat ne völlig andere Zusammensetzung). Ob irgendwas unhygienisch ist, wirst du spätestens dann merken wenn du die Linse einsetzt und es anfängt unangenehm zu werden. ^^
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Also ich hab jetz schon seit über 2 Jahren Kontaktlinsen und bin 17, ich hab Monatslinsen und glaub in den 2 Jahren ist bis jetzt eine Linse weg, das war aber eher eigenverschulden^^

    Ich geh damit auch schwimmen und so und wie scho gesagt wenn ich dann zu Hause vorm PC sitz setz ich wieder de Brille auf!

    Hygiene is ja gar kein Problem, die Flüssigkeit tut eigentlich das meiste!
    Du darfst sie halt net über Tag irgendwie im schrank einfach so lagern^^

    Ich würde dir Monatslinsen empfehlen wenn du sie jeden Tag trägst! ;)


    MfG Martinie
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • Hi Emzie,

    ich glaube, du machst hier etwas falsch.


    -Hast du dir einmal überlegt, wie viele Jahre du die Kontaktlinsen tragen wirst und was da alles passieren kann? Durch langes tragen der Kontaktlinsen kann es zu reizungen der Hornhaut kommen. Dies kann so weit gehen, dass du überhaupt keine Kontaktlinsen mehr anziehen kannst ==> Unverträglichkeit.

    -Kontaktlinsen sollten von Augenarzt angepasst werden und nicht vom Optiker und schon garnicht durch "dich".

    Wechsel Brille und Kontaktlinsen ab. Schule, Beruf ... Brille und wenn du auf Tour gehst oder Sport machst kannste ja Kontaktlinsen anziehen.

    Wie gesagt erst zum Augenarzt, da wirst du geholfen. :D (das sollte so sein)

    LG

    Silbereisen
  • ncsonline schrieb:

    Wie ist das so? Kann man damit auch abtauchen?
    Ich habs nämlich noch nie probiert ^^


    Also ich kann Unterwasser die Augen öffnen und du darfst natürlich nich mit offenen augen reinspringen oder im wasser mit offenen augen extremes zeugs machen aber ich hab schulschimmen zum beispiel(tauchen,kraulen und so)
    und ich find da Linsen einfahc nur genial

    MfG Martinie
    Hier war mal ne Signatur doch die is jetz jetzt ausgezogen und wohnt irgendwo anders!
  • Nochmal zu dem gesundheitlichen Aspekt von Tageslinsen: Ein Freund von mir war auch bei Fielmann und dort hat man ihm das gleiche erzählt, wie dir. Scheint also wenn Firmenpolitik, nicht die Einschätzung eines einzelnen Menschen zu sein.
  • doc_pepper schrieb:


    und auch wenn du springst, mit 40 km/h aufs Wasser knallst oder sonstwas machst, verloren habe ich meine Linsen nocn nie.



    Naja das kommt immer drauf an wie man genau aufs Wasser knallt, ich bin einer der zu der Splashdiver (Arschbomben Jungs:D) Szene gehört und mir ist es durch aus schon passiert wenn ich von 5 Springe und mich total überdrehe bei den Saltos das es mich auf die Fresse lässt.

    Zwei mal hatte ich Linsen drinnen wo mir sowas passiert ist, sie ist mir zwar nicht aus den auge gefallen aber sie ist so verruscht das ich sie erst mal 30 minuten lang in auge suchen durfte.


    Dann zu Silbereisen ich selbst weis es aus Erfahrung das bei den großen Optikern immer eine Fachkraft extra dafür Ausgebildet ist für die Anpassung der Linsen.


    greez
  • Also sowas habe ich noch nie gehört. Ich trage jetzt seit fast 16 Jahren Contacts. Am Anfang hatte ich Jahreslinsen. Aber da sich meine Sehschwäche ständig verschlechtert hat, habe ich ca. alle 6 Monate neue angepasst bekommen. Seit ca. 4 Jahren habe ich Monatslinsen. Mit Tageslinsen habe ich leider keine Erfahrung, aber die sind viel teurer als Monatslinsen+Reinigungsmittel und auch nicht hygienischer. Denn wenn Du Dir beim rein- und rausmachen nicht vorher die Hände wäschst, sind die Tageslinsen genauso "unhygienisch".

    Snowball
  • Kurz und knapp:
    Alle unsere Versuche (Vater & Sohn) haben gezeigt, dass Monatslinsen das Beste sind.
    Vor dem Hantieren damit IMMER Hände waschen, NICHT abtrocknen; vor dem PC und über Nacht raus = keine Probleme
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Jo, hab auch seit ca. 5 Jahren Monatslinsen, kann man im Internet auf bestimmten Seiten sehr günstig bekommen (6er Packung knapp 20€).
    Hab auch keinerlei Probleme und verlieren ist auch kein großes Ding, die Linse ist hydrophil und bleibt damit im feuchten Auge "kleben". Also hab in meinen 5 Jahren vllt 3 Linsen verloren, meistens aber wegen Selbstverschulden (z.B. rausgerieben).
    Allerdings würde ich die Linsen maximal 12h tragen und dies auch nicht durchgehend, also am Wochenende eine Pause einzulegen ist nicht schlecht ;)
    Und die Linsen vor dem Schlafen gehen unbedingt raus machen, hab dies mal vergessen und hab morgens mit Brille nicht mehr scharf gesehen für 1-2 Stunden.:D
  • Hallo,
    ich trage auch schon einige Jahre Linsen. Habe zum üben mit Tageslinsen angefangen und bin schnell auf Monatslinsen umgestiegen.

    Was ich nicht verstehe: Sie sagt dir, Tageslinsen wären schlecht und empfiehlt Monatslinsen.
    Welche Art von Linsen du trägst, ist doch eher deine Entscheidung. Wie du mit dem Handling klar kommst, wie häufig du sie trägst usw.

    Ich gehe auch mit Linsen schwimmen, allerdings schließe ich die Augen immer unter Wasser. Das es kein Problem sei sie zu öffnen habe ich noch nicht gehört, wäre aber cool wenns geht :)
    Müsste ich mal ausprobieren mit älteren Linsen oder so...
  • Also, Linsen sind so eine Sache;)

    Ich selber trage nun Linsen seit ca. 20 Jahren...
    Cih gehörte damals zu den Pionieren der Linsenforscher und muss sagen dass ich niemals Tageslinsen,Monatslinsen oder sonstige neuere Erscheinungen benutzt habe..
    Ich trug und trage bis heute immer die 2 Jahres Linsen und bin voll zufrieden...Meine Sehschwäche ist sehr ausgeprägt, da ich 7 und 9 Dioptrin habe...
    Ich kann nicht klagen und muss sagen, dass auch das hygienische bei ordentlicher Pflege nicht zu kurz kommt...Jedes halbe JAhr gebe ich meine Linsen einem Optometristen, einem Spezialiste für Kontaklinsen, welcher sie für mich immer reinigt und sämtliche Proteine entfernt...
    Wenn ich meine Linsen zu sehr beansprucht habe, dann ist die Haltbarkeit etwas niedriger, jedoch muss ich sagen dass auch diese im schlechtesten Fall nur 1,75 Jahre betrug..Im Regelfall trage ich die Linsen etwas 2-2,5 JAhre ohne Probleme..
    Meine Linsen, die ich von recht jungen JAhren auf trug haben meine Sehfähigkeit deutlich verbessert ohne jegliche Nebenwirkungen...Meine Linsen waren immeer schon weich und ich werde auch aller vorraussicht nach nicht umstellen:)

    cya
    T0x1n
    [SIZE="1"]Gegen Gesetze darf man nicht verstoßen,aber man soll sie von Anfang an vernünftig interpretieren [/SIZE]
    [SIZE=1] [Roman Herzog, 6. Bundespräsident][/SIZE]