Falsch getakteter amd 2600+

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Falsch getakteter amd 2600+

    Folgendes Problem: ich habe heute endlich meinen neuen rechner bekommen, amd 2600+, 512 mb ddr333, 120 gig , aber bei ersten start wurde mir angezeigt, dass ich nur einen amd 1900+ anstatt einem 2600+ eigebaut hab. (ich glaube es gibt garkeinen 1900+) ich war im bios (award) und da stand, dass der fsb nur 100 mhz beträgt. vom multiplikator steht da nix. auch im arbeitsplatz von win 98se steht da nur authentic amd 1900+" die cpu temperatur beträgt schon 65°C von daher würde ich gern wissen, ob mir der typ jetzt wirkloich nen falschen prozessor reingebastelt hat, oder ob nur der fsb falsch ist. ich möchte nur im notfall den kühler der cpu abbauen, da ich schon des öfteren von headcrases bei amd cpus gehört hab. wer mir da mal nen tipp geben kann...
    hfh
    HimmelsTeufel
  • ich hab die lösung jetzt schon im bullet-board.de bekommen...
    aber es gibts auch ne 2600+ ausführung mit nem fsb von 333 (ddr 166). und es gibt auch noch andere amd cpus mit 166 fsb...