tomtom hängt sich laufend auf -> evtl. lesegeschwindigkeit der speicherkarte zu langsam...??? bitte lesen...!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tomtom hängt sich laufend auf -> evtl. lesegeschwindigkeit der speicherkarte zu langsam...??? bitte lesen...!!!

    hallo zusammen. hab alle erdenklichen möglichen tomtom6 versionen, die ich finden konnte, auf meinem mda vario 2 installiert. und egal, welche es war, die navigation war alles andere als zufriedenstellend. lest hierzu auch:

    http://www.freesoft-board.to/f409/tomtom-das-auch-funktioniert-259555.html

    der neueste vermerk steht immer oben drüber...


    hab nun mit sktool einen benchmarktest in bezug auf lese und schreibgeschwindigkeit des hauptspeicher und der speicherkarte gemacht. dabei stelle sich folngendes ergebnis heraus...:

    mittlere schreibgeschwindigkeit für das dateisystem.

    hauptspeicher: schreiben 652,78 KB/sek
    lesen 3804,33 KB/sek

    speicherkarte: schreiben 195,39 KB/sek
    ( SANDISK 2 GB MICRO ) lesen 480,56 KB/sek


    eine weitere speicherkarte brachte folgendes erbebnis:

    speicherkarte: schreiben 185,00 KB/sek
    ( KINGSTON 512 MB ) lesen 875,34 KB/sek


    die kleinere karte mit nur 512 MB wird gut doppelt so schnell gelesen, wie die 2 gb...!!!!

    könnte es also demnach daran liegen, daß tomtom6 stockt und auch einfriert, weil der datennachschub "nicht" schnell genug ist...?

    ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, daß von der karte mehr als 480KB/sek abgefragt werden müssen, damit tomtom6 läuft. wer kann mir also einfach mal ein paar benchmark ergebnisse liefern? sktool gibt es übrigends auch hier....

    kann derzeit nur tomtom5 nutzen, weil die kleine karte gerade mal plpatz für karten von deutshland hat, die jedoch nur auf tt5 laufen...

    wer kann mir weiterhin sagen, welche speicherkarten einen schnellen datentransfer liefern. kingston ist für seine sehr guten karten bekannt; hätte nie gedacht, daß sandisk solch ein schrott ist...!

    vielen lieben dank...gaman

    ###########################################

    @resnu: hab nun mal das nivigon paker auf die karte instaliert. alles über active-sync und die micro karte im mda. dauert natürlich ewig, aber war dann doch mal fetig. ergebnis: keine installation und somit keine funktion. übertrage die daten jetzt noch einmal per kartenleser und mal sehen, ob es dann klappt. keine ahnung, warum ich mit der installation dieser programme schwierigkeiten habe. es scheint so, als sei ich der einzige... :D

    FORTSETZUNG:
    habe nun die daten mit dem kartenleser kopiert und bekomme beim versuch, diese zu installieren den hinweis: "autorunce" ist keine gültige anwendgung für pocket pc...!!!
    was ist denn das jetzt für ein witz?!?!?!

    der PDA YAKUMO DELTA GPS hat das bs: windows ce
    der MDA VARIO 2hat das bs: windows mobile5

    für was soll denn dann das von dir beschriebene paket sein...?!?!?

    ##########################################
    @ raffel: danke für dein pic; werde alles nochmal auf die karte kopieren. mich macht nur stutzig, daß man ja nicht alle dateien braucht. die einzige, die gebraucht wird, ist im ordner 2577. diese installiert sich dann in das endgerät. in dem ordner sind zuviele dateien, die man sicher nicht braucht. aber wie gesagt, ich werd es nochmal probieren....
    im übrigen handelt sich bei dem mda vario 2 um einen PPC, nicht um einen PDA...! daten siehe oben...

    @ blixa: würd auch dir gern antworten können, aber ich habe keine. neue karten sind sicher anspruchsvoller, aber bist du sicher, daß alle dateien runter sind und die registry von allen alten tt-dateien befreit wurde? such dir hier das tool "sktools". keygen mußt du dir im netz suchen. damit kannst du deine reg sauber halten. ßt du aber ofter machen, da nur die ersten 6 einträge angezeigt werden... hilft aber 10000 %ig...

    @ 444: pois nutze ich nur die von den radarstationen. der rest ist inaktiv. stell dir mal vor, man würde alle einschalten. da sieht man vor läuter baumen den wald ja nicht mehr :D

    @ ziko: danke für das tool. werde es natürlich ausprobieren. fange ja schon an, an mir zu zweifeln :D die links von microsoft werde ichi erst einmal goo... damit ich mehr über diese proggis erfahre...

    dank euch allen bis jetzt. kompatibilitätsprobleme gibt es überall. sobald ich mehr weiß, werd ich euch darüber informieren...
  • Also ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Lesegeschwindigkeit und/oder
    Größe der Speicherkarte liegt.

    Denn ich selbst nutze eine NoName billig SD-Karte mit 4 GB, darauf habe ich
    das Megapack von scorpio407 kopiert => TomTom6 Megapack Von scorpio407

    Und es läuft alles bestens, ich nutze das Gerät täglich, habe einige Blitzer drauf
    gezogen, sowie diverse weitere Stimmen. Und es läuft absolut Top und ruckelfrei.
    Dabei zählt mein PDA sicher nicht mehr zu den Top Geräten, habe einen Qtek 2020,
    mit Windows Mobile 2003. Das Teil hat 400 Mhz, nimmt SD-Karten bis 4 GB
    und ist jetzt bestimmt schon seit 4-5 Jahren auf dem Markt.


    Hier eine kleine Anleitung wie ich das Megapack installiert habe.
    Nachdem ich den Download des Megapacks beendet hatte bin ich wie folgt
    vorgegangen (Ich hatte noch TomTom Version 5.210 auf meinem PDA, das
    habe ich komplett von der SD-Karte entfernt und auch vom PDA gelöscht.):


    Alles entpackt

    SD-Karte in Card-Reader des PC gesteckt

    Den Ordner "TomTom 6.030 Software(full install+crack exe)" geöffnet, alles
    markiert und auf meine SD Karte gezogen

    Dann habe ich noch ´ne Map auf die SD-Karte gezogen (in meinem Fall die
    "Western_Europe")



    Der Ordner auf der Speicherkarte sollte dann wie folgt aussehen, bevor du sie in
    deinen PDA steckst. Das Programm installiert sich dann von alleine. Du brauchst
    auch keine Map aktivieren. Ist ein Rundum-sorglos-Paket:



    Wenn´s dann nicht funktioniert, dann kann ich auch nicht weiterhelfen :confused: .
    Aber ich hab´s wenigstens versucht.
    [SIZE="1"][COLOR="Green"]Alle meine Daten/Posts/Tipps/Beiträge/Hinweise und/oder Dateien dienen nur zu Forschungszwecken.
    Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Schäden oder Sonstiges.[/color]
    [/SIZE]
  • hi ich habe auch ne langsame mini-sd karte. mein tomtom stürzt auch laufend ab.

    aber erst seitdem ich die dicke western europe karte nutze. hatte zuerst als kostenlose testversion einen stadtplan, dann die d-a-ch karte. bei beiden lief tomtom sehr flüssig und stabil. mir scheint, je größer die karte, desto langsamer und ruckeliger läuft tomtom. die navigation ist sehr ruckelig und die anzeige oft zu langsam...
  • Hi
    mein Problem waren auch dauernd Abstürze und Hänger, TomTom ließ sich immer nur einmal starten, danach nur nach reset. Habe ne 2GB NoName. Einige Karten wurden nicht angezeigt. Problem war bei mir ein defekter (zu schneller ?) USB2 Card Reader. Nachdem Ich alles nochmal auf die Karte kopiert habe über den PDA, was fast ne Stunde gedauert hat, läuft alles super. Beenden,Neu starten, Kartenwechsel etc. Bemerkt habe Ich den Fehler übrigens beim zufügen der Funny-Voices weil die Grafiken nicht korrekt angezeigt wurden.
    Ach ja, nicht zu viele POI´s anzeigen lassen, das macht TT auch langsam.
    Unter POI´s verwalten > in der Nähe von POI warnen > Reicht für die meisten Bedürfnisse :)
    MfG
    four4four
  • Hallo,
    Probiere ma das ExecutabilityCheck.exe, ist nur wenige kb gross.
    Die exe starten und als Ziel die TomTom executable angeben. Prompt bekommst du die Crashinformationen warum die TomTom executable gecrasht hat. Es können fehlende dll-s sein oder sonst was.
    Hier der Link yuhu: KEINE LINKS ZU DOWNLOADS !!!
    Ich habe sie in den Ordner \Tools bei mir kopiert.

    Viel Spass!!

    -------------------------------

    HAllo,
    Noch etwas, mitdiesem Programm microsoft.com/downloads/detail…9&displaylang=en#filelist kriegst du auf deinem Windows PC den Bildschirm deines Navis angezeigt. Dort kann man Eingaben mit der Tastatur, Maus, machen. Falls du kein SoftKeyboars installiert hast.

    Viel Spass!!!!!

    -------------------------------

    Hallo,
    Habe grade bemerkt das der Link für die ExecutabilityCheck.exe dich woanders verlinkt. Anstelle von klicken, kopiere die URL und füge sie in den Internet Explorer ein und Enter drücken. Das führt dich zu der gewünschten ZIP Datei!!

    Gruss

    -------------------------------

    yuhu:
    Auch du darfst dir die Regeln durchlesen (keine Download-Links) und deine Beiträge mit Hilfe des - Knopfes ergänzen!
  • hmm. habe es nochmal getestet:

    auswahl stadtplan: tomtom ist sehr schnell, karte bewegt sich flüssig.#
    auswahl western europe: tomtom ist sehr langsam, karte bewegt sich stockend und zu langsam.

    poi´s hatte ich mal testweise deaktiviert - kein unterschied - trotzdem schnarchlangsam...

    kann das jemand bestätigen?

    mein pda hat 400 mhz, sollte doch reichen, die meisten anderen pda haben gerade mal 200 mhz...