Fritz!box und wgr614v7

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fritz!box und wgr614v7

    Hi leute ich hab ein problem

    ich hab die fritz.box fon (ohne nummer) als dsl modem da diese keine wlan hat habe ich mir den netgear wgr614v7 gekauft und eingestellt.

    die fritz.box hat 192.168.1.XXX
    der netgear hat als eingan für die fritz.box 192.168.1.XXX
    Standtgardgateway für windoof ist aber 192.168.2.XXX
    jetzt möchte ich die fritz.box software (internet monitor) benutzten
    das problem ist das die soft. nicht die fritzt.box
    Kann man da was machen?

    Gruss Conan
  • Hallo,

    wenn Du die beiden Netze trennen willst würde ich der Fritz!Box zwei IP Adressen geben. Also LAN A die IP: 192.168.0.1 und LAN B die IP: 192.168.1.1.
    Den WLAN Router die IP 192.168.1.2 und als Gateway die IP des LAB B.

    Somit macht die Fritz!Box automatisch das Routing zwischen den beiden Netzen.
  • Alles ganz nette Theorien....
    Man sollte erstmal klären wieso die Fritzbox im Subnet 192.168.1.XXX ist und als Gateway die 192.168.2.XXX eingetragen ist?!
    Ist das die IP vom Netgear oder was?
    Einfach beim Netgear den DHCP ausschalten und alles von der FB verwalten lassen. Wieso hast du überhaupt nen Gateway eingetragen?
  • also die fritz.box ist nur dafür da ins dsl anzumelden. die hat 192.168.1.XXX
    von der box in den netagear der schickt dan alles per wlan an den pc und an 3 nintendo geräte die sind eigentlich neben sache ich hab bei allen geräten manuelle konfig gemacht da mit die geräte schneller on sind. deswegen habe ich den gatway vom netgear drin.