Bitte um Bewertung eines Notebooks - DANKE!

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bitte um Bewertung eines Notebooks - DANKE!

    Hallo Zusammen

    Ich trage mich mit dem Gedanken ein Notebook zu kaufen. Das Notebook soll in erster Linie für Office und Statistik Programme und nur ein bisschen für Multimedia herhalten, nicht für grafikintensive Spiele ;)

    Habe folgendes gesehen:
    Notebook 2x2,0 Intel CoreDuo 2048 Ram, 160GB, 8400GO bei eBay.de: (endet 22.11.07 13:39:45 MEZ)

    Ich möchjte Euch vbitten, mir zu diesem mal ein paar Tipps zu geben!!

    Vielen Dank im Voraus!!!!

    Baltasar
  • Hi Baltasar,

    Ein Notebook bei ebay, da wäre ich mal vorsichtig. Der Verkäufer hat zwar ein gutes Konto, dennoch ist es ein absolutes NoName Notebook. Der Preis ist schon gut, aber du weist ja nicht was Du dafür bekommst.

    Schau doch mal auf Notebooksbilliger.de - die haben immer super Markenbooks zu richtig fairen Preisen.
  • Erstmal vielen Dank für die superschnell Antwort um diese Uhrzeit;)

    Da hatte ich auch schon geschaut, und folgendes gesehen von Asus, da ist dann auch Betreibssystem dabei, aber "nur" 128mb shared memory bei der GraKa

    Artikelnummer: A 365362

    Ansonsten hört sich das auch ganz gut an.
  • hallo, find ich nicht so gut.....wenn du nur 100 € drauflegst, kannst du schon den preis/leistung sieger fujitsu-siemens pi 2515 bekommen :blink: und die haben einen guten service ;) grüße, pingu52
  • da kann ich pingu52 nur Recht geben.
    Lieber einen hunderter drauflegen und ein Markennotebook kaufen, als sich dann mit einem NoName Teil rumschlagen bei dem der Support ein Suchspiel wird.
    Du willst ja auch bestimmt ein Betriebssystem installieren und dann kommt meist die Frage, wo zum Geier bekomme ich die Treiber her?!?
    Und wenn die Treiberfrage für XP geklärt ist, dann kommt man auf die glorreiche Idee und will Vista haben....

    Bei Fujitsu-Siemens Notebooks kannste fast nix falsch machen - ich habe bislang nur gute Erfahrungen gemacht
  • ich kann meinen vor-postern nur zustimmen, gerade bei notebooks ist der support (reperatur&treiber) wichtig und der macht wohl meistens auch den preisunterschied aus.
    alos lieber noch bissl was drauflegen und dafür musst dich dann nicht mit dem support herumärgern.
  • Hallo,

    ich glaube ich habe deinen Laptop bei meinem Online-Händler gefunden über den ich auch schon mehrfach Notebooks bestellt habe. Bisher war jeder mit diesen zufrieden.

    Guckst du Hier:

    HTML-Quellcode

    1. http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=131&manufacturers_id=&osCsid=d2274a256112c95923a0d1a7510ee26e&products_id=2323


    Das ist wenigstens ein seriöser Händler über den du aus Support bekommst.

    Gruß
    Hiring
  • Also wenn du wenig geld ausgeben willst aber service und qualität dann hol dirn fujitsu siemens.....wenn du richtig gute marke haben willst dann toshiba...oder sony aber bei denen bezahlt man mehr den namen mit.....trotzdem kann man über toshiba nich meckern
  • Bezüglich Toshiba kann ich dem Vorposter nur zustimmen, ich habe seit 1996 nur Notebooks von Toshiba (ebenso Frau und meine beiden Töchter). Sehr gut ist die Satellite Serie (aber bitte PRO, Info von einem Toshibamitarbeiter).
    Selbst die 4600 PRO von ebay sind absolut robust (hab 3 davon) und mir selbst das Satellite PRO M30 gegönnt. Spitze.:)