Quadratische Gleichungen mit verschobenen Normalparabeln...

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quadratische Gleichungen mit verschobenen Normalparabeln...

    Hallo erstma....
    Ich such dringend Hilfe für das Thema "Quadratische Gleichungen mit verschobenen Normalparabeln....
    Wenn einer diese Aufgaben kann..dan könnte mir sie einer bitte lösen....egal..rechnet eine...wenns ihr wirklich gut könnt......dann wärs echt sau nett..wenn ihr alle rechnen würdet...vielen Dank im vorraus....mfg

    Thema: Quadratische Gleichungen mit verschobenen Normalparabeln...

    1.) Bestimme mit Hilfe der Diskriminante die Anzahl der Lösungen.
    Sofern Lösungen vorliegen, bestimme diese mit Hilfe der Lösungsformel.
    Überprüfe die Lösungen mit dem Satz des Vieta und der
    Linearfaktorenzerlegung.
    (2x-3) (3x-2) = 5 (x²-6)

    2.) Von einer verschobenen Parabel ist der Scheitel S bekannt. Gib die
    Funktionsgleichung in der Form y=x²+px+q an.
    S (0,5 / 3 ) Naja, die Zeichnung könnt ihr jetzt schlecht machen...

    3.) Gib den Scheitel S der Parabel und ihre Schnittpunkte P; N1 und N2 mit
    den Koordinatenachsen an.
    y=x²-4x+5,5
    (Auch hier kann man die Zeichung schlecht
    machen !!!)


    4.) Von einer verschobenen Normalparabel sind zwei Punkte P1 (1,5/8,25) und
    P2 (-1/2) bekannt. Stelle die Funktionsgleichung auf.

    5.) Gib die Funktionsgleichung in der Form y=x²+px+q an. Bestimme auch die
    Nullstellen. Verlauf des Graphen, siehe Abb.
    Bringe die Funktionsgleichung auf die Nullform und bestimme X1 und X2
    mithilfe der Lösungsformel.

    Also wer irgendwie was weis...wie er mir sogar die Zeichnung schicken könnte..vll per Email oder so..das ihr sie erst scannen würde..und mir dann schicken würdet...ohh..das wäre echt supa....... .. ....
    meine Email: [email protected]
    oder icq: 255-533-897


    Vielen Dank ....wär das kann...Respekt ;) ..........
  • zu 3.
    klar kann man das zeichnen....

    einmal y=0 -> ausrechnen
    einmal x=0 -> ausrechnen

    schon hast die Schnittstellen

    zu4.

    y=x²+px+q
    Punkte einsetzen -> 2 Gleichungen mit nur 2 Unbekannten (p,q) -> ausrechnen

    zu 5.
    Nullstellen -> 1. Ableitung -> Nullsetzen...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Um den für dich genau passenden Lösungsweg zu erhalten, solltest du vllt noch angeben,
    welche Klasse du in welcher Schule besuchst
    &
    welches BL.

    Weil es gibt richtig viele unterschiedliche Lösungswege -jeweils tw. auch unterschieden durch ihre variablen Niveau-Ebenen-, die alle zum richtigen Ergebniss führen (können :D ).

    Habe jetzt atm keine Zeit dir die Lösungen für die Aufg ausführlich darzustellen...
    ...aber es gibt hier ja genug mathematisch kompetente User ;)!

    Genau aus diesem Grund auch mein Tipp an dich :)


    greetz



    P.S.

    wär das kann...Respekt


    Ist im Endeffekt recht simpel alles, kommt wie gesagt nur darauf an, mit welchem Geschick man an die Aufg ran geht ;)
    Insofern ist das wirkl sehr simple Mathematik, wenn es damit überhaupt so viel zu tun hat...Rechnerei eben^^ ;)


    //...


    1.)

    Domenic schrieb:

    Wieso klasse und schule ?


    Les mal meinen Beitrag oben nochmal schön durch ;)
    Ich meine natürlich nur allg
    so zB nur: 11, Gym, NRW
    [keine spezifische Angaben....btw: wayne...-mich zB schon mal nicht :löl: )


    2.)

    Domenic schrieb:

    kann mir die aufgabe einer ausrechnen die weiter oben stehen ``?`????????


    Meine folgenden Worte mögen jetzt echt hart für Dich klingen, aber nehm sie dir doch bitte zu Herzen :) .
    Ja, die Welt der Mathematik ist echt nicht jedermans Sache, aber jeder kann sein Möglichstes durch Fleiß & Ehrgeiz veruschen zu leisten, denn Logik ist in mancherlei Hinsicht die durchschaubarste aller Handlungsweisen.
    Die Zeit musst du dir wirklich nehmen, da gibt es so gut wie keine Ausnahmen.

    Naja, ich glaube auch nicht, dass du keine der oben aufgelisteten Fragen beantworten kannst bzw einen Ansatz dazu entwickeln kannst...das zöge eine echte Infragestellung nach sich, ob du wirklich die für dich richtige Schule besuchst, denn wenn es dir in einer Klassenarbeit auch dann nicht anders geht...

    btw. ....
    Freunde/ Eltern sind in mancherlei Hinsicht immer von Nutzen bzw hilfsbereit ;)
    Nachhilfe nehmen ist keine Schande ;)


    In dem Sinne
  • zu 1) 6x^2-4x-9x+6=5x^2-30 => x^2-13x+36=0

    D=√(b^2-4ac)
    D=√(〖-13〗^2-4*36)=5

    〖6x〗^2-4x-9x+6=〖5x〗^2-30
    x^2-13x+36=0
    D=√(b^2-4ac)
    D=√(〖-13〗^2-4*36)=5
    D>0 2 Lsg
    D=0 1 Lsg
    D<0 keine Lsg

    zu 2) S( -p/2 | q- (p²/4))

    zu3)
    x=(4±√(〖-4〗^2-4*5,5))/2
    da D<0 keine Lsg
    Schnittpunkt mit y-Achse bei 5,5
    Scheitel S(2/1,5)
  • Diskriminante / quadratische gl.

    *hust* *hust*

    ich würde bei der D<0 variante UNBEDINGT hinzufügen, daß es keine Lösung im REELEN gibt ... im KOMPLEXEN sieht dies nämlich anders aus ...

    präzision ...

    cul8r

    Peter:hot: