gruppengespräch basf > fachinformatiker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • gruppengespräch basf > fachinformatiker

    hallo leute :)
    hab schon länger nach so nem großen forum gesucht un endlich hab ich eins gefunden ^^
    ich hätte da ein paar fragen.
    ich habe bei der basf in ludwigshafen einen eignungstest gemacht und ihn auch bestanden.
    so nun wurde ich zu einem gruppengespräch geladen =/ und das wird mein erstes (war auch meine erste bewerbung)
    und jetzt möchte ich fragen ob jemand von euch schon son gruppengespräch hatte.
    wie muss ich mich anziehen? :confused:
    was werd ich gefragt?
    was machen wir überhaupt da?

    wäre echt super wenn mir jemand ein paar infos geben könnte :)
    mfg sandsturm
  • sandsturm schrieb:

    ich habe bei der basf in ludwigshafen einen eignungstest gemacht und ihn auch bestanden.

    Glückwunsch! Ich hatte mich da auch mal beworben, bin aber über den Eignunstest nie hinausgekommen. Im nachhinein bin ich aber froh darüber. Jetzt bin ich bei einer kleinen Firma mit gesicherter Übernahme und nicht-tariflicher Zahlung. BASF war mir zu unpersönlich :D

    sandsturm schrieb:

    so nun wurde ich zu einem gruppengespräch geladen

    wie muss ich mich anziehen?

    Keinen Anzug, das passt nicht zu einem Fachinformatiker. Aber geh auch nicht in Baggy-Pants und ausgeleiertem Pullover hin. Zieh dir einfach etwas bodenständiges an, das zu dir passt. Vielleicht eine gute Jeans mit einem weißen Hemd oder sowas. Putz dich etwas heraus, mach aber nichts, was irgendwie übertrieben wirkt. Sei einfach du selbst und zieh dir was an, in dem du dich wohlfühlst ;)

    sandsturm schrieb:


    was werd ich gefragt?
    was machen wir überhaupt da?

    Das kann ich dir leider nicht sagen. Aber in der Regel wird in solchen Gesprächen geschaut, wie sich die einzelnen Leute in einer Gruppe verhalten. Also kannst du dich darauf vorbereiten, mit einer Gruppe fremder Personen zu arbeiten. Geprüft werden IMHO fachliche Kompetenz, wie man sich in die Gruppe einbringt und wie man andere Gruppenmitglieder behandelt.

    Du brauchst auf alle Fälle keine Angst zu haben, dass du irgendwas gefragt wirst, was du nicht wissen kannst - zum Beispiel berufsbezogenes. Das lernt man in der Ausbildung und solltest du dennoch danach gefragt werden, kannst du ja freundlich sagen, dass du hier bist, um genau das zu lernen. Sei in den Gesprächen einfach locker, lass die Leute aussprechen, gib keinen unüberlegten Kommentare ab und versuche, in den Gesprächen Kompetent und interessiert zu wirken - sitz gerade und schau den Leuten ins Gesicht, mit denen du sprichst ;)

    IMHO ist das die halbe Miete. Ich glaube, der letzte Schritt ist dann ein persönliches Gespräch mit den Persnal-Menschen, bei denen auch ein paar fachliche Fragen gestellt werden können. Aber wie schon gesagt, sei einfach locker, lass dich nicht in eine Ecke drengen oder verunsichern und zieh das durch. Wird schon schiefgehen *daumendrück* ;)
    "Ich habe ein einfaches Rezept, um fit zu bleiben - Ich laufe jeden Tag Amok."
    [SIZE="1"]Hildegard Knef (1925-2002), dt. Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin [/SIZE]
  • ob man das gruppen gespräch nennen kann was ich hatte weiß ichnicht, war auch nach nem einstellungstest fürn fachinformatiker, allerdings ist neben mir nur noch einer übriggeblieben. wir haben dann ne aufgabe bekommen und hatten dann eine gewisse zeit um die zu bearbeiten, weiß jetzt nicht mehr so genau ob wir die vor "publikum" bearbeiten mussten oder nicht... aufjedenfall sollte das ergebnis dann vorgestellt werden... und da wird dann natürlich drauf geachtet wer was macht.

    ich hoffe ich kann dir damit ein wenig weiter helfen. und viel glück bei deinem gespräch!
  • Also ich bin zu beiden Terminen in nem Anzug gegangen und bin jetzt seit 4 Jahren Fachi also wenn auffallen dann durch den Anzug und nicht dadurch das Du keinen trägst.
    Meine Meinung :) .

    MfG Rico
  • is ja toll das mir noch jemand geschrieben hat :D danke ^^
    morgen ist es so weit... ich bin total aufgeregt
    ich denk ma ich bemüh mich auf meine weise aufzufallen.. ich bin ruhig stell aber gern fragen un mach auch immer schön mit! ^^
    meint ihr man hat da so gute chancen?
  • war cool :)
    also zuerst haben sich die beobachter alle vorgestellt (waren 4)
    dann waren wir dran..sollten uns nachm alphabet hinsetzen =/ joa und ich durfe als erst bissl was über mich erzählen ^^ ham dazu auch so ne kleine hilfe hingehängt
    naja wenn man fertig war wurde bissl ausgefragt aber nichts schlimmes xD dann durfte ich mir die restlichen 9 anhören joa dann kam pause.. dann gruppenarbeit.. joa war auch nich schlimm ^^ unsere gruppe war bissl langsam xD ham zuerst alles aufn block geschrieben anstatt aufs plakat =/ hams aber doch hinbekommen ^^
    war super da :) die beobachter waren auch total nett
  • wir wurden halt in 3 gruppen geteilt (3,3 und 4 leute)
    wir hatten dann auch so ne liste bekommen darauf standen mitarbeiter von einer neuen arbeitsgruppe (gruppenleiter, 3 mitarbeiter und 2 büroassistentinen) dann hatten wir nen großen zettel zum draufschreiben und einen zettel mit nem plan der büroräume
    aufgabe wars nun in 25 minuten den mitarbeitern die hardware zuzuteilen, die software aufzuschreiben die sie benötigen und wie sie halt geschult werden sollten. hardware kam halt auf den plan der büroräume
    am ende ham wirs dann alle vorgestellt :)